pdf Autismus-Literatur usw + tiefgreifende Entwick- lungsst?rungen

Autismus-Literatur usw + tiefgreifende Entwick- lungsst?rungen   Größe:635.27 K | Blick:97 | Seite:43

Autismus-Literatur usw. Seite 1 von 43 Stand: 13.06.2010 Autismus (Frühkindlicher Autismus / Kanner-Syndrome, Atypischer Autismus, …) + tiefgreifende Entwick-lungsstörungen Aarons, Maureen, Gittens, Tesa (2000): Das Handbuch des Autis-mus, Ein Ratgeber für Eltern und Fachleute,...  
Autismus-Literatur usw. Seite 1 von 43 Stand: 13.06.2010 Autismus (Frühkindlicher Autismus / Kanner-Syndrome, Atypischer Autismus, …) + tiefgreifende Entwick-lungsstörungen Aarons, Maureen, Gittens, Tesa (2000): Das Handbuch des Autis-mus, Ein Ratgeber für Eltern und Fachleute, Beltz Verlag, Weinheim und Basel Able, Brigitte, Köngeter, Ruth-Tanja (2001): Die Ohren öffnen für eine andere Welt, Autismus und die Möglichkeit eines Hörtrainings, Weid-ler Buchverlag Berlin Arens, Christiane, Dzikowski, Stefan (Hrsg.) (1988) (vergriffen): Au-tismus heute, Band 1, Aktuelle Entwicklungen in der Therapie autisti-scher Kinder, Verlag modernes lernen, Dortmund autismus Deutschland e.V. (früher: Bundesverband „Hilfe für das autistische Kind“) (2008): Autismus Denkschrift Zur Situation von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit Autismus. Bebelallee 141, 22297 Hamburg, Tel. 04015115604, Fax 040/5110813, www.autismus.de autismus Deutschland e. V. (s.o.) (2006): Autismus im Wandel - Übergänge sind Herausforderung, Tagungsbericht der 11. Bundesta-gung 16. - 18.09.2005 autismus Deutschland e. V. (s.o.) (2009): Autismus – Der individuelle Weg, Tagungsbericht der 12. Bundestagung 05. - 07.09.2008 Baeriswyl-Rouiller, Irène (1991): Die Situation autistischer Menschen Ergebnisse einer Untersuchung der Schweizerischen Informations- und Dokumentationsstelle für Autismusfragen, Verlag Paul Haupt, Bern Baron-Cohen, Simon (2006): Vom ersten Tag an anders Das weibli-che und das männliche Gehirn. München: Heyne Bölte, Sven (Hrsg.) (2009): Autismus Spektrum, Ursachen, Diagnos-tik, Intervention, Perspektiven. Huber, Bern Bormann-Kischkel, Christine (1990): Erkennen autistische Kinder Personen und Emotionen? Büttner, Claudia (1995): Autistische Sprachstörungen. Gabel Bundesarbeitsgemeinschaft Hilfe für Behinderte e. V., Kirchfeldstr. 149, 40215 Düsseldorf, Tel.: 02111310060 (Hrsg.) (2000): Kommuni-kation zwischen Partnern Frühkindlicher Autismus autismus Deutschland e. V. (s. o.): Denkschrift: Zur Situation autisti-scher Menschen in der Bundesrepublik Deutschland, erstellt in Zusammenarbeit mit dem Wissenschaftlichen Beirat autismus Deutschland e. V. (s. o.): Autismus und Familie Tagungsbe-richt der 8. Bundestagung 18.-20. November 1994 autismus Deutschland e. V. (s. o.): Mit Autismus leben - Kommunika-tion und Kooperation, Tagungsbericht der 9. Bundestagung 27.2. - 1.3.98 autismus Deutschland e. V. (s. o.): Autismus und Gesellschaft, Ta-gungsbericht der 10. Bundestagung 01.03. - 03.03.02 autismus Deutschland e. V. (s. o.), Kaminski, Maria , Rumpler, Franz , Stoellger, Norbert (2000): Pädagogische Förderung von Kindern und Jugendlichen mit Autismus, Tagungsbericht v. 24. - 25. März 2000 in Berlin, Würzburg autismus Deutschland e. V. (s. o.), Neubauer, Bernd A., Hahn, Andre-as (2004): Autismus und Stoffwechselerkrankungen autismus Deutschland e. V. (s. o.) (2005): Krise ist immer auch Be-wegung Autismus im Brennpunkt, Tagungsbericht v. 19. - 20. Nov. 2004 in Osnabrück autismus Deutschland e. V. (s. o.), vds - Fachverband für Behinder-tenpädagogik (Hrsg.) (2003): Autismus macht Schule Baumgartner, Frank, Dalferth, Matthias, Vogel, Heike (2009): Berufli-che Teilhabe für Menschen aus dem autistischen Spektrum (ASD) Heidelberg, Universitätsverlag Winter, Edition „S“ Caldwell, P. (2004): Du weißt nicht, wie das ist! Wirkungsvolle Inter-aktion mit Menschen mit Störungen im autistischen Spektrum (SaS) und schweren Lernbehinderungen. Weinheim, München: Juventa Cordes, Hermann (Hrsg.) (1988): Curriculum des Bremer Projekts, Trainingskurs für einen Unterricht nach lerntheoretischen Prinzipien, Lernprogramme und Lernplanung für autistische und schwerbehinder-te Schüler, Verlag: Hilfe für das autistische Kind Bremen e.V., Bremen Cordes, Ragna (1995): Soziale Interaktion autistischer Kleinkinder, Videogestützte Analyse der Kommunikation zwischen Mutter und Kind, Deutscher Studienverlag, Weinheim Dalferth, Matthias (1995, 2. Aufl.): Behinderte Menschen mit Autis-mussyndrom, Probleme der Perzeption und der Affektivität, Universi-tätsverlag C. Winter, Heidelberg Delacato, H. C. (1975) (3. erw. Aufl. 1985): Der unheimliche Fremd-ling Das autistische Kind. Freiburg i. Br.: Hyperion Dieckbreder, Frank (2007): Pädagogische Ethik bei Menschen mit Autismus Saarbrücken: VDM Verlag Dr. Müller DeMyer, Marian K. (1986): Familien mit autistischen Kindern, Prob-leme der Kinder und Eltern, Enke, Stuttgart Dobslaw, Gudrun (Hrsg.) (2004): Menschen mit autistischen Störun-gen Eine Herausforderung für die Praxis. Dokumentation der Arbeits-tagung der DGSGB am 7.11.2003 in Kassel. DGSGB Deutsche Ge-sellschaft für seelische Gesundheit bei Menschen mit geistiger Behin-derung e.V. Dodd, Susan (2007): Autismus Was Betreuer und Eltern wissen müs-sen. Spektrum Akademischer Verlag Dzikowski, Stefan, Arens, Christiane (Hrsg.) (1990): Autismus heute, Band 2, Neue Aspekte der Förderung autistischer Kinder, Verlag modernes lernen, Dortmund Dzikowski, Stefan (1993): Ursachen des Autismus, Eine Dokumenta-tion, Deutscher Studien Verlag, Weinheim Eichhorn, Johannes, Goetze, Rosemarie, Klein, Michael (1982): Zu Problemen der Diagnostik, Erziehung und Bildung bei Kindern mit autistischem Syndrom Berlin: VEB Verlag Volk und Gesundheit Faraji, Salaheddin (2007): Biomedizinische Untersuchungen und Behandlungsmethoden beim Autistischen Syndrom und AD(H)D Grundlagen und Praxis, Verlag: Faraji, S. Feuser, Georg (2008): Autistische Kinder Gesamtsituation, Persön-lichkeitsentwicklung, schulische Förderung. Verlag Oberbiel, Solms, Lahn Finger, Gertraud (1995): Mein Kind ist nicht wie andere Leben mit verhaltensauffälligen, behinderten und autistischen Kindern, Lamber-tus Freitag, Christine M. (2008): Autismus-Spektrum-Störungen Rein-hardt, München Frith, Uta (1992) (vergriffen, in Englisch erhältlich, s. u.): Autismus, Ein kognitionspsychologisches Puzzle, Spektrum Akademischer Ver-lag, Heidelberg Gellert, Kristina (2009): Persönliches Budget und Autismus Ansprü-che, Erfahrungen, Hoffnungen und Ängste. Weidler, Berlin Hansen, Berit (2001): Menschen mit Autismus als Subjekt verstehen, „Gestützte Gespräche“ mit Birger Sellin, Weidler Buchverlag, Berlin Hayden, Torey L.: Kein Kind wie alle anderen Goldmann Hebborn-Brass, Ursula (Hrsg.) (1993) (vergriffen): Autistische Kinder in stationärer Langzeitbehandlung, Eine empirische Längsschnittun-tersuchung und Erfahrungsberichte, Quintessenz Verlags-GmbH, München Hermelin, Beate (2002): Rätselhafte Begabungen, Eine Entdeckungs-reise in die faszinierende Welt außergewöhnlicher Autisten, Klett-Cotta Heyder, Wolfgang (2001): Vorstellungswelten und innere Sprache bei autistisch Behinderten. Books on Demand Holtzapfel, W. u. a.: Der Frühkindliche Autismus als Entwicklungs-störung - Erscheinungsformen und Hintergründe, Heilpädagogik aus anthroposophischer Menschenkunde Bd. 6 Hüge, Alexandra (2000): Prinzenkinder Erscheinungsbild, mögliche Ursachen und Behandlungsansätze bei autistischem Syndrom, Tec-tum Verlag, Marburg Jacobs, Kurt (1986): Autistische Jugendliche - Berufliche Bildung und Integration Autismus-Literatur usw. Seite 2 von 43 Stand: 13.06.2010 Janert, Sibylle (2003): Autistischen Kindern Brücken bauen Ein Elternratgeber, Ernst Reinhardt Verlag Janetzke, Hartmut R. P (1999): Stichwort Autismus, Heyne Verlag, München Joergensen, Ole Sylvester (2002): Asperger: Syndrom zwischen Autismus und Normalität, Diagnostik und Heilungschancen, Beltz, Weinheim; früher veröffentlicht unter dem Titel: Autismus oder Asper-ger, Beltz und Gelberg, Weinheim (1998) Johnson, Carol, Crowder, Julia, Lovaas, Ivar (1994): Autism: From Tragedy to Triumph Brandon Books Kehrer, Hans E. (1995, 5. überarb. + aktual. Aufl.): Autismus, Diag-nostische, therapeutische und soziale Aspekte, Roland Ansanger Verlag, Heidelberg Kehrer, Hans E. (1995): Geistige Behinderung und Autismus, Rat und Hilfe für eine Begleitung durchs Leben, TRIAS, Stuttgart Klicpera, Christian, Innerhofer, Paul (2002): Die Weit des frühkindli-chen Autismus, Ernst Reinhardt Verlag, München König, Monika E. (2004): Autismus Sprache Kommunikation Sprach-liche Besonderheiten von Menschen mit Autismus dargestellt anhand autobiografischer Texte. Aachen: Shaker Verlag Kusch, Michael, Petermann, Franz (1991, 2001, 3. erw. Aufl.): Ent-wicklung autistischer Störungen, Verlag Hans Huber, Göttingen Lelord, Gilbert, Rothenberger, Aribert (2000): Dem Autismus auf der Spur, Verstehen, erklären, behandeln - ein Lesebuch, Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen Lempp, Reinhart (1992): Vom Verlust der Fähigkeit sich selbst zu betrachten, Eine entwicklungspsychologische Erklärung der Schizo-phrenie und des Autismus, Verlag Hans Huber, Göttingen Loeben-Sprengel, Stephanie, Soucos-Valavani, Irini, Voigt, Friedrich (1981): Autistische Kinder und ihre Eltern. Veränderung der familiä-ren Interaktion. Beltz PVU Lösche, Gisela (1993) (vergriffen): Entwicklung autistischer Kinder in den ersten dreieinhalb Lebensjahren, Psychologie Verlags Union, Weinheim Lorenz, Waltraud (2003): Bildungsimpulse für Eltern autistischer Kinder. Roderer Müller, Christoph (2007): Autismus und Wahrnehmung Eine Welt aus Farben und Details, Tectum, Marburg Müller-Teusler, Stefan (Hrsg.) (2008): Autistische Menschen Leben in stationärer Betreuung, Freiburg im Breisgau, Lambertus Nieß, Nicosia, Dirlich-Wilhelm, Hanne (1995): Leben mit autistischen Kindern, Erfahrungen und Hilfen, Herder Verlag, Freiburg Nikolic, Natascha (2009): Gefühle ohne Worte Wie sich Menschen mit Autismus ihrer Emotionen bewusst werden können. Haupt, Bern Nissen, Bernd (Hrsg.) (2006): Autistische Phänomene in psychoana-lytischen Behandlungen Psychosozial-Verlag Noterdaeme, Michele, Enders, Angelika (Hrsg.) (2010): Autismus-Spektrum-Störungen (ASS) Ein integratives Lehrbuch für die Praxis. Kohlhammer Stuttgart Nuß, Simone (2003): Leben so normal und selbstbestimmt wie mög-lich Die Tagesstätte für erwachsenen Menschen mit Autismus in Nürnberg. Grin Poustka, Fritz, Bölte, Sven, Feineis-Matthews, Sabine, Schmötzer, Gabriele (2004): Autistische Störungen Leitfaden Kinder- und Ju-gendpsychotherapie, Hogrefe, Göttingen, Bern, Toronto, Seattle Poustka, Fritz, Bölte, Sven, Schmötzer, Gabriele (2009): Ratgeber Autistische Störungen, Informationen für Betroffene, Eltern, Lehrer und Erzieher (Ratgeber Kinder- und Jugendpsychotherapie, Bd. 5), Hogrefe Quarks & Co, WDR (2006): Autismus - Wenn Denken einsam macht Homepage und Reader zur Sendung vom 25.04.2006, www.quarks.de Reichenberg-Ullman, Judyth, Ullmann, Robert, Luepker, Ian (2006): Das verschlossene Kind Die homöopathische Behandlung von Au-tismus, Asperger Syndrom und hochbegabten Kindern. Narayana, Kandern Remschmidt, Helmut (2008): Autismus, Erscheinungsformen, Ursa-chen, Hilfen, C. H. Beck, München Ribas, Denys (1995): Autismus, Ein Blick über die Mauer aus Schweigen, Heyne, München Rollett, Brigitte, Kastner-Koller, Ursula, Spiel, Georg (2007): Praxis-buch Autismus für Eltern, Erzieher, Lehrer und Therapeuten, Urban & Fischer Schirmer, Brita (2002): Autismus in Berlin: Ein Handbuch und Rat-geber, Berlin: Weidler Buchverlag Schirmer, Brita (Hrsg.) (2006): Psychotherapie und Autismus, Tübin-gen: dgvt-Verlag Schirmer, Brita (2006): Elternleitfaden Autismus Stuttgart: Trias Ver-lag Schirmer, Brita (2010): Schulratgeber Autismus-Spektrum-Störungen Ein Leitfaden für LehrerInnen. Reinhardt, München Scho, Petra (2008): Herausforderung Autismus Becker, Kirchhain Schopler, Eric, Lansing, Margaret D., Waters, Leslie (2000): Übungs-anleitungen zur Förderung autistischer und entwicklungsbehinder-ter Kinder, Förderung autistischer und entwicklungsbehinderter Kin-der (individualized assessment and treatment for autistic and developmentally disabled children): Band III, Verlag modernes lernen, Dortmund Schor, Bruno J., Schweiggert, Alfons (1999): Autismus - ein häufig verkanntes Problem, Kinder und Jugendliche mit autistischen Verhal-tensweisen in allen Schularten, Auer Verlag, Donauwörth Schuster, Nicole (2010): Schüler mit Autismus-Spektrum-Störungen Eine Innen- und Außenansicht mit praktischen Tipps für Lehrer, Psy-chologen und Eltern. Stuttgart, Kohlhammer Schwaab, Dorothea, Dorothea Schwaab-Stiftung (Hrsg.): Bilder und Zeichnungen autistisch Behinderter, ihre Funktion in der Entwick-lung und Biographie, Dorothea Schwaab-Stiftung, Weißkreuzerstr. 1, 67434 Neustadt, Tel. + Fax 06321/7870 Sigmann, Marian, Capps, Lisa (2000): Autismus bei Kindern, Ursa-chen, Erscheinungsformen und Behandlung, Verlag Hans Huber Slotta, Ina (2002): Autismus, Der nicht gelungene Umgang mit Ver-schiedenheit, Verlag modernes lernen, Dortmund Steinhausen, Hans-Christoph, Gundelfinger, Ronnie (Hrsg.) (2010): Diagnose und Therapie von Autismus-Spektrum-Störungen Grund-lagen und Praxis. Kohlhammer, Stuttgart Steinhausen, Hans-Christoph (2004): Leben mit Autismus in der Schweiz Ergebnisse einer Umfrage im Jahr 2001 mit Unterstützung von Autismus Schweiz Stillmann, William (2009): Autismus und die Verbundenheit mit Gott Erkenntnisse über die hohe Spiritualität von Menschen mit Autismus. Amra, Hanau Suchodoletz, Waldemar von (2004): Welche Chancen haben Kinder mit Entwicklungsstörungen Hogrefe Suchodoletz, Waldemar von (2005): Früherkennung von Entwick-lungsstörungen Hogrefe Suchodoletz, Waldemar von (2007): Prävention von Entwicklungs-störungen Hogrefe Suchodoletz, Waldemar von (2010): Therapie von Entwicklungsstö-rungen Was hilft wirklich? Hogrefe Theunissen, Georg (2003): Krisen und Verhaltensauffälligkeiten bei geistiger Behinderung und Autismus Forschung - Praxis - Reflexion, Kohlhammer Tilmann, Daniel (2007): Der Keimling Velbrück Tschöpe, Bernd (2005): Studienletter Autismus Lambertus Turnheim, Michael (2005): Das Scheitern der Oberfläche Autismus, Psychose und Biopolitik. Diaphanes Umschaden, Manfred (1995): Das autistische Kind. Gefangen in seiner eigenen Welt? Förder- und Behandlungsmöglichkeiten nach den Grundlagen von Delacato u. a., Tipps und Anregungen für Eltern, Pädagogen u. a. Berufsgruppen. Freiburg: Hyperion Autismus-Literatur usw. Seite 3 von 43 Stand: 13.06.2010 vds Brandenburg (Hrsg.) (2005): Autismus und herausforderndes Verhalten Fachtagung der AG Autismus im vds Brandenburg, Berlin: Weidler Walter, Siegfried (2007): Autismus - Erscheinungsbild, Ursache und Behandlungsmöglichkelten, in: Dinges, Worm (Hrsg.): Bergerdorfer Förderpädagogik, Persen, Horenburg Weber, Erika, Bülow, Iris (Hrsg.) (2009): Mit Autismus muss gerech-net werden! Norderstedt, Books on Demand Wendeler, Jürgen (1984) (vergriffen): Autistische Jugendliche und Erwachsene, Gespräche mit Eltern, Beltz Verlag, Weinheim Wenglorz, Markus (2003): Kreative Pathologie. Längsschnittliche Analyse der Lautproduktion eines autistisch gestörten Mädchens, das nicht spricht aber singt. Frankfurt: Peter Lang Wenglorz, Markus (2003): Kreative Pathologie - Sprachentwicklung, Verlauf, Störung, Intervention Peter Lang - Europäischer Verlag der Wissenschaften Wilmert, Hermann (1991): Autistische Störungen, Aspekte der kogni-tiven Entwicklung autistischer Kinder, Studien zur Jugend- und Fami-lienforschung, Hrsg. Prof. Dr. Franz Petermann, Peter Lang Verlag, Frankfurt am Main, Bern, New York, Paris Wing, John K. (1992): Frühkindlicher Autismus, Klinische, pädagogi-sche und soziale Aspekte, Beltz-Quadriga, Weinheim Wurst, Elisabeth (1981): Autismus Bern: Huber Zöller, Dietmar (2001): Autismus und Körpersprache Störungen der Signalverarbeitung zwischen Kopf und Körper, Weidler-Verlag, Berlin Zöller, Dietmar (2004): Autismus und Lernen Erfahrungen mit unter-schiedlichen Förder- und Lernstrategien, Weidler Buchverlag Berlin Zöller, Dietmar (2006): Autismus und Alter Was autistische Men-schen, ihre Angehörigen, Menschen, de mit ihnen arbeiten und Ver-bände zu diesem Thema zu sagen haben, Weidler Buchverlag Berlin englisch: Acquarone, Stella (Hg.) (2007): Signs of Autism in Infants Recogniti-on and Early Intervention, Karnac, London Attwood, Tony (2006): Why does Chris that? Some suggestions regarding the cause and management of the unusual behaviour of children and adults with autism and Asperger’s syndrome. London: The National Autistic Society, www.autism.org.uk Baron-Cohen, Simon (2008): Autism and Asperger Syndrome Oxford University Press Baron-Cohen, Simon (1995): Mindblindness, An Essay on Autism and Theory of Mind, A Bradford Book, The MIT Press, Cambridge Baron-Cohen, Simon (2004): The Essential Difference London: Pen-guin Books Bogdashina, Olga (2004): Communication Issues in Autism and Asperger Syndrome Do we speak the same language? Bowen, Maggie, Plimley, Lynn (2008): The Autism Inclusion Toolkit Training Materials and Facilitor Notes, CD-ROM, Sage, Los Angeles Bowler, Dermot (2006): Autism Spectrum Disorders Wiley & Sons Cohen, Donald J., Volkmar Fred R. (1997): Handbook of Autism and Pervasive Developmental Disorders, John Wiley & Sons Inc., New York Cohen, Shirley (1998): Targeting Autism, What We Know, Dont Know, and Can Do to Help Young Children with Autism and Related Disorders, University of California Press, Berkeley, Los Angeles, Lon-don Colman, Mary (2005): The Neurology of Autism Cumine, Val, Dunlop, Julia, Stevenson, Gill (2010): Autism in the Early Years, A Practical Guide, David Fulton Publishers, London Donnell III, Emerson B. (2008): Dads and Autism How To Stay In The Game. Bond with your child, develop affection, and keep the family intact. Califon, Altruist Publishing Drake, Diane (2005): Autism? Aspergers? ADHD? ADD?: A Parents Roadmap to Understanding and Support! Future Horizons Elder, Jennifer (2006): Different Like Me My book of autism heroes. London: Jessica Kingsley Frith, Uta (2008): Autism A very Short Introduction, Oxford University Press Frith, Uta (2003): Autism Explaining the Enigma, Blackwell Frith, Uta (2000): Autism in History Blackwell Frith, Uta, Hill, Elisabeth (Hrsg.) (2004): Autism: Mind and Brain Ox-ford University Press Frith, Uta (Hrsg.) (1991): Autism and Asperger Syndrome Cambridge University Press Grandin, Temple, Barron, Sean (2005): Unwritten Rules of Social Relationships Decoding Social Mysteries Through the Unique Perspectives of Autism, Future Horizons, Arlington Haracopos, Demetrious, Perdersen, Lennart (1992): Sexuality and autism A nationwide survey in Denmark. Unveröffentlichtes Manu-skript Holmes, David L. (2003): Autism Through the Lifespan - the Eden Model, Woodbine House Houston, Rab, Frith, Uta (2000): Autism in History The Case of Hugh Blair of Borgue, Blackwell Howlin, Patricia (1998): Children with Autism and Asperger Syndro-me, John Wiley & Sons Ltd. Chichester Howlin, Patricia (2005): Autism and Asperger Syndrome, Preparing for Adulthood Janzen, J. E. (1999): Autism Facts and Strategies for Parents. Therapy Skill Builders Jordan, Rita, Jones, Glenys (1999): Meeting the Needs of Children with Autistic Spectrum Disorders, David Fulton Publishers, London Kluth, Paula, Shouse, John (2009): The Autism Checklist A Practical Reference for Parents and Teachers. John Wiley & Sons, San Fran-cisco Koegel, Lynn Kern, LaZebnik(2009): Growing up on the spectrum A guide to life, love and learning for teens and young adults with autism and asperger’s. Viking Lawson, Wendy: Sex, Sexuality and the Autism spectrum, London: Jessica Kingsley Publishers Leimbach (2007): Autism Rough Guides McKibbin, Shana (Ed.) (2009): Autism Patient Advocate Identify Symptoms, Know Whatto Expect, Compare Treatment Options & Promote Health. HealthScouter, The Only Medical Guides Written By Patients For Patients, Riverside Mesibov, Gary B., Adams, Klinger (1997): Autism - Understanding the Disorder, Plenum Press, New York Neisworth, John T., Wolfe, Pamela S. (2005): The Autism Encyclopedia 500+ entries for parents and professionals. London: Jessica Kingsley Newport, Jerry, Newport, Mary (2002): Autism-Asperger’s & Sexuality: Puberty and Beyond, Future Horizons Nichols, Shana, Moravik, Marie, Tetenbaum, Samara Pulver (2009): Girls Growing Up On The Autism Spectrum What Parents and Pro-fessionals Should Know About the Pre-Teen and Teenage Years. London: Jessica Kingsley Nguyen, Anh (2009): Environment and surroundings How to make them autism-friendly. The National Autistic Society, London Ramey, Emilia Murry, Ramey, Jody John (2008): Autistics‘ Guide to Dating A Book by Autistics, for Autistics and Those Who Love Them or Who Are In Love with Them. London: Jessica Kingsley Rastelli, Linda, Shore, Stephen (2006): Understanding Autism for Dummies, Wiley & Sons Sanders, Roy Q. (2008): How to Talk to Parents About Autism W. W. Norton, New York Saxe, Rebecca, Baron-Cohen, Simon (2007): Theory of Mind. A Spe-cial Issue of Social Neuroscience, Psychology Press Ltd. Autismus-Literatur usw. Seite 4 von 43 Stand: 13.06.2010 Schopler, Eric, Mesibov, Gary B. (1983): Autism in Adolescents and Adults, Plenum Press, New York Schopler, Eric, Mesibov, Gary B. (1992): High-Functioning lndivi-duals with Autism, Plenum Press, New York Shore, Stephen M., Rastelli, Linda G. (2006): Understanding Autism for Dummies, Wiley Sigman, Marian, Capps, Lisa (1997): Children with Autism, A Deve-lopmental Perspective, Harvard University Press Simpson, Richard L. (2005): Autism Spectrum Disorders Intervention and Treatments for Children and Youth Szatmari, Peter (2004): A Mind Apart Understanding Children with Autism and Asperger Syndrome Teitelbaum, Osnat, Teitelbaum, Philip (2008): Does Your Baby Have Autism? Detecting the Earliest Signs of Autism, A Revolutionary Theory for the Early Diagnosis of Autism, Square One Publishers, New York Volkmar , Fred R., Paul, Rhea, Klein, Ami, Cohen, Donals (Ed.) (2005, 3. Edition): Handbook of Autism and Pervasive Developmental Disorders 2 Vols., New York: Wiley Yapko, D.(2003): Understanding Autism Spectrum Disorders Lon-don: Jessica Kingsley Publishers Vermeulen, Peter (2001): Autistic Thinking - This Is the Title Jessica Kingsley Publishers, London Wehman, Paul, Smith, Maria Datlow, Schall, Carol (2009): Autism & the Transition to Adulthood Success Beyond the Classroom. Baltimo-re, Paul H. Brookes Publishing Diverse Bücher und Materialien: The National Autistic Society www.autism.org.uk Autismus-Literatur usw. Seite 5 von 43 Stand: 13.06.2010 Asperger-Syndrom usw. Attwood, Tony (2005): Asperger-Syndrom Wie Sie und Ihr Kind alle Chancen nutzen, Trias Georg Thieme Verlag, Stuttgart Attwood, Tony (2008): Ein ganzes Leben mit dem Asperger-Syndrom Alle Fragen – alle Antworten, Trias Verlag, Stuttgart Autismus Deutschland e.V. (Hrsg.), Wilczek, Brit (2007): Schulbeglei-tung für Schülerinnen und Schüler mit Asperger-Syndrom (s. o.) autismus Deutschland e. V. (s. o.) (2005): Leicester City Council und Leicestershire County Council, The National Autistic Society (Großbri-tannien), Asperger-Syndrom – Strategien und Tipps für den Unter-richt, Eine Handreichung für Lehrer autismus Deutschland e. V. (s. o.) (Hrsg.): Steindal, Kari (Autorin), Das Asperger-Syndrom Wie man Personen mit Asperger-Syndrom und autistische Personen mit hohem Entwicklungsniveau („high func-tion autism“) versteht und wie man ihnen hilft autismus Deutschland e. V. (s. o.) (Hrsg.): High-functioning-Autismus und das Asperger-Syndrom, Tagungsbericht vom 22. bis 24. Oktober 1999 in Köln Baving, Lioba (2006): Störungen des Sozialverhaltens. Springer Carstensen, Katja (2009): Das Asperger-Syndrom Sexualität, Part-nerschaft und Elternsein. Books on Demand Carstensen, Katja (2009): Das Asperger-Syndrom Alltag, Schule und Beruf. Books on Demand Hughes, Elisabeth (2006): Asperger-Syndrom Fluch oder Chance. Ludwigshafen: Autorenpower Joergensen, Ole Sylvester (2002): Asperger: Syndrom zwischen Autismus und Normalität, Diagnostik und Heilungschancen, Belz, Weinheim 2002; früher veröffentlicht unter dem Titel: Autismus oder Asperger, Beltz und Gelberg, Weinheim (1998) Klauß, Theo (2008): Wohnen so normal wie möglich Ein Wohnprojekt für Menschen mit Autismus (Asperger-Syndrom), Universitätsverlag Winter, Heidelberg Newport, Jerry, Newport, Mary (2005): Crazy in Love Ein autistisches Paar erzählt seine Geschichte. München: Droemer Pickartz, Andrea, Hölzl, Heinrich, Schmidt, Martin H. (Hrsg.) (2000): Autistische Menschen zwischen Jugend- und Behindertenhilfe, High Functioning Autism und Aspergersyndrom, Lambertus-Verlag, Frei-burg im Breisgau Preißmann, Christine (2009): Psychotherapie und Beratung bei Men-schen mit Asperger-Syndrom Konzepte für eine erfolgreiche Behand-lung aus Betroffenen- und Therapeutensicht. Kohlhammer Regionalverband Mittelfranken „Hilfe für das autistische Kind“ (Hrsg.) (2004): Asperger-Autisten verstehen lernen Eine Handreichung (nicht nur) für Pädagoginnen und Pädagogen mit praxiserprobten Lösungsansätzen, 09104/860853, www.autismus-mfr.de Remschmidt, Helmut, Kamp-Becker, Inge (2006): Asperger-Syndrom inklusive Diagnostik-CD, Heidelberg: Springer Remschmidt, Helmut, Kamp-Becker, Inge (2007): Das Asperger-Syndrom - eine Autismus-Spektrum-Störung, Deutsches Ärzteblatt/Jg. 104/Heft 13/30.03.2007 www.aerzteblatt.de/cme/archiv.asp Quarks & Co, WDR (2006): Autismus - Wenn Denken einsam macht Homepage und Reader zur Sendung vom 25.04.2006, www.quarks.de Schuster, Nicole (2007): Ein guter Tag ist ein Tag mit Wirsing Das Asperger-Syndrom aus der Sicht einer Betroffenen (AUTISMUS 17) Berlin: Weidler Vermeulen, Peter (2002): „Ich bin was Besonderes“ Arbeitsmateria-lien für Kinder und Jugendliche mit Autismus , Asperger-Syndrom, Verlag Modernes Lernen Willey, Liane Holliday (2003): Ich bin Autistin - aber ich zeige es nicht Leben mit dem Asperger-Syndrom, Herder spektrum englisch: Aston, Maxine (2001): The Other Half of Asperger syndrome London, The National Autistic Society Aston, Maxine (2003): Aspergers in Love Couple relationships and family affairs, London: Jessica Kingsley Publishers Aston, Maxine (2009): The Asperger Couple’s Workbook Practical Advice and Activities for Couples and Counsellors, London: Jessica Kingsley Publishers Attwood, Sarah (2008): Making Sense of Sex A Forthright Guide to Puberty, Sex and Relationsips for People with Asperger’s Syndrome, Jessica Kingsley Publishers, London Attwood, Tony (2006): The Complete Guide to Aspergers Syndrome. London: Jessica Kingsley Publishers Attwood, Tony: Aspergers Syndrome. A Guide for Parents and Pro-fessionals. London: Jessica Kingsley Publishers Attwood, Tony (2006): Why does Chris that? Some suggestions regarding the cause and management of the unusual behaviour of children and adults with autism and Asperger’s syndrome. London: The National Autistic Society, www.autism.org.uk Attwood, Tony, Grandin, Temple (2006): Asperger’s and Girls Arling-ton: Future Horizons Baron-Cohen, Simon (2008): Autism and Asperger Syndrome Oxford University Press Baron-Cohen, Simon, Romanowski Bashe, Patricia, Kirby, Barbara L. (2005): The Oasis Guide to Asperger Syndrome: Advice, Support, Insight, and Inspiration. Crown Publishers Bentley, Katrin (2007): Alone Together Making an Asperger Marriage Work, London: Jessica Kingsley Publishers Bogdashina, Olga (2004): Communication Issues in Autism and Asperger Syndrome Do we speak the same language? Boyd, Brenda (2009): Appreciating Asperger Syndrome Looking at the Upside – with 300 Positive Points, Jessica Kingsley Publishers, London Cumpata, JoEllen, Fell, Susan (2010): A Quest for Social Skills for Students with Autism or Asperger’s. Ready-to-use lessons with ga-mes, role-play activities and more! Future Horizons, Arlington DuCharme, Ray, Gullotta, Thomas (Ed.) (2003): Asperger Syndrome A Guide for Professionales and Families. Issues in Childrens and Families Lives Edmonds, Genevieve, Worton, Dean (2005): The Asperger Love Guide A practical guiede for adults with Asperger’s syndrome to seeking, establishing and maintaining successful relationships. Lon-don: Paul Chapman Publishing Edmonds, Genevieve, Beardon, Luke (Hrsg.) (2008): Asperger Syn-drome & Employment Adults Speak Out about Asperger Syndrome, London: Jessica Kingsley Publishers Elder, Jennifer (2006): Differnet Like Me My book of autism heroes. London: Jessica Kingsley Frith, Uta (Hrsg.) (1991): Autism and Asperger Syndrome Cambridge University Press Gaus, Valerie L. (2007): Cognitive-Behavioral Therapy for Adult Asperger Syndrome The Guilford Press, New York Gerland, Gunilla (2000): Finding Out about Asperger Syndrome, High Functioning and PDD, Jessica Kingsley Publishers Grandin, Temple, Duffy, Kate (2004): Developing Talents Careers for Individuals with Asperger Syndrome and High-Functioning Autism. Shawnee Mission: Autism Asperger Publishing Grandin, Temple, Scariano, Margaret S. (1996): Emergence - Labeled Autistic Warner Griffiths, Jonathan (2008): Asperger Meets Girl Happy Endings for Asperger Boys, Jessica Kingsley Publishers, London Hagland, Carol, Webb, Zillah (2009): Working with Adults with As-perger Syndrome A Practical Toolkit. Jessica Kingsley Publishers, London Hénault, Isabelle (2006): Asperger’s Syndrome and Sexuality From Adolescence through Adulthood, London: Jessica Kingsley Publishers Hendrickx, Sarah, Newton, Keith (2007): Asperger Syndrome - a love story, London: Jessica Kingsley Publishers Howlin, Patricia (2005): Autism and Asperger Syndrome, Preparing for Adulthood Autismus-Literatur usw. Seite 6 von 43 Stand: 13.06.2010 Jackson, L. (2002): Freaks, Geeks & Asperger Syndrome: A User Guide to Adolescence. London: Jessica Kingsley Publishers Jacobs, Barbara (2006): Loving Mr Spock Understanding an Aloof Lover - Could It Be Asperger’s Syndrome? London: Jessica Kingsley Publishers Koegel, Lynn Kern, LaZebnik(2009): Growing up on the spectrum A guide to life, love and learning for teens and young adults with autism and asperger’s. Viking Larson, Elaine Marie (2006): I Am Utterly Unique Celebrating the Strengths of Children with Asperger Syndrome and High-Functioning Autism. Shawnee Mission: Autism Asperger Publishing Lawrence, Clare (2009): Finding Asperger Syndrome in the family A book of Answers. Emerald Publishing, Brighton Lawson, Wendy: Friendships The Aspie Way, London: Jessica Kingsley Publishers Lawson, Wendy: Sex, Sexuality and the Autism spectrum, London: Jessica Kingsley Publishers Lovett, Juanita P. (2005): Solutions for Adults with Asperger Syn-drome Maximizing the Benefits, Minimizing the Drawbacks to Achieve Success. Fair Winds Press, Beverly Marshack, Kathy J. (2009): Life with a Partner or Spouse with Asper-ger Syndrome: Going over the Edge? Practical Steps to Saving You and Your Relationship. Shawnee Mission: Autism Asperger Publishing McCabe, Patrick, McCabe, Estelle, McCabe, Jared (2003): Living and Loving with Asperger Syndrome Family Viewpoints. London: Jessica Kingsley Publishers Mesibov, Gary B., Shea, Victoria, Adams, Lynn W. (2001): Unders-tanding Asperger Syndrome and High Functioning Autism Kluwer Academic, New York Meyer, Roger N. (2001): Asperger syndrome Employment Workbook An Employment Workbook for Adults with Asperger Syndrome. Lon-don: Jessica Kingsley Publishers Myles, Brenda Smith, Cook, Katherine Tapscott, Miller, Nancy E., Rinner, Louann, Robbins, Lisa A. (2000): Asperger Syndrome and Sensory Issues Practical Solutions for Making Sense of the World. Shawnee Mission: Autism Asperger Publishing Myles, Brenda Smith, Southwick, Jack (2005): Asperger Syndrome and Difficult Moments Practical Solutions for Tantrums, Rage and Meltdowns. Shawnee Mission: Autism Asperger Publishing Myles, Brenda Smith, Adreon, Diane, Gitlitz, Dena (2006): Simple Strategies That Works! Helpful Hints for All Educators of Students With Asperger Syndrome, High-Functioning Autism, and Related Disabilities. Shawnee Mission: Autism Asperger Publishing Newport, Jerry, Newport, Mary (2002): Autism-Asperger’s & Sexuality: Puberty and Beyond, Future Horizons, Arlington, TX Newport, Jerry, Newport, Mary, Dodd, Johnny (2007): Mozart and the Whale. An Aspergers Love Story. Simon + Schuster Inc. Osborne, Lawrence (2002): American Normal The Hidden World of Asperger Syndrome. Berlin: Springer Copernikus Books Patrick, Nancy J. (2008): Social Skills for Teenagers and Adults with Asperger Syndrome A Practical Guide to Day-to-Day Life, Jessica Kingsley Publishers, London Rodman, Karen E.: Asperger’s Syndrome and Adults … Is Anyone Listening? Essays and Poems by Partners, Parents and Family Members of Adults with Asperger’s Syndrome, London: Jessica Kingsley Publishers Rubio, Ron (2008): Mind/Body Techniques for Asperger’s Syndrome London: Jessica Kingsley Publishers Sainsbury, Clare (2009): Martian in the Playground Understanding the Schoolchild with Asperger’s Syndrome. Sage, Los Angeles Santomauro, Josie (2009): A Special Book About Me A Book for Children Diagnosed with Asperger Syndrome. Asperger Syndrome: After the Diagnosis. London: Jessica Kingsley Publishers Santomauro, Josie (2009): Fathering Your Special Child A Book for Fathers or Carers of Children Diagnosed with Asperger Syndrome. Asperger Syndrome: After the Diagnosis. London: Jessica Kingsley Publishers Santomauro, Josie (2009): You Are Special Too A Book for Brothers and Sisters of Children Diagnosed with Asperger Syndrome. Asperger Syndrome: After the Diagnosis. London: Jessica Kingsley Publishers Schreibman, Laura (2006): The Science and Fiction of Autism. Har-vard University Press Simone, Rudy (2009): 22 Things a Woman Must Know If She Loves a Man with Asperger’s Syndrome. London: Jessica Kingsley Simone, Rudy (2010): Asperger’s on the Job Must-Have Advice for People with Asperger’s or High Functioning Autism and their Employers, Educators, and Advocates. Future Horizons, Arlington, TX Slater-Walker, Gisela, Slater-Walker, Chris (2002): An Asperger Marriage Jessica Kingsley Publishers, London Stanford, Ashley (2003): Asperger Syndrome and Long-Term Relationship London, Jessica Kingsley Publishers Stuart-Hamilton, Ian (2007): An Asperger Dictionary of Everyday Expressions. London: Jessica Kingsley Publishers Szatmari, Peter (2004): A Mind Apart Understanding Children with Autism and Asperger Syndrome. Taylor & Francis Guilford Press Thompson, Barrie (2008): Counselling for Asperger Couples London: Jessica Kingsley Publishers Uhlenkamp, Jeannie (2009): The Guide to Dating for Teenagers with Asperger Syndrome Shawnee Mission: Autism Asperger Publishing Vermeulen, Peter (2000): I Am Special Introducing Children and Yo-ung People to their Autistic Spectrum Disorder, London: Jessica Kingsley Publishers Welton, Jude: What Did You Say? What Do You Mean? An Illustrated Guide to Understanding Metaphors. London: Jessica Kingsley Publis-hers Welton, Jude (2004): Can I tell you about Asperger Syndrome? A guide for friends and family. With tips for teachers. London: Jessica Kingsley Publishers Willey, Liane Holliday: Pretending to be Normal Living with Asperger’s Syndrome, London: Jessica Kingsley Publishers Willey, Liane Holliday (Ed.) (2003): Asperger Syndrome in Adolescence Living with the Ups, the Downs and Things in Between, London: Jessica Kingsley Publishers Young, Ronnie (2009): Asperger Syndrome Pocketbook A pocketful of expert advice and practical strategies for understanding and overcoming the challenges posed by Asperger Syndrome. Teachers‘ Pocketbooks, Alreford Diverse Bücher und Materialien: The National Autistic Society www.autism.org.uk Autismus-Literatur usw. Seite 7 von 43 Stand: 13.06.2010 Autismus und Asperger-Syndrom - einfach be-schrieben - leicht verständliche Empfehlungen – Anleitungen für Betroffene – kleine Geschichten Arens-Wiebel, Christiane (2004): Kleines Autismus-ABC Erziehungs- und Verhaltenstipps Autismus-Therapiezentrum Bremen/Bremerhaven Bönisch, André (2003): Irgendwie farbig Ein Buch auch für Geschwis-ter und Freunde. Nordhausen: Verlag Kleine Wege Davies, Julie (2001): Kinder mit Asperger-Syndrom - Kinder mit „high-functioning“ Autismus; Kinder mit Autismus. 2 Broschüren für Geschwister. Autismus Dt. Schweiz www.autismus.ch Gallardo, Maria, Gallardo, Miguel (2010): Maria und ich Reprodukt, Berlin Hilfe für das autistische Kind Regionalverband Weser-Ems e.V., Mep-pen (Hrsg.) (o. J.): Frühe Schritte Fördergrundlagen für Eltern autisti-scher Kinder Poustka, Fritz, Bölte, Sven, Schmötzer, Gabriele (2009): Ratgeber Autistische Störungen, Informationen für Betroffene, Eltern, Lehrer und Erzieher (Ratgeber Kinder- und Jugendpsychotherapie, Bd. 5), Hogrefe Schneider, Karla, Köneke, Vanessa (2009): Warum Bretter manchmal vor Köpfen kleben … und man im Sitzen miteinander gehen kann - Ein Alltagsleitfaden für Kinder und Jugendliche mit Autismus. Kleine Wege, Nordhausen Tibi, Daniel (2005): Wie macht sich das Asperger-Syndrom bemerk-bar? Eine Kurzinformation. Kiel: Edition Aspergia englisch: Dickkinson, Paul, Hannah, Liz (1998): It can get better … Dealing with common behaviour problems in young autistic children. A guide for parents and carers. London: The National Autistic Society, www.autism.org.uk Elder, Jennifer (2007): Autistic Planet Jessica Kingsley Publishers, London Hoopmann, Kathy (2001): Blue Bottle Mystery An Asperger Adventure. London: Jessica Kingsley Publishers Hoopmann, Kathy (2006): All Cats Have Asperger syndrome London: Jessica Kingsley Publishers Ives, Martine (2001): What is Asperger syndrome, and how will it affect me? A guide for young people. London: The National Autistic Society Love, Joshua (2007): How Joshua learned - making sense of the world with autism. London: The National Autistic Society Larson, Elaine Marie (2006): I Am Utterly Unique Celebrating the Strengths of Children with Asperger Syndrome and High-Functioning Autism. Shawnee Mission: Autism Asperger Publishing Matzies, Melanie, Schuster, Nicole (2009): Colines Welt hat tausend Rätsel Alltags- und Lerngeschichten für Kinder und Jugendliche mit Asperger-Syndrom.Kohlhammer, Stuttgart Diverse Bücher und Materialien: The National Autistic Society www.autism.org.uk Autismus, Asperger-Syndrom, Behinderung – für Geschwister, Freunde, Mitschüler Achilles, Ilse, Schliehe, Karin (1993): Meine Schwester ist behindert Marburg, Lebenshilfe Bishop, Beverly: Mein Freund mit Autismus Regionalverband Weser-Ems e. V. Hilfe für das autistische Kind, Hüttenstr. 9, 49716 Meppen, Leer: Verlag Sollermann Bönisch, André (2003): Irgendwie farbig Ein Buch auch für Geschwis-ter und Freunde. Nordhausen: Verlag Kleine Wege Davies, Julie (2001): Kinder mit Asperger-Syndrom – Kinder mit „high-functioning“ Autismus eine Broschüre für Geschwister. Autis-mus Deutsche Schweiz www.autismus.ch englisch: Bleach, Fiona (2001): Everybody is different A book for young people who have brothers or sister with autism Davies, Julie: Able Autistic children – Children with Asperger’s Syn-drome A booklet for brothers and sisters. Early Years Centre, 271 Longdale Lane, Ravenshead, Notts NG15 9AH Frender, Sam, Schiffmiller, Robin (2007): Brotherly Feelings Me, My Emotions, and My Brother with Asperger’s Syndrome, London: Jessi-ca Kingsley Publishers Garvin, Eileen (2010): How to Be a Sister A Love Story with a Twist of Autism. The Experiment, New York Gorrod, Louise (1997): Mon frère est différent Mein Bruder ist anders Fondation Autisme Luxembourg Hunter, Sarah Tamsin (2006): My sister is different London: The National Autistic Society, www.autism.org.uk Koutsis, Athanasia, De Clercq, Gerda, Galbraith, Richard (2006): What About Me? The autism survival guide for kids. A book for bro-thers and sisters of a child with autism. Wantirna Vicoria 3152 Australia: Wantirna Heights School Peete, Holly Robinson, Peete, Ryan Elizabeth, Millner, Denene, Evans, Shane W. (2010): My Brother Charlie Scholastic, New York Peralta, Sarah (2002): All About My Brother An eight-yera-old sister’s introduction to her brother who has autism. Autism Asperger Publis-hing C., Shawnee Mission Santomauro, Josie (2009): You Are Special Too A Book for Brothers and Sisters of Children Diagnosed with Asperger Syndrome. Asperger Syndrome: After the Diagnosis. London: Jessica Kingsley Publishers Tourville, Amanda Doering (2010): My Friend Has Autism Picture Window Books Welton, Jude (2004): Can I tell you about Asperger Syndrome? A guide for friends and family. With tips for teachers. London: Jessica Kingsley Publishers Diverse Bücher und Materialien: The National Autistic Society www.autism.org.uk Rett-Syndrom Greenblatt, Kim Isaac (2006): Your Daughter Has Been Diagnosed with Rett Syndrome Kim Greenblatt Hunter, Kathy (2000): Das Rett-Syndrom Handbuch, Geschäftsstelle der Elternhilfe für Kinder mit Rett-Syndrom in Deutschland e.V., Wörsdorferstr. 3, 65510 Hünstetten, www.rett.de Icon Health Publications (2002): The Official Parents Sourcebook on Rett Syndrome: A Revised and Updated Directory for the Internet Age. Icon Kerr, Alison (2001): Rett Disorder and the Developing Brain Oxford University Press Koch, Angelika (2004): Nicht ohne Sprache Unterstützte Kommunika-tion für ein Rett-Mädchen, Göttert, Diepenau Lindberg, Barbro (1994): Rett-Syndrom, Eine Übersicht über psycho-logische und pädagogische Erfahrungen, WUV Universitätsverlag, Wien Lindberg, Barbro (2006): Understanding Rett Syndrom A Practical Guide for Parents, Teachers and Therapists Hogrefe, Göttingen Opitz, John M. (1986): Rett Syndrome Liss, New York Parker, Philip M. (2007): Rett Syndrome A Bibliography and Dictionary for Physicians, Patients, and Genome Researchers. Icon Eva Schnermann, Henning Schmidt: Diagnose: Rett-Syndrom - und dann? Mehr Selbstbestimmung durch alternative Kommunikation. Online im Internet:www.foepaed.net/schnermann/rett-syndrom.pdf. Diverse Bücher, Materialien und DVD: Elternhilfe für Kinder mit Rett-Syndrom www.rett.de „Klassiker“ Asperger, Hans (1944): Die autistischen Psychopathen im Kindesal-ter Archiv für Psychiatrie und Nervenkrankheiten, 117, 76-136 Asperger, Hans (1952): Heilpädagogik Einführung in die Psychologie des Kindes für Ärzte, Lehrer, Psychologen und Fürsorgerinnen, Wien: Springer Autismus-Literatur usw. Seite 8 von 43 Stand: 13.06.2010 Heller, T. (1908): Dementia Infantilis Zeitschrift für die Erforschung und Behandlung des jugendlichen Schwachsinns, 2, 141-165 Kanner, L. (1943): Autistic disturbances of affective contact Nervous Child, 2, 217-250 Lovaas, O. I. (1977): The autistic child Irvington, New York Rett, A. (1966): Über ein eigenartiges hirnatrohisches Syndrom bei Hyperammonamie im Kindesalter Wiener Medizinische Wochen-schrift, 118, 723-726 Wing, Lorna (1973): Das autistische Kind Wie Erziehungsschwierig-keiten und Verhaltensstörungen überwunden werden können, Ra-vensburger Autismus-Literatur usw. Seite 9 von 43 Stand: 13.06.2010 Hilfen, Förderung, Therapie autistischer Stö-rungen Aarons, Maureen, Gittens, Tesa (2005): Autismus kompensieren, Soziales Training für Kinder und Jugendliche ab drei Jahren, Beltz Verlag, Weinheim Arens-Wiebel, Christiane, Cordes, Hermann, Cordes, Ragna, Helbig-Hamelmann, Volker (2000): Förderung autistischer Kinder – Bremer Projekt, Verlag Hilfe für das autistische Kind Bremen e. V., Bremen Bauer, Frank (2003): Instrumente zur Regulation von Gefühlen Handwerkszeug für Menschen mit (High-Function-)Autismus und Aspergersyndrom, Arbeitsmittel für Eltern, PädagogInnen, Psycholo-gInnen. Hilfe für das autistische Kind regionalverband Weser-Ems e. V., Hüttenstr. 9, 49716 Meppen Beyer, Jannik, Gammeltoft, Lone (2002): Autismus und Spielen - Kompensatorische Spiele für Kinder mit Autismus, Beltz, Weinheim Bernard-Opitz, Vera (2007): Kinder mit Autismus-Spektrum-Störungen Ein Praxishandbuch für Therapeuten, Eltern und Lehrer. Kohlhammer, Stuttgart Brealy, Jackie, Davies, Beverly (2009): So helfen Sie Ihrem autisti-schen Kind Praktische Tipps für ein besseres Familienleben. Huber, Bern Cordes, Hermann, Dzikowski, Stefan (1991): Frühförderung autisti-scher Kinder, Verlag: Hilfe für das autistische Kind Bremen e.V., Bremen Duker, Pieter C. (1991): Gebärdensprache mit autistischen und geistig behinderten Menschen Ein Handbuch der Gebärden. Dort-mund: Verlag Modernes Lernen Freund, Hannelore, Amlang, Maud (2000): Kurs zur Verhaltensmodi-fikation bei mehrfach und autistisch behinderten Menschen, dgvt-Verlag, Tübingen Goßlau, Gesine (2001): Förderung der Kommunikationsfähigkeit am Beispiel eines Kindes mit autistischer Behinderung, Weidler Buch-verlag Berlin Herbrecht, Evelyn, Bölte, Sven, Poustka, Fritz (2008): KONTAKT Frankfurter Kommunikations- und soziales Interaktions-Gruppentraining bei Autismus-Spektrum-Störungen, Hogrefe, Göttin-gen Hillig, Stephan (2007): Computer in der Autismus-Therapie Eine Einzelfallstudie. Saarbrücken: VDM Verlag Dr. Müller Hinweise zum Umgang mit und zur Förderung von Kindern und Jugendlichen mit Asperger-Syndrom und High-functioning Autis-mus, Stellungnahme des wissenschaftlichen Beirates des Bundesver-bandes Hilfe für das autistische Kind« (1999) (s. o.) Hottmann-Maier, Hortense (2004): Felizitas lernt Fliegen Praktische Übungen zur frühen Förderung von Kindern mit Autismus. Karlsruhe: von Loeper Literaturverlag Hottmann-Maier, Hortense, Maier, Felizitas Kosima (2009): Ich möch-te gern ein Vogel sein Förderung von Kindern mit Autismus im Schul-alter. Karlsruhe: von Loeper Literaturverlag Kaufman, Barry Neil (1996): Ein neuer Tag Wie wir unseren autisti-schen Sohn aus seiner Einsamkeit befreiten [Erfahrungsbericht SON-RISE], Gustav Lübbe Verlag Kaufman, Barry Neil (2001): Lieben heißt einverstanden sein, Das erste Buch zum Optionsprozesse®, J. Kamphazsen Verlag, Bielefeld Kelly, Axel (2006): Beziehungsfähigkeit und Sozialkompetenz för-dern Unterrichtsmaterialien für die Förderschule, Sekundarstufe, Ber-gedorfer Förderschulpraxis, Persen, Buxtehude Liesenberg-Kühn, Jacqueline (2009): Hundegestüzte Förderpädagogik bei Asperger-Syndrom: Evaluation einer Einzelförderung. VDM Verlag Dr. Müller Matthews, Joan, Williams, James (2001): Ich bin besonders! Autis-mus und Asperger: Das Selbsthilfebuch für Kinder und ihre Eltern, Trias Georg Thieme Verlag, Stuttgart Regionalverband Mittelfranken Hilfe für das autistische Kind« (Hrsg.) (2002): Asperger-Autisten verstehen lernen Eine Handreichung (nicht nur) für Pädagoginnen und Pädagogen mit praxiserprobten Lösungsansätzen, 09104/860853 u Rupprecht, Waltraut (1982): Autistische Schüler in einer Schule für Lernbehinderte. Dargestellt am Beispiel von vier Kindern. Schlitt, H. (2005): Werkzeuge für das Training sozialer Kompetenzen Modul 1: Wahrnehmung und Interpretation von Verhalten und nonver-balen Signalen, Modul 2: Kontakte - Nonverbales Verhalten in Dualen Interaktionen Schmidt, Stefanie (2009): Hundgestützte Therapie bei Kindern mit Autismus Studienarbeit. GRIN-Verlag Schumacher, Claudia, Schlösser, Christel, Schüffler, Rudolf (1986): Ein Schulheim für autistische Kinder entsteht. Werkgemeinschaft Kunst u. Heilpädagogik Shaw, William (2002): Biologische Behandlungen bei Autismus und PDD, Bezugsquelle: Sabine Melugin, Christhopstr. 32, 69214 Eppel-heim Strasser, Susanne (2006): Die gluten- und kaseinfreie Ernährung für Menschen mit Autismus, ADS/ADHS und Allergien, Verlag Susanne Strasser Trefzger, Nadine (2009): Alles ausser gewöhnlich Autismusspekt-rumstörungen und die Förderung mit dem multimodalen Modell. Mög-lichkeiten einer umfassenden Unterstützung – Hilfe für Eltern, Fach-personen und Interessierte. Books on Demand Vermeulen, Peter (2002): „Ich bin was Besonderes“ Arbeitsmateria-lien für Kinder und Jugendliche mit Autismus / Asperger-Syndrom, Verlag Modernes Lernen Wegenke, Monika, Castaneda, Claudio (Hrsg.) (2005): Gemeinsam-keiten herstellen Wege der Kommunikation zwischen Menschen mit und ohne Autismus. Karlsruhe: von Loerper Weiß, Michaela (2002): Autismus - Therapien im Vergleich, Edition Marhold im Wissenschaftsverlag Volker Spiess GmbH, Berlin englisch: Arwood, Ellyn Lucas, Kaulitz, Carole, Brown, Mabel (2009): Visual Thinking Strategies for Individuals with Autism Spectrum Disorders The Language of Pictures. Shawnee Mission: Autism Asperger Pub-lishing Attwood, Tony (2004): Exploring Feelings Cognitive Behaviour Therapy To Manage ANGER. Arlington: Future Horizons Attwood, Tony (2004): Exploring Feelings Cognitive Behaviour Therapy To Manage ANXIETY. Arlington: Future Horizons Bailey, M. (1998): Toilet Training Program Sydney: Autism Association of NSW Barkley, Russel A.. (1997): Defiant Children: A Clinican’s Manual for Assessment and Parent Training, Guilford Publications Barkley, Russel A.., Benton, Christine M. (1998): Your Defiant Child: 8 Steps to Better Behavior, Guilford Publications Brewer, Robin, D., Mueller, Tracy G. (2008): Strategies at Hand Quick and handy Strategies for Working with Students on the Autism Spectrum. Autism Asperger Publishing Company Breitenbach, Marlene (2000): Basic Skills Checklist Teacher-friendly assessment for students with autism or special needs. Arlington: Futu-re Horizons Brock, Carolyn (2007): My family is different: a workbook for children with a brother or sister who has autism or Asperger syndrome. The National Autistic Society, London Buron, Kari Dunn, Curtis, Mitzi (2003): The Incredible 5-Point Scale Assisting students with autism spectrum disorders in understanding social interactions and controlling their emotional responses, Autism Asperger Publishing Company, Shawnee Mission Buron, Kari Dunn, Curtis, Mitzi (2003): The Incredible 5-Point Scale Assisting students with autism spectrum disorders in understanding social interactions and controlling their emotional responses, DVD, Autism Asperger Publishing Company, Shawnee Mission Cardon, Teresa A. (2008): Top Ten Tips A Survival Guide for Families with Children on the Autism-Spectrum. Shawnee Mission: Autism Asperger Publishing Autismus-Literatur usw. Seite 10 von 43 Stand: 13.06.2010 Cornish, Ursula, Ross, Fiona (2007): Social Skills Training for Adolescents with General Moderate Learning Difficulites London: Jessica Kingsley Publishers Coucouvanis, Judith A. (2008): The Potty Journey Guide to Toilet Training Children with Special Needs, Including Autism amd Related Disorders, Shawnee Mission: Autism Asperger Publishing Cumine, Val, Dunlop, Julia, Stecenson, Gill (2010): Asperger Syn-drome, A Practical Guido for Teachers, David Fulton Publishers, Lon-don Dodd, Susan (1994): Managing Problem Behaviours: A Guide for Parents and Preschools Sydney: MacLennan & Petty Dodd, Susan, Pierce, E., Webster, S. (2001): Early Play Program 2nd ed. Sydney: Autism Association of NSW Dunn, Michelle A. (2006): S.O.S. Social Skills in Our Schools A Soci-al Skills Program for Children with Pervasive Developmantal Disorders, Including High-Functioning Autism and Asperger Syndro-me, and Their Typical Peers, hawnee Mission: Autism Asperger Pub-lishing Faherty, Catherine (2000): What Does It Mean To Me? A workbook explaining self awareness and life lessons to the child or youth with High Functioning Autism or Aspergers. Structured teaching ideas for home and school, Future Horizons Fouse, Beth, Wheeler, Maria (2005): A Treasure Chest of Behavioral Strategies for Individuals with Autsm Discipline, Reinforcement, Time Out, Comminication and much more! Arlington, TX: Future Hori-zon Gagnon, Elisa (2001): Power Cards Using Special Interests to Motivate Children and Youth with Asperger Syndrome and Autism, Shawnee Mission: Autism Asperger Publishing Griffin, Simone, Sandler, Dianne (2010): Motivate to Communicate! 300 Games and Activities for Your Child with Autism. Jessica Kingsley Publishers, London, Philadelphia Gutstein, Steven E. (2000): Solving the Relationship Puzzle A New Developmental Program that Opens the Door to Lifelong Social & Emotional Growth. Arlington, TX: Future Horizon Herskowitz, Valerie (2009): Autism & Computers Maximizing Inde-pendence through Technology. AuthorHouse, Bloomington Hodgdon, Linda A. (1995): Visual Strategies for Improving Commu-nication, Practical Supports for School and Home, Quirk Roberts Publishing, Troy Howlin, Patricia, Baron-Cohen, Simon , Hadwin, Julie (1999): Tea-ching Children with Autism to Mind-Read, A Practical Guide, John Wiley & Sons Ltd. Chichester Ingersoll, Brooke, Dvortcsak, Anna (2010): Teaching Social Commu-nication to Children with Autism A Practioner’s Guide to Parent Trai-ning. Includes DVD for Use in Parent Training, The Guilford Press, New York Ingersoll, Brooke, Dvortcsak, Anna (2010): Teaching Social Commu-nication to Children with Autism A Manual for Parents, The Guilford Press, New York Jackson, J. (2003): Multicoloured Mayhem. Parenting the Many Shades of Adolescence London: Jessica Kingsley Publishers Keating-Velasco, Joanna L. (2007): A Is for Autism, F Is for Friend A Kid’s Book on Making Friends with a Child Who Has Autism. Shawnee Mission: Autism Asperger Publishing Mahler, Kelly J. (2009): Hygiene and Related Behaviors for Children and Adolescents with Autism Spectrum and Related Disorders A Fun Curriculum with a Focus on Social Understanding, Shawnee Mission, Autism Asperger Publishing Mathews, Joan, Williams, James: The Selfhelp Guido for Special Kids and their Parents, Jessica Kingsley Publishers, London, Phila-delphia Maurice, Catherine (Ed.) (1996): Behavioral Intervention for Young Children with Autism A Manual for Parents and Professionals. Austin: Pro Ed Maurice, Catherine, Green, Gina, Foxx, Richard M. (Ed.) (2001): Ma-king a Difference Behavioral Intervention for Autism. Austin: Pro Ed McAfee, Jeanette (2002): Navigating the Social World A Curriculum for Individuals with Asperger’s Syndrome, High Functioning Autism and Related Disorders, Arlington, TX: Future Horizon Mirenda, Pat, Iacono, Teresa (2009): Autism Spectrum Disorders and AAC Paul H. Brookes Publishing, Baltimore Perks, Simon (2007): Body language and communication A guide for people with autism spectrum disorders, London, The National Autistic Society Quill, Kathleen Ann (1995): Teaching Children with Autism, Strate-gies to Enhance Communication and Socialization, Delmar Publishers Quill, Kathleen Ann (2000): Do-Watch-Listen-Say Baltimore: Paul H. Brookes Randall, Peter, Parker, Jonathan (1999): Supporting the Families of Children with Autism, John Wiley & Sons Ltd. Chichester Savner, Jennifer L., Smith Myles, Brenda (2000): Visual Supports Work in the Home and Community: Strategies for Indivduals with Autism and Asperger Syndrome, Shawnee Mission: Autism Asperger Publishing Schopler, Eric. (Ed.) (1995): Parent Survival Manual A Guide to Crisis Resolution in Autism and Related Developmental Disorders Sher, Barbara (2009): Early Intervention Games Fun, Joyful Ways to Develop Social and Motor Skills in Children with Autism Spectrum or Sensory Processing Disorders. John Wiley & Sons, San Francisco Sussman, F. (1999): More than Words Ontario: The Hanen Program Teghian, Salwa (2006): Therapeutic Programs for Autistic Children - the Theory of Mind as a New Framework. Berlin: wvb Wissenschaftli-cher Verlag Watson, Linda R., Lord, Catherine, Schaffer, Bruce, Schopler, Eric (1989): Teaching Spontaneous Communication to Autistic and Developmentally Handicapped Children, PRO-ED, Austin Wheeler, Maria (1998): Toilet Training for Individuals with Autism & Related Disorders. Arlington: Future Horizons Whitaker, Philip (2001): Challenging behavior and autism Making sense - making progress A guide to preventing and managing challenging behavior for parents and teachers. London: The National Autistic Society Diverse Bücher und Materialien: The National Autistic Society www.autism.org.uk Gruppentherapie / Soziales Kompetenztraining / Sozialtraining / Soziale Fertigkeiten usw. Alsleben, Heike, Hand, Iver (Hrsg.) (2006): Soziales Kompetenztrai-ning Gruppentherapie bei sozialen Ängsten und Defiziten. München, Urban & Fischer Beck, N., Cäsar, S., Leonhardt, B. (2006): Training sozialer Fertigkei-ten mit Kindern im Alter von 8 bis 12 Jahren (TSF 8-12). Tübingen: dgvt-Verlag Beck, N., Cäsar, S., Leonhardt, B. (2006): Training sozialer Fertigkei-ten mit Kindern im Alter von 8 bis 12 Jahren. Elternhandbuch. Tü-bingen: dgvt-Verlag Cotugno, Albert J. (2009): Group Interventions for Children with Autism Spectrum Disorders A Focus on Social Competency and Social Skills. London: Jessica Kingsley Publishers Häußler, Anne, Happel, Christina, Tuckermann, Antje, Altgassen, Mareike, Adl-Amini, Katja (2003): SOKO Autismus, Gruppenangebote auf der Basis des TEACCH Ansatzes zur Förderung Sozialer Kompe-tenzen bei Menschen mit Autismus, Erfahrungsbericht und Praxishil-fen, Verlag modernes lernen, Dortmund Herbrecht, Evelyn, Bölte, Sven, Poustka, Fritz (2008): KONTAKT Frankfurter Kommunikations- und soziales Interaktions-Gruppen-training bei Autismus-Spektrum-Störungen, Hogrefe, Göttingen Hinsch, Rüdiger, Pfingsten, Ulrich (2007): Gruppentraining soziale Kompetenzen GSK Grundlagen, Durchführung, Materialien, Beltz/PVU Hinsch, Rüdiger, Wittmann, Simone (2003): Soziale Kompetenz kann man lernen Beltz PVU Autismus-Literatur usw. Seite 11 von 43 Stand: 13.06.2010 Jugert, Gert, Rehder, Anke, Notz, Peter, Petermann, Franz (2004): Soziale Kompetenz für Jugendliche Grundlagen, Training und Fort-bildung. Weinheim: Juventa Jugert, Gert, Rehder, Anke, Notz, Peter, Petermann, Franz (2004): Fit for Life Module und Arbeitsblätter zum Training sozialer Kompetenz für Jugendliche. Weinheim: Juventa Matzies, Melanie, (2010): Sozialtraining für Menschen mit Autismus-Spektrum-Störungen (ASS) Ein Praxisbuch, Kohlhammer Maur-Lambert, Sabine, Landgraf, Andrea, Oehler, Klaus Ulrich (2003): Gruppentraining für ängstliche und sozial unsichere Kinder und ihre Eltern, Verlag Modernes Lernen Nestler, Judith, Goldbeck, Lutz (2009): Soziale Kompetenz Training für lernbehinderte Jugendliche SOKO. Mit CD-ROM. Beltz PVU, Weinheim Petermann, Ulrike, Petermann, Franz (2003): Training mit sozial unsicheren Kindern. Einzeltraining, Kindergruppen, Elternberatung. Weinheim: Beltz (PVU) Petermann, Ulrike, Petermann, Franz (1996): Verhaltensgestörte Kinder. Fördermaterial für aggressive und sozial unsichere Kinder. Essen: Elvikom Film-Verlag [Video zu: Petermann, Ulrike, Petermann, Franz (2003): Training mit sozial unsicheren Kindern] Petermann, Franz, Petermann, Ulrike (2007): Training mit Jugendli-chen, Aufbau von Arbeits- und Sozialverhalten, mit CD-ROM, Hogre-fe, Verlag für Psychologie, Göttingen, Bern, Toronto, Seattle Walju, Sophian, Malmström, Cecilia (1996): Grundlagen der SIVUS-Methode Förderung der individuellen und sozialen Entwicklung bei Menschen mit geistiger Behinderung, Ernst Reinhardt Verlag, Mün-chen, Basel TEACCH / Strukturierung / Visualisierung Arwood, Ellyn Lucas, Kaulitz, Carole, Brown, Mabel (2009): Visual Thinking Strategies for Individuals with Autism Spectrum Disorders The Language of Pictures. Shawnee Mission: Autism Asperger Pub-lishing Bludau, Evelyn (2005): Der TEACCH-Ansatz – Ein pädagogisches Konzept bei Menschen mit tiefgreifenden Entwicklungsstörungen z.B. Autismus Grin-Verlag Degner, Martin, Müller, Christoph (Hrsg.) (2008): Autismus Besonde-res Denken – Förderung mit dem TEACCH-Ansatz. Nordhausen: Verlag Kleine Wege Gottesleben, Eva (Hrsg.) (2004): Strukturierung und Visualisierung als Unterstützung für autistische Menschen Praktische Umsetzung in einer Wohneinheit. Bielefeld: Bethel-Verlag Glyngø, Pia, Hansen, Annemarie, Vestergaard, Anja, Pilgaard, Lisbet, Hansen, Heini Trond: Arbeitsaufgaben in Bildern (dreisprachig) Lan-gagerskolen, Århus Amt Hasenclever, Rebecca (2007): TEACCH - ein Ansatz zur Förderung von Menschen mit Autismus Studienarbeit, Grin, München Häußler, Anne (2005): Der TEACCH Ansatz zur Förderung von Men-schen mit Autismus Einführung in Theorie und Praxis, Borgmann Media, Verlag modernes lernen, Dortmund Häußler, Anne, Happel, Christina, Tuckermann, Antje, Altgassen, Mareike, Adl-Amini, Katja (2003): SOKO Autismus, Gruppenangebote auf der Basis des TEACCH Ansatzes zur Förderung Sozialer Kompe-tenzen bei Menschen mit Autismus, Erfahrungsbericht und Praxishil-fen, Verlag modernes lernen, Dortmund Hasenclever, Rebecca (2008): TEACCH – ein Ansatz zur Förderung von Menschen mit Autismus Grin-Verlag Lanning, Lesley (2000): People with Autism: The Effectiveness of the TEACCH Programme. Social Work Monographs Lernen konkret: Praktische Erfahrungen mit Methoden aus dem TEACCH-Ansatz, Heft 2 Juni 2003, Verlag Dürr + Kessler, ISSN 0722-1843 Mesibov, Gary, Howley, Marie (2003): Accessing the Curriculum for Pupils With Autistic Spectrum Disorders Using the TEACCH Pro-gramme to Help Inclusion David Fulton Publishers Mesibov, Gary B., Shea, Victoria, Shopler, Eric (2005): The TEACCH approach to autism spectrum disorders. New York: Kluwer Acade-mic Plenum Publishers Savner, Jennifer L., Smith Myles, Brenda (2000): Visual Supports Work in the Home and Community: Strategies for Indivduals with Autism and Asperger Syndrome, Shawnee Mission: Autism Asperger Publishing Schatz, Yvette, Schellbach, Silke (2003): Mit Schuhen lernen Ein Arbeitsbuch für Eltern und Fachleute. Nordhausen: Verlag Kleine Wege Schatz, Yvette, Schellbach, Silke (2005): Kompetenzmappen Ent-wicklung visualisieren – ein didaktischer Weg. Nordhausen: Verlag Kleine Wege Schatz, Yvette, Schellbach, Silke (2008): Unterstützerkreise Nord-hausen: Verlag Kleine Wege Schatz, Yvette, Schellbach, Silke (2008): Ideenkiste Nr. 1 Eine „Kiste“ voller Ideen zur praktischen Umsetzung von pädagogischen Inhalten nach dem TEACCH-Ansatz. Nordhausen: Verlag Kleine Wege Solzbacher, Heike (2010): Von der Dose zur Arbeitsmappe Ideen und Anregungen für strukturierte Beschäftigungen in Anlehnung an den TEACCH-Ansatz. Borgmann Media, Dortmund Warmschmidt, Annet (2008): Gestaltung eines Elterngruppentrai-nings zur Förderung autistischer Kinder auf der Basis der TEACCH-Prinzipien Magisterarbeit. Grin-Verlag, München Materialien zum TEACCH-Ansatz: Verlag Kleine Wege (www.kleine-wege.de) SHOEBOXTASK (shoeboxtask.com) Internet: www.team-autismus.de www.kleine-wege.de www.autea.de Social Stories, Comic Strip Conversations Gray, Carol (1994): Comic strip conversations Illustrated interactions that teach conversation skills to students with autism and related disorders. Arlington, TX: Future Horizon Gray, Carol (2000): The new social story book Illustrated Edition. Arlington, TX: Future Horizon Gray, Carol (2010): The new social story book Revised and Expanded 10th Anniversary Edition. + CD. Arlington, TX: Future Hori-zon Gray, Carol (2002): The Sixth Sense II Arlington, TX: Future Horizon Gray, Carol, White, Abbie Leigh (2002): My Social Stories Book Lon-don: Jessica Kingsley Publishers Ling, John (2006): I Can’t Do That! Social Stories to help children improve communication, social and self-care skills. London, Sage Informationen zur Erstellung von „Social Stories“: www.thegraycenter.org/Social_Stories.htm PECS Bach, Heidemarie (2006): Wer tauscht mit mir? - Kommunikationsför-derung autistischer Menschen mit dem „Picture Exchange Communi-cation System“, Ibidem, Stuttgart Bondy, Andrew, Frost, Lori (2002): A Pictures Worth: PECS and Other Visual Communication Strategies in Autism (Topics in Autism) Woodbine House Inc., U.S. Bondy, Andrew, Frost, Lori (1996): PECS The Picture Exchange Communication System, Trainingsmanual, Pyramid Educational Con-sultants Inc ABA, Lovaas Burk, Juliet, Schläfke, Christian (2002): The Early Learner at Home (deutsche Version) Eine detaillierte Dokumentation des Lehrplans von einem früher Schüler mit Autismus Spektrum Erkrankung (DVD). pro-aba Autismus-Literatur usw. Seite 12 von 43 Stand: 13.06.2010 Danne, Hermann (2009): Applied Behavior Analysis und Verbal Behavior Grundlagen und Umsetzung bei Autismus. Hermann Danne Selbstverlag, Ulm Hinz, Michaela (2007): Verhaltenstherapeutisch orientierte Förder-programme und ihr Beitrag zur Unterstützung der Kommunikations-fähigkeit von Kindern mit Autismus – eine kritische Betrachtung von Applied Behavior Analysis (ABA nach Lovaas) und Natural Environ-ment Teaching. Shaker, Aachen Matson, Johnny L. (Hrsg.) (2009): Applied Behavior Analysis for Children with Autism Spectrum Disorders Springer, Berlin Matzies, Melanie (2004): Applied Behavior Analysis (Früh-)Förderung bei Autismus unter besonderer Berücksichtigung der Verhaltensthera-pie nach O. Ivar Lovaas, Berlin: Weidler Molnár, Claire (2005): Applied Behavior Analysis und die Frage nach Selbstbestimmung Berlin: Weidler Richman, Shira (2004): Wie erziehe ich ein autistisches Kind? Grundlagen und Praxis, Huber Schramm, Robert (2007): Motivation und Verstärkung: Wissen-schaftliche Intervention bei Autismus Applied Behavior Analysis und Verbal Behavior Ein Handbuch für Eltern, Lehrer, Erzieher und andere Fachleute. pro-aba englisch: Anderson, Margaret (2007): Tales from the Table: Lovaas/ABA Inter-vention with Children on the Autistic Spectrum Jessica Kingsley Publishers, London Fovel, Tyler J. (2002): The ABA Program Companion: Organizing Quality Programs for Children with Autism and PDD with CD-ROM, Drl Books, New York Kearney, Albert J. (2007): Understanding Applied Behavior Anaylsis: An Introduction to ABA for Parents, Teachers, and Other Professio-nals Jessica Kingsley Publishers, London Leaf, Ron, Taubman, Mitchell, McEachin, John (2008): Its Time for School! Building Quality ABA Educational Programs for Students with Autism Spectrum Disorders, Drl Books, New York Leaf, Ron, McEachin, John (Hrsg.) (2005): A work in progress Strate-gien zum Verhaltenstraining und ein Lehrplan zur intensiven Behand-lung von Verhaltensauffälligkeiten bei Autismus. Hespe: Verlag „pro-ABA“ Lovaas, O. Ivar (2002): Teaching Individuals With Developmental Delays: Basic Intervention Techniques, Pro Ed Lovaas, O. Ivar (1977): The autistic child Irvington, New York Lovaas, O. Ivar (1977): The Autistic Child: Language Development Through Behavior Modification Halsted Schramm, Robert (2007): Educate Toward Recovery: Turning the Tables on Autism A Teaching Manual fort he Verbal Behavior App-roach to ABA, Lulu Pr Autismus-Literatur usw. Seite 13 von 43 Stand: 13.06.2010 Diagnostische Klassifikation, Leitlinien, Diag-nostik ISD-10, DSM-IV usw.: Weltgesundheitsorganisation Dilling et al. (Hrsg.) (2010): Internationa-le Klassifikation psychischer Störungen ICD-10, Kapitel V (F): Kli-nisch-diagnostische Leitlinien, Verlag Hans Huber, Bern, Göttingen, Toronto, Seattle, 7. vollständig überarbeitete Auflage Weltgesundheitsorganisation Dilling et al. (Hrsg.) (2006): Internationa-le Klassifikation psychischer Störungen: ICD-10, Kapitel V (F): Diag-nostische Kriterien für Forschung und Praxis Verlag Hans Huber, Bern, Göttingen, Toronto, Seattle, 4. überarbeitete Auflage Taschenführer zur ICD-10-Klassifikation psychischer Störungen, Verlag Hans Huber, Bernd, Göttingen, Toronto, Seattle, 5. Aufl. 2010 Internationale statistische Klassifikation der Krankheiten und verwand-ter Gesundheitsprobleme: ICD-10, DIMDI (Hrsg.), Band 1 - Systemati-sches Verzeichnis, Verlag Hans Huber, Bern, Göttingen, Toronto, Seattle 1994 Internationale statistische Klassifikation der Krankheiten und verwand-ter Gesundheitsprobleme: ICD-10, DIMDI (Hrsg.), Band 2: Regelwerk, Band 3: Alphabetisches Verzeichnis, Verlag Hans Huber, Bern, Göt-tingen, Toronto, Seattle 1994 ICD-10-GM Version 2004 Hrsg.: DIMDI (Vorläufer. Internationale statistische Klassifikation der Krankheiten und verwandter Gesund-heitsprobleme: ICD-10-SGB V, Ausgabe für die Zwecke des Fünften Buches Sozialgesetzbuch (SGB V), DIMDI (Hrsg.), Systematisches Verzeichnis, Deutscher Ärzte-Verlag, Köln, 1999) ICD-10-GM Diagnosethesaurus Version 2004, Hrsg.: DIMDI (Vorläu-fer. Sammlung von Krankheitsbegriffen im deutschen Sprachraum, verschlüsselt nach der Internationale statistische Klassifikation der Krankheiten und verwandter Gesundheitsprobleme: ICD-10-Diagnosethesaurus, DIMDI (Hrsg.), Deutscher Ärzte-Verlag, Köln, 2000) Internationale Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit: ICF, Korrektur-Entwurf, 24.092002, Hrsg.: Deutsches Institut für medizinische Dokumentation und Information, DIMDI, www.dimdi.de Weltgesundheitsorganisation Kessler, C., Freyberger, H. J. (Hrsg.): Internationale Klassifikation neurologischer Erkrankungen Neurolo-gische Adaption der ICD-10 Kapitel VI (G) „Neurologische Erkrankun-gen“ mit Referenzhinweisen zu anderen neurologisch relevanten Abschnitten der ICD-10, Huber, Bern Lexikon zur ICD-10 Klassifikation psychischer Störungen, Weit-gesundheitsorganisation, Dilling (Hrsg.), Verlag Hans Huber, Bern, Göttingen, Toronto, Seattle, 2002 World Health Organization (1994): Pocket Guide To The ICD-10 Classification Of Mental and Behavioural Disorders with Glossary and Diagnostic Criteria for Research ICD-10: DCR-10. Churchill Li-vingstone World Health Organization (1997): Multiaxial Presentation of the ICD-10 for use in Adult Psychiatry Cambridge University Press Diagnostisches und Statistisches Manual Psychischer Störungen - Textrevision: DSM-IV-TR, Hogrefe, Verlag für Psychologie, 2003 Diagnostische Kriterien – DSM-IV-TR, Hogrefe, Verlag für Psycholo-gie, 2003 Schulte-Markwort, Michael, Marutt, Kathrin, Riedesser, Peter (Hrsg.) (2002): Cross-walk ICD-10 – DSM IV Klassifikation psychischer Stö-rungen: eine Synopsis, Huber, Bern Remschmidt, H. & Schmidt, M. H, Poustka (5. überarbeitete Auflage 2006): Multiaxiales Klassifikationsschema für psychische Störun-gen des Kindes- und Jugendalters nach ICD-10 der WHO, Verlag Hans Huber, Bern, Göttingen, Toronto, Seattle Saß, H., Wittchen, H.-U., Zaudig, M. (1999): Handbuch der Differenti-aldiagnosen, Hogrefe, Verlag für Psychologie Hiller, W. (1997): IDCL - Internationale Diagnosen Checklisten für DSM4V und ICD-10 Hogrefe, Verlag für Psychologie, Göttingen Diverse: Bartuska, Buchsbaumer, Mehta, Pawlowsky, Wiesnagrotzki (Hrsg.) (2005): Psychotherapeutische Diagnostik Springer Bensel, Joachim, Haug-Schnabel, Gabriele, kindergarten heute spezi-al (2005): Kinder beobachten und ihre Entwicklung dokumentieren Herder, Freiburg Borg-Laufs, Michael (2006): Störungsübergreifendes Diagnostik-System für die Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie (SDS-KJ) Manual für die Therapieplanung mit DVD, dgvt, Tübingen Dt. Gesellschaft für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychothera-pie u. a. (Hrsg.) (2007, 3. überarbeitete und erweiterte Auflage): Leitli-nien zur Diagnostik und Therapie von psychischen Störungen im Säuglings-, Kindes- und Jugendalter, Deutscher Ärzte Verlag, Köln Döpfner, Manfred , Lehmkuhl, Gerd , Heubrock, Dietmar , Petermann, Franz (2008): Diagnostik psychischer Störungen im Kindes- und Ju-gendalter, (Leitfäden Kinder- und Jugendpsychotherapie, Bd. 2), Hogrefe, Göttingen Irblich, Dieter, Renner, Gerolf (2009): Diagnostik in der Klinischen Kinderpsychologie Die ersten sieben Lebensjahre. Hogrefe, Göttin-gen Mesibov, Gary, Schopler, Eric, Schaffer, Bruce, Landrus, dt. Überset-zung: Häußler, Anne (2000): Entwicklungs- und Verhaltensprofil für Jugendliche und Erwachsene AAPEP, Förderung autistischer und entwicklungsbehinderter Kinder (Individualized assessment and treatment for autistic and developmentally disabled children): Band IV, Verlag modernes lernen, Dortmund Petermann, Franz, Mache, Thorsten (2002): Psychologische Tests für Kinderärzte, Hogrefe Pschyrembel (2002): Klinisches Wörterbuch, De Gruyter Sarimski, K., Steinhausen, H.-C. (2006): Geistige Behinderung und schwere Entwicklungsstörungen KIDS Kinder-Diagnostik-System 2. Hogrefe Schanze, Christian (2007): Psychiatrische Diagnostik und Therapie bei Menschen mit Intelligenzminderung Ein Arbeits- und Praxisbuch für Ärzte, Psychologen, Heilerziehungspfleger und -pädagogen, mit Lehrfilmen auf Video-DVD, Stuttgart: Schattauer Schopler, Eric, Reichler, Robert J., Dt. Bearbeitung: Horn, Alfred (1981) (vergriffen): Psychoeducational Profile P.E.P., Entwicklungs- und Verhaltensprofil, Verlag Modernes Lernen Schopler, Eric, Lansing, Robert J., Bashford, Ann, Lansing, Margaret D., Marcus, Lee M., dt. Übersetzung: Häußler, Anne (2000): Entwick-lungs- und Verhaltensprofil PEP-R, Förderung autistischer und ent-wicklungsbehinderter Kinder (individualized assessment and treat-ment for autistic and developmentally disabled children): Band 1, Verlag modernes lernen, Dortmund Stahl, Burkhard, Irblich, Dieter (Hrsg.) (2005): Diagnostik bei Men-schen mit geistiger Behinderung Ein interdisziplinäres Handbuch. Göttingen: Hogrefe Suchodoletz, Waldemar von (Hrsg.) (2005): Früherkennung von Entwicklungsstörungen Göttingen: Hogrefe Autismus-Literatur usw. Seite 14 von 43 Stand: 13.06.2010 Entwicklung, psychologische, psychiatrische + neurologische (Standard-) Literatur Bach, O., Geyer, M., Scholz, M. (Hrsg.) (2000): Lehrbuch der Psych-Fächer Johann Ambrosius Barth Verlag, Heidelberg Baving (2006): Störungen des Sozialverhaltens Springer Beiglböck, Wolfgang, Feselmayer, Senta, Honemann, Elisabeth (Hrsg.) (2005): Handbuch der klinisch-psychologischen Behandlung Wien, New York: Springer Berger, Mathias (Hrsg.) (2009): Psychische Erkrankungen Klinik und Therapie, Urban & Fischer Blanz, Remschmidt, Schmidt (2006): Psychische Störungen im Kin-des- und Jugendalter Stuttgart: Schattauer Calvi, William (2004): Wie das Gehirn denkt Spektrum Davison, Gerald C., Neale, John M., Hautzinger, Martin (2007): Klini-sche Psychologie, Beltz/PVU Deutsch, Werner, Wenglorz, Markus (Hrsg.) (2001): Zentrale Entwick-lungsstörungen bei Kindern und Jugendlichen, Klett-Cotta Dosen (1997): Psychische Störungen bei geistig behinderten Men-schen Urban & Fischer Döpfner, Manfred, Lehmkuhl, Gerd, Heubrock, Dietmar, Petermann, Franz (2000): Ratgeber Psychische Auffälligkeiten bei Kindern und Jugendlichen, (Ratgeber Kinder- und Jugendpsychotherapie, Bd. 2), Hogrefe, Göttingen Eggers, Christian, Fegert, Jörg M., Resch, Franz (2004): Psychiatrie und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters, Springer Esser, Günter (2003): Lehrbuch der Klinischen Psychologie und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters Thieme Fegert, Jörg M., Streeck-Fischer, Anette, Freyberger, Harald J. (2009): Adoleszenzpsychiatrie Psychiatrie und Psychotherapie der Adoles-zenz und des jungen Erwachsenenalters, Schattauer, Stuttgart Flammer, A. (2009): Entwicklungstheorien Psychologische Theorien der menschlichen Entwicklung, Huber, Bern Förstl, Hautzinger, Roth (2005): Neurobiologie psychischer Störun-gen Springer Goodman, Scott, Rothenberger (2007): Kinderpsychiatrie kompakt Steinkopf Gramann, Klaus, Schandry, Rainer (2009): Psychophysiologie Kör-perliche Indikatoren psychischen Geschehens. Beltz PVU, Weinheim Grawe, Klaus (2004): Neuropsychotherapie, Hogrefe Grob, Jaschinski (2002): Erwachsen werden Entwicklungspsycholo-gie des Jugendalters, PVU Hasselhorn, Silbereisen (2007): Entwicklungspsychologie des Säug-lings- und Kindesalters, Hogrefe Hasslehorn, Schneider (2007): Handbuch der Entwicklungspsycho-logie, Hogrefe Haug-Schnabel, Gabriele, Bensel, Joachim (2004): Vom Säugling zum Schulkind - Entwicklungspsychologische Grundlagen Kinder-garten heute spezial, Herder, Freiburg Herpertz-Dahlmann, Resch, Schulte-Markwort, Warnke (Hrsg.) (2008): Entwicklungspsychiatrie Biopsychologische Grundlagen und die Entwicklung psychischer Störungen, Stuttgart: Schattauer Heubrock, Dietmar, Petermann, Franz (2000): Lehrbuch der Klini-schen Kinderneuropsychologie, Grundlagen, Syndrome, Diagnostik und Intervention, Hogrefe Hewer, Walter, Rössler, Wulf (Hrsg.) (2007): Akute psychische Er-krankungen Management und Therapie, Urban & Fischer, München Hiller, Leibing, Leichsenring, Sulz (Hrsg.) (2007): Lehrbuch der Psy-chotherapie Band 4/5: Mattejat: Verhaltenstherapie mit Kindern und Jugendlichen und ihren Familien; Hopf, Windaus: Psychoanalyti-sche und tiefenpsychologisch fundierte Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie; Clip-Medien Holodynski, Friedlmeier (2005): Emotionen - Entwicklung und Regu-lation Springer Hülshoff, Thomas (2008): Das Gehirn Funktionen und Funktionsein-bußen, Eine Einführung für pflegende, soziale, pädagogische und Gesundheitsberufe, Huber, Bern Irblich, Dieter, Stahl, Burkhard (Hrsg.) (2005): Diagnostik bei Men-schen mit geistiger Behinderung Ein interdisziplinäres Handbuch, Hogrefe Irblich, Dieter, Stahl, Burkhard (Hrsg.) (2003): Menschen mit geistiger Behinderung Psychologische Grundlagen, Konzepte und Tätigkeits-felder, Hogrefe Kaufmann, Liane, Nürk, Hans-Christoph, Konrad, Kerstin, Willmes, Klaus (Hrsg.) (2007): Kognitive Entwicklungspsychologie, Hogrefe Kernberg, Paulina F., Weiner, Alan, Bardenstein, Karen (2001): Per-sönlichkeitsstörungen bei Kindern und Jugendlichen, Klett-Cotta Kiphard, Ernst J. (2002): Wie weit ist ein Kind entwickelt? Eine Anlei-tung zur Entwicklungsprüfung. Dortmund: Verlag Modernes Lernen Köhler, Thomas (2003): Medizin für Psychologen und Psychothera-peuten Schattauer Kohnstamm, Rita (2006): Einführung in die Kinder- und Ju-gendpsychologie Huber Lautenbacher, Gauggel (2003): Neuropsychologie psychischer Stö-rungen Springer Lehmkuhl, Ulrike (Hrsg.) (2003): Ethische Grundlagen in der Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie, Vandenhoek & Rup-recht Lehrner, Pusswald, Fertl, Kryspin-Exner, Strubreither (2005): Klini-sche Neuropsychologie Grundlagen - Diagnostik - Rehabilitation. Springer Lingg, Albert, Theunissen, Georg (2008): Psychische Störungen und geistige Behinderungen Ein Lehrbuch und Kompendium für die Pra-xis. Lambertus, Freiburg Michel, Konrad (1998): Psychiatrie für Pflegeberufe, Enke, Stuttgart Möller, Laux, Kapfhammer (2007): Psychiatrie & Psychotherapie Springer Neuhäuser, Gerhard (2004): Syndrome bei Menschen mit geistiger Behinderung Ursachen, Erscheinungsformen und Folgen. Marburg: Lebenshilfe-Verlag Neuhäuser, Gerhard, Steinhausen, H.-C. (Hrsg.) (2003): Geistige Behinderung Grundlagen, klinische Syndrome, Behandlung und Re-habilitation. Kohlhammer Nissen (Hrsg.) (2004): Psychische Störungen im Kindesalter und ihre Prognose Schattauer Nissen (2002): Seelische Störungen bei Kindern und Jugendlichen, Alter- und entwicklungsabhängige Symptomatik und ihre Behandlung, Klett-Cotta Nissen, Warnke, Badura (2005): Therapie altersspezifischer psychi-scher Störungen Schattauer Peters, Uwe Henrik (2005): Lexikon Psychiatrie, Psychotherapie, Medizinische Psychologie Urban & Fischer Oerter, Montada (Hrsg.) (2002): Entwicklungspsychologie, Betz/PVU Petermann, Franz (2008): Lehrbuch der Klinischen Kinderpsycholo-gie Hogrefe Petermann, Franz, Niebank, Kay, Scheithauser, Herbert (Hrsg.) (2000): Risiken in der frühkindlichen Entwicklung, Entwicklungs-psychopathologie der ersten Lebensjahre, Hogrefe Petermann, Franz, Kusch, Michael, Niebank, Kay (1998): Entwick-lungspsychopathologie, Beltz Petermann, Schneider (2007): Angewandte Entwicklungspsycholo-gie, Hogrefe Poustka, Franz, van Goor-Lamboo, G. (2007): Fallbuch der Kinder- und Jugendpsychiatrie Huber, Bern Redaktion (2002): Pädiatrie development pocketcard www.media4u.com Börm Bruckmeier Verlag Autismus-Literatur usw. Seite 15 von 43 Stand: 13.06.2010 Remschmidt, Helmut (1997): Psychotherapie im Kindes- und Ju-gendalter, Thieme, Stuttgart Remschmidt, Helmut (Hrsg.) (2005): Kinder- und Jugendpsychiatrie Eine praktische Einführung. Stuttgart: Thieme Remschmidt, Helmut, Mattejat, Fritz, Warnke, Andreas (Hrsg.) (2007): Therapie psychischer Störungen bei Kindern und Jugendlichen Ein integratives Lehrbuch für die Praxis. Stuttgart: Thieme Sarimski, Klaus (2005): Psychische Störungen bei behinderten Kin-dern und Jugendlichen, Hogrefe Sarimski, Klaus (2003, 3. überarbeitete Auflage): Entwicklungspsy-chologie genetischer Syndrome, Hogrefe Sarimski, Klaus (2009): Frühförderung behinderter Kleinkinder Grundlagen, Diagnostik und Intervention, Hogrefe, Göttingen Sarimski, Klaus (2001): Kinder und Jugendliche mit geistiger Behin-derung, Hogrefe, Verlag für Psychologie, Göttingen Sarimski, Klaus, Steinhausen, Hans-Christoph (2008): Psychische Störungen bei geistiger Behinderung Leitfaden Kinder- und Jugend-psychotherapie, Göttingen, Hogrefe Sarimski, Klaus, Steinhausen, Hans-Christoph (2008): Psychische Störungen bei geistiger Behinderung Ratgeber, Informationen für Eltern, Lehrer und Erzieher, Göttingen, Hogrefe Schandry, Rainer (2003): Biologische Psychologie, Beltz PVU Schlottke, Peter. F, Silbereisen, Rainer R., Schneider, Silvia, Lauth, Gerhard (Hrsg.) (2002): Störungen im Kindes- und Jugendalter, 2 Bände, aus der Reihe Enzyklopädie der Psychologie: Klinische Psy-chologie, Hogrefe erlag für Psychologie, Göttingen, Bern, Toronto, Seattle Schmeck, Klaus, Schmötzer, Gabriele, Bölte, Sven (Hrsg.) (2003): Kinder und Jugendpsychiatrie Grundlagen und Behandlungskonzep-te, Festschrift für Fritz Poustka, Pabst Science Publishers Silbereisen, Hasselhorn (2007): Entwicklungspsychologie des Ju-gendalters, Hogrefe Steinhausen, Hans-Christoph (2006, 6. Auflage): Psychische Störun-gen bei Kindern- und Jugendlichen, Urban u. Fischer, München, Jena Steinhausen, Hans-Christoph, von Aster, Michael (Hrsg.) (1999): Verhaltenstherapie und Verhaltensmedizin bei Kindern und Jugend-lichen, Beltz Straßburg, Hans-Michael, Dacheneder, Winfried, Kreß Wolfram (2008): Entwicklungsstörungen bei Kindern, Urban & Fischer Tölle, Rainer, Windgassen, Klaus (2009): Psychiatrie Springer, Hei-delberg Tröster, Heinrich (2009): Früherkennung im Kindes- und Jugendalter Strategien bei Entwicklungs-, Lern- und Verhaltensstörungen, Hogre-fe, Göttingen Warnke, Fred (2005): Der Takt des Gehirns Vandenhoek & Ruprecht Warnke, Lehmkuhl (Red.) (2003): Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie in der Bundesrepublik Deutschland Schattauer Zaudig, Trautmann, Joraschky, Möller, Rupprecht, Saß (Hrsg.) (2005): Therapielexikon Psychiatrie, Psychosomatik & Psychotherapie Springer Autismus-Literatur usw. Seite 16 von 43 Stand: 13.06.2010 ADS, Hyperaktivität Altherr, Peter, Everling, Suzette, Schröder, Annette, Tittmann, Erika (2006): ADS in der Schule [Buch + DVD] Vandenhoeck & Ruprecht Baer, Udo, Barnowski-Geiser, Waltraut (2009): Jetzt reden wir! Diag-nose AD(H)S und was die Kinder wirklich fühlen. Beltz Barkley (2005): Das große ADHS-Handbuch für Eltern, Huber Becker-Textor, Ingeborg (1990): Schwierige Kinder gibt es nicht - oder doch? Problemkinder im Kindergarten, Herder Verlag, Freiburg Born, Oehler (2003): Lernen mit ADS-Kindern Kohlhammer Czerwenka, Kurt (2001): Das aufmerksamkeitsgestörte und hyperak-tive Kind, Beltz Verlag, Weinheim und Basel Czerwenka, Kurt u. a. (1997): Hyperaktive Kinder, Beltz Elternhand-buch, Beltz Verlag, Weinheim und Basel DeGrandpre, Richard (2002): Die Ritalin-Gesellschaft, Beltz, Wein-heim Döpfner, Manfred, Frölich, Jan, Lehmkuhl, Gerd (2000): Hyperkineti-sche Störungen, (Leitfäden Kinder- und Jugendpsychotherapie, Bd. 1), Hogrefe, Göttingen Döpfner, Manfred, Frölich, Jan, Metternich (2007): Ratgeber ADHS (Ratgeber Kinder- und Jugendpsychotherapie, Bd. 1), Hogrefe, Göt-tingen Döpfner, Manfred, Lehmkuhl, Gerd, Steinhausen, H.-C. (2006): Auf-merksamkeitsdefizit- und Hyperaktivitätsstörung (ADHS) (KIDS 1 Kinder-Diagnostik-System), Hogrefe, Göttingen Döpfner, Manfred, Schürmann, Stephanie, Frölich, Jan (2007): Thera-pieprogramm für Kinder mit hyperkinetischen und oppositionellem Problemverhalten THOP, Beltz PVU Döpfner, Manfred, Schürmann, Stephanie, Lehmkuhl, Gerd (2006): Wackelpeter & Trotzkopf Hilfen für Eltern bei hyperkinetischem und oppositionellem Verhalten, Beltz Psychologie Verlags Union Edel, Vollmoeller (2005): Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung bei Erwachsenen Springer Farnkopf, Rosemarie (2002): ADS und Schule, Beltz, Weinheim Flick, Grad L. (1998): Ganzbei der Sache, Aufmerksamkeitstraining für impulsive Kinder, Ariston Verlag, Kreuzlingen Freed, Jeffrey, Parsons, Laune (1998): Zappelphilipp und Störenfrie-da lernen anders, Wie Eltern ihren hyperaktiven Kindern helfen kön-nen, die Schule zu meistern, Campus Verlag, Frankfurt , New York Freitag, Christine M., Retz, Wolfgang (2007): ADHS und komorbide Erkrankungen im Kindes- und Erwachsenenalter, Neurobiologische Grundlagen und diagnostisch-therapeutische Praxis, Kohlhammer, Stuttgart Hallowell, Edward M. (1998): Zwanghaft zerstreut, ADD - Die Unfä-higkeit, aufmerksam zu sein, Rowohlt Verlag, Reinbek Hartmann, Jutta (1997, 6. Aufl.): Zappelphilipp Störenfried, Hyperak-tive Kinder und ihre Therapie, Becksche Verlagsbuchhandlung, Mün-chen Hartmann, Thom (1997): Eine andere Art, die Welt zu sehen, Das Aufmerksamkeits-Defizit-Syndrom, Schmidt-Römhild Verlag, Lübeck Hesslinger, Bernd, Philipsen, Alexandra, Richter, Harald (2004): Psy-chotherapie der ADHS im Erwachsenenalter Hogrefe Höfkes, Anke, Trahe, Ursula, Trepte, Anne (2002): Alltagssituationen spielend meistern Ein Handlungsleitfaden für den Alltag von Familien mit hyperaktiven Kindern, Verlag Modernes Lernen Hohenegger, Anita (1997): Hyperaktivität, Hintergründe und pädago-gische Folgerungen eines Modethemas, Diplomarbeit (s. www.autismus-online.de) Honos-Webb (2006): ADHS als Geschenk Junfermannsche Imhof, Margarete, Skrodzki, Klaus, Urzinger, Marianne S. (1999): Aufmerksamkeitsgestörte, hyperaktive Kinder und Jugendliche im Unterricht Auer Verlag, Donauwörth Jacobs, Claus, Petermann, Franz (2007): Training für Kinder mit Aufmerksamkeitsstörungen Das neuropsychologische Gruppenpro-gramm ATTENTIONER (incl. DVD). Göttingen: Hogrefe Kahl, Kai G., Puls, Jan Hendrik, Schmidt, Gabriele (2007): Praxis-handbuch ADHS Diagnostik und Therapie für alle Altersstufen, Stutt-gart: Thieme Krause, Johanna (1995): Leben mit hyperaktiven Kindern, Informati-onen und Ratschläge, Piper Verlag, München Krause, Krause (2003): ADHS im Erwachsenenalter Die Aufmerk-samkeitsdefizit- Hyperaktivitätsstörung bei Erwachsenen, Schattauer Krowatschek, Dieter (2002): Überaktive Kinder im Unterricht Ein Programm zur Förderung der Selbstwahrnehmung, Strukturierung, Sensibilisierung und Selbstakzeptanz unruhiger Kinder im Unterricht und in der Gruppe. Dortmund: Borgmann Lauth, Gerhard W. (2009): ADHS in der Schule Übungsprogramm für Lehrer. Mit CD-ROM. Beltz PVU Lauth, Gerhard W., Schlottke, Peter F. u. a. (1999): Rastlose Kinder, ratlose Eltern, Hilfen bei Überaktivität und Aufmerksamkeitsstörun-gen, dtv Lauth, Gerhard W., Schlottke, Peter F. (2002): Training mit aufmerk-samkeitsgestörten Kindern Weinheim: Beltz (PVU) [dazu: Material-paket + Video erhältlich; Elternratgeber: Lauth, Gerhard W., Schlottke, Peter F. u. a. (1999): Rastlose Kinder, ratlose Eltern (s. o.)] Liebrand, Margarete (2007): Lernprobleme: ADHS? Verlag Hans Huber, Bern, Göttingen, Toronto, Seattle Neuhaus, Cordula (1998): Das hyperaktive Kind und seine Probleme, Ravensburger Verlag Neuhaus, Cordula (2007): ADHS bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen, Symptome, Ursachen, Diagnose und Behandlung, Kohlhammer, Stuttgart Neuy-Bartmann (2005): ADS - Erfolgreiche Strategien für Erwachse-ne und Kinder Klett-Cotta Passolt, Michael (Hrsg.) (1997, 2. akt. Aufl.): Hyperaktive Kinder Psychomotorische Therapie, Ernst Reinhardt Verlag, München Passolt, Michael (Hrsg.) (1996): Mototherapeutische Arbeit mit hy-peraktiven Kindern, Ernst Reinhardt Verlag, München Pentecost (2002): Alltagsprobleme mit ADS-Kindern wirkungsvoll lösen, Beltz Prekop, Jirina, Schweizer, Christel (1997): Unruhige Kinder, Ein Rat-geber für beunruhigte Eltern, dtv, München Pütz, Dieter (2006): ADHS-Ratgeber für Erwachsene Hogrefe Raschendorfer, Nicola: ADS – Und wenn es das gar nicht gibt? Handlungsalternativen und Strategien für den Alltag, Verlag an der Ruhr Resnick, Robert J. (2004): Die verborgene Störung – ADHS bei Er-wachsenen Klett-Cotta Ruf-Bächtiger (2003): Frühkindliches psychoorganisches Syndrom POS, ADS, Thieme Ryffel-Rawak, Doris (2007): ADS bei Erwachsenen Wie betroffene Erwachsene mit ADS/ADHS sich selbst und ihre Partnerschaft erle-ben, Verlag Hans Huber, Bern, Göttingen, Toronto, Seattle Ryffel-Rawak, Doris (2007): ADS bei Frauen - den Gefühlen ausgelie-fert, Verlag Hans Huber, Bern, Göttingen, Toronto, Seattle Ryffel-Rawak, Doris (2007): ADS und Partnerschaft - eine Herausfor-derung, Verlag Hans Huber, Bern, Göttingen, Toronto, Seattle Ryffel-Rawak, Doris (2003): Wir fühlen uns anders, Verlag Hans Huber, Bern, Göttingen, Toronto, Seattle Sagi, Alexander (1997): Verhaltensauffällige Kinder im Kindergarten, Ursachen und Wege zur Heilung, Herder Verlag, Freiburg Schäfer (2003): Tim Zippelzappel und Philipp Wippelwappel - Eine E-Mail-Geschichte für Kinder mit ADS-Syndrom, Huber Schäfer, Rüther (2005): ADHS im Erwachsenenalter Hogrefe Schiffer, Schiffer (2002): Nachdenken über Zappelphilipp - ADS: Beweg-Gründe und Hilfen, Beltz, Weinheim Schweizer, Christel, Prekop, Jirina (1997): Was unsere Kinder unru-hig macht .... Ein Elternratgeber. Aufklärung über Ursachen der Hy- Autismus-Literatur usw. Seite 17 von 43 Stand: 13.06.2010 peraktivität, Empfehlungen zur Förderung der normalen Entwicklung, Trias Verlag, Stuttgart Simchen (2004): ADS - Unkonzentriert verträumt zu langsam und viele Fehler im Diktat Hilfen für das hyperaktive Kind, Kohlhammer Walter, Ursula (1997): Mein wildes, liebes Teufelchen, Hinweise für den Umgang mit hyperaktiven Kindern, Ullstein Buchverlage, Berlin Wender (2002): Aufmerksamkeits- und Aktivitätsstörungen bei Kin-dern, Jugendlichen und Erwachsenen, Kohlhammer, 2002 Ziegler (2001): Aufmerksamkeitsstörungen bei Kindern, Klett-Cotta Fragile-X-Syndrom Lang, Petra, Sarimski, Kaus (2003): Das Fragile-X-Syndrom Ein Rat-geber für Eltern, Ernst Reinhardt Verlag Saunders, Suzanne (2003): Das Fragile X-Syndrom Ein Ratgeber für Fachleute und Eltern, Marburg, Lebenshilfe-Verlag Mutismus Bahr, Reiner (2002): Schweigende Kinder verstehen Kommunikation und Bewältigung beim selektiven Mutismus, Universitätsverlag Winter Bahr, Reiner (2002): Wenn Kinder schweigen Redehemmungen verstehen und behandeln Ein Praxisbuch, Walter Dobslaff, Otto (2005): Mutismus in der Schule Edition Marhold, Berlin Hartmann, Boris (1997): Mutismus Wissenschaftsverlag Spiess Hartmann, Boris, Lange, Michael (2007): Mutismus im Kindes-, Ju-gend- und Erwachsenenalter Für Angehörige, Betroffenen sowie therapeutische und pädagogische Berufe, Schulz-Kirchner Verlag, Idstein Hartmann, Boris (Hrsg.) (2007): Gesichter des Schweigens Die Sys-temische Mutismus-Therapie/SYMUT als Therapiealternative, Schulz-Kirchner Verlag, Idstein Katz-Bernstein, Nitza (2005): Selektiver Mutismus bei Kindern Er-scheinungsbilder, Diagnostik, Therapie Katz-Bernstein, Nitza Meili-Schneebeli, Erika, Wyler-Sidler, Jeanette (2007): Mut zum Sprechen finden Therapeutische Wege mit selektiv mutistischen Kindern, Reinhardt, München Stottern Bosshardt, Hans Georg (2007): Stottern, Hogrefe Lese-Rechtschreibstörung Geries, Kristina C. M. (2007): Lese-Rechtschreibstörung (LRS) Ein Ratgeber für Eltern und pädagogische Berufe, Idstein: Schulz-Kirchner Verlag Suchodoletz, Waldemar von (2007): Lese-Rechtschreibstörung (LRS) - Fragen und Antworten. Eine Orientierungshilfe für Betroffene, Eltern und Lehrer, Kohlhammer, Stuttgart Suchodoletz, Waldemar von (Hrsg.) (2006): Therapie der Lese-Rechtschreibstörung (LRS), Traditionelle und alternative Behand-lungsmethoden im Überblick, Kohlhammer, Stuttgart Persönlichkeitsstörungen Adam, Peters (2003): Störungen der Persönlichkeitsentwicklung bei Kindern und Jugendlichen Kohlhammer Barnow, Sven (Hrsg.) (2007): Persönlichkeitsstörungen: Ursachen und Behandlungen Huber Beck, Aaron T., Freeman, Arthur u. a. (1993): Kognitive Therapie der Persönlichkeitsstörungen, Psychologie Verlags Union (Beltz), Wein-heim Bohus, Martin (2001): Borderlinestörungen, Hogrefe, Verlag für Psy-chologie Bronisch, Thomas, Bohus, Martin, Dose, Matthias, Reddemann, Luise, Unckel, Christine (2000): Krisenintervention bei Persönlichkeitsstö-rungen, Pfeiffer bei Klett-Cotta Clarkin, Yeoman, Kemberg (2000): Borderline-Therapie-Material, Schattauer Fiedler, Peter (2007): Persönlichkeitsstörungen, Psychologie Verlags Union (Beltz), Weinheim Giernalczyk, Thomas (Hrsg.) (1999): Zur Therapie der Persönlich-keitsstörungen, Dgvt-Verlag, Tübingen Kemberg (2000): Handbuch der Borderline-Störungen, Schattauer Kemberg, Paulina F., Weiner, Alan, Bardenstein, Karen (2001): Per-sönlichkeitsstörungen bei Kindern und Jugendlichen, Klett-Cotta Mertz, J. Erik (2000): Borderline, weder tot noch lebendig..., Ferdi-nand Enke Verlag im Georg Thieme Verlag, Stuttgart, New York Sachse (2001): Psychologische Psychotherapie der Persönlich-keitsstörungen, Hogrefe, Verlag für Psychologie Saß, Henning, Hepertz, Sabine (Hrsg.) (1999): Psychotherapie von Persönlichkeitsstörungen, Georg Thieme Verlag, Stuttgart, New York Tress, Wöller, Hartkamp, Langenbach , Ott (2002): Persönlichkeits-störungen Leitlinie und Quellentext, Schattauer Depression, Schizophrenie, Zwangsstörungen, Ängste, Tics, Tourett-Syndrom usw. Ambühl, Hansruedi (Hrsg.) (2005): Psychotherapie der Zwangsstö-rungen, Georg Thieme Verlag, Stuttgart, New York Ambühl, Hansruedi (2004): Wege aus dem Zwang Wie Sie Zwangsri-tuale verstehen und überwinden, Walter Ambühl, Hansruedi, Meier, Barbara (2003): Zwang verstehen und behandeln Ein kognitiv-verhaltenstherapeutischer Zugang, Pfeiffer, Klett-Cotta Becker, Margraf (2007): Generalisierte Angststörung Beltz PVU Baer, Lee (2007): Der Kobold im Kopf Die Zähmung der Zwangsge-danken, Huber Barnow, Freyberger, Fischer, Linden (2007): Von Angst bis Zwang Ein ABC der psychischen Störungen: Formen, Ursachen und Behand-lungen, Huber Chowdhury, Uttom (2009): Tics und Tourette-Syndrom Tübingen, dgvt-Verlag Döpfner, Banaschewski, Rothenberger (2005): Ratgeber Ticstörun-gen Informationen für Betroffene, Eltern, Lehrer und Erzieher Hogre-fe Ecker (Hrsg.) (2003): Die Behandlung von Zwängen, Huber Groen, Petermann (2002): Depressive Kinder und Jugendliche, Hog-refe Harrington (2002): Kognitive Verhaltenstherapie bei depressiven Kindern und Jugendlichen, Hogrefe Hautzinger (2003): Kognitive Verhaltenstherapie bei Depressionen Beltz PVU Joormann, Unnewehr (2002): Behandlung der Sozialen Phobie bei Kindern und Jugendlichen, Hogrefe Kathmann, Norbert (2007): Neuropsychologie der Zwangsstörung, Hogrefe Lakatos, Reinecker (2007): Kognitive Verhaltenstherapie bei Zwangsstörungen, Hogrefe, Verlag für Psychologie Meyer, Thomas D., Hautzinger, Martin (2004): Manisch-depressive Störungen Kognitiv-verhaltenstherapeutisches Behandlungsmanual, PVU Beltz Meyer, Thomas D. (2005): Manisch-depressive? Patientenbuch, PVU Beltz Naber (2004): Schizophrenie Thieme Nardone (2003): Systemische Kurztherapie bei Zwängen und Pho-bien, Huber Oelkers, Carmen, Bleibel, Miriam, Hautzinger, Martin (2007): Zwangs-störungen Ein kognitiv-verhaltenstherapeutisches Behandlungsma-nual mit CD-ROM, Beltz PVU Peurifoy (2002): Angst, Panik und Phobien, Ein Selbsthilfe-Programm, Huber Autismus-Literatur usw. Seite 18 von 43 Stand: 13.06.2010 Pössel, Patrick, Horn, Andrea B., Seemann, Simone, Hautzinger, Martin (2004): Trainingsprogramm zur Prävention von Depression bei Jugendlichen LARS&LISA: Lust an realistischer Sicht & Leichtig-keit im sozialen Alltag, Hogrefe Remschmidt, Hellmut (2004): Schizophrene Erkrankungen im Kin-des- und Jugendalter, Schattauer Remschmidt, Hellmut (2006): Schizophrenie Springer Rufer, M., Fricke, S. (2008): Der Zwang in meiner Nähe Rat und Hilfe für Angehörige von zwangskranken Menschen, Huber, Bern Schäfer (2002): Das Depressions-Tagebuch, Huber Schmidt-Traub, Sigrun (2001): Selbsthilfe bei Angst im Kindes- und Jugendalter, Ein Ratgeber für Kinder, Jugendliche, Eltern und Erzie-her, Hogrefe Schmidt-Traub, Sigrun (2006): Zwänge bei Kindern und Jugendli-chen, Hogrefe Schneider, S. (2003): Angststörungen bei Kindern und Jugendlichen Grundlagen und Behandlung, Springer Schuster (2001): Depression bei Jugendlichen und jungen Erwach-senen Eine klinisch-epidemiologische Analyse, Schattauer Simchen, Helga (2007): Verunsichert, ängstlich, aggressiv. Verhal-tensstörungen bei Kindern und Jugendlichen - Ursachen und Folgen, Kohlhammer, Stuttgart Stangier, Ulrich, Heidenreich, Thomas, Peitz, Monika (2003): Soziale Phobien Beltz / PVU Wewetzer (2004): Zwänge bei Kindern und Jugendlichen Hogrefe andere Störungen usw. Böhme, G. (2009): Auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstö-rungen (AVWS) im Kindes- und Erwachsenenalter Defizite, Diagnos-tik, Therapiekonzepte, Fallbeschreibungen, Huber, Bern Neuhäuser, Gerhard (2004): Syndrome bei Menschen mit geistiger Behinderung Ursachen, Erscheinungsformen und Folgen. Marburg: Lebenshilfe-Verlag Papoušek, Wurmser, Schiche (2003): Regulationsstörungen in der Kindheit Huber Autismus-Literatur usw. Seite 19 von 43 Stand: 13.06.2010 Therapie, Förderung allgemein Ahrens-Eipper, Sabine (2004): Mutig werden wie Til Tiger CD mit der Tigergeschichte und Entspannungsübungen. Göttingen: Hogrefe Ahrens-Eipper, Sabine, Lepiow, Bernd (2004): Mutig werden wie Til Tiger Ein Trainingsprogramm für sozial unsichere Kinder. Göttingen: Hogrefe Appel, Marja, Willern Kleine Schaars (2002): Anleitung zur Selbstän-digkeit Wie Menschen mit geistiger Behinderung Verantwortung für sich übernehmen, Lebenshilfe, Beltz, Weinheim, Basel Baker, B. L., Brightman, A. J. (2004): Alltagsfälligkeiten Wie mein Kind lernt zurecht zu kommen. Ein Ratgeber für Eltern und Erzieher. Zirndorf: Edition21 Behme-Matthiessen, Ulrike, Pletsch, Thomas (2008): Räume - Träume - Grenzen Materialen zur Themenorientierten Eltern-Kind-Gruppen-therapie (TEK), Verlag Modernes Lernen, Dortmund Berking, Matthias (2008): Training emotionaler Kompetenzen TEK – Schritt für Schritt (Alle Materialien online), Springer, Heidelberg beta Institut (Hrsg.): Papilio Kinder brauchen Flügel. Ein Programm für Kindergärten zur Primärprävention von Verhaltensproblemen und zur Förderung sozial-emotionaler Kompetenz. Ein Beitrag zur Sucht- und Gewaltprävention. Augsburg: beta Institutsverlag Bieg, S., Behr, M. (2005): Mich und Dich verstehen. Ein Trainings-programm zur Emotionalen Sensitivität bei Schulklassen und Kinder-gruppen im Grundschul- und Orientierungsalter. Göttingen: Hogrefe Borchert, Johann, Goetze, H. (Hrsg.) (2005): Handbuch der Pädago-gik und Psychologie bei Behinderungen, Förderschwerpunkt geisti-ge Entwicklung, (Einzelband hrsg. von Adam, H., Biermann, A.). Göttingen: Hogrefe Braun, Reinhold (1997): Klassische Verhaltenstherapie bei schwer geistig behinderten Menschen Eine praxisorientierte Darstellung mit Lernkontrollen für Erzieherinnen, Krankenpflegerinnen, Psychologin-nen und Laien. Tübingen: Deutsche Gesellschaft für Verhaltensthera-pie Bryant-Waugh, R., Lask, B. (2008): Essstörungen bei Kindern und Jugendlichen Rat und Hilfe für Eltern, Huber, Bern Caby, Filip, Caby, Andrea (2009): Die kleine Psychotherapeutische Schatzkiste Tipps und Tricks für kleine und große Probleme vom Kindes- bis zum Erwachsenenalter. BorgmannMedia, Dortmund Drave, Wolfgang, Rumpler, Fran, Wachtel, Peter (2000): Empfehlun-gen zur sonderpädagogischen Förderung, Allgemeine Grundlagen und Förderschwerpunkte (KMK) mit Kommentaren, Edition Bentheim, Würzburg Fehm, Lydia, Helbig, Sylvia (2008): Hausaufgaben in der Psychothe-rapie Strategien und Materialien für die Praxis mit CD-ROM, Hogrefe, Göttingen Fischer, Erhard (Hrsg.) (2000): Pädagogik für Kinder und Jugendli-che mit mehrfachen Behinderungen Lernverhalten, Diagnostik, Erzie-hungsbedürfnisse und Fördermaßnahmen, Verlag Modernes Lernen Geldard (2003): Helfende Gruppen Eine Einführung in die Gruppen-arbeit mit Kindern, Beltz Görlitz, Gudrun (2004): Psychotherapie für Kinder und Jugendliche (Band 1) Erlebnisorientierte Übungen und Materialien, Pfeiffer bei Klett-Cotta Görlitz, Gudrun (2005): Psychotherapie für Kinder und Jugendliche (Band 2) Materialien für die Arbeit mit Eltern und Bezugspersonen, Pfeiffer bei Klett-Cotta Greenspan, Stanley I., Wieder, Serena (2001): Mein Kind lernt an-ders, Ein Handbuch zur Begleitung förderbedürftiger Kinder, Walter Verlag, Düsseldorf, Zürich Haupt, Ursula (2006): Wie lernen beginnt Grundfragen der Entwick-lung und Förderung schwer behinderter Kinder. Kohlhammer Herbert, M. (1999): Sauberkeitserziehung. Bettnässen und Einkoten (Trainings für Eltern, Kinder und Jugendliche, Bd. 3. Bern: Huber Hoppe, Reichert (2004): Verhaltenstherapie in der Frühförderung Hogrefe Kaluza, Gert (2004): Stressbewältigung Trainingsmanual zur psycho-logischen Gesundheitsförderung, CD mit Trainingsmaterialien, Hei-delberg: Springer Kehrer, Hans E. (1997): Praktische Verhaltenstherapie bei geistig Behinderten, Verlag modernes lernen, Dortmund Koglin, Petermann (2007): Verhaltenstraining im Kindergarten Hog-refe Kröner-Herwig, Birgit (2004): Die Wirksamkeit von Verhaltenstherapie bei psychischen Störungen von Erwachsenen sowie Kindern und Jugendlichen Expertise zur empirischen Evidenz des Psychothera-pieverfahrens Verhaltenstherapie. Tübingen, dgvt Langfeldt, Hans-Peter, Büttner, Gerhard (Hrsg.) (2009): Trainingspro-gramme zur Förderung von Kindern und Jugendlichen Kompendium für die Praxis. Beltz PVU Linden, Michael, Hautzinger, Martin (Hrsg.) (2008): Verhaltensthera-piemanual Springer, Heidelberg Lauth, Gerhard W., Lindekamp, Friedrich, Schneider, Silvia, Brack, Udo B. (Hrsg.) (2008): Verhaltenstherapie mit Kindern und Jugendli-chen Praxishandbuch mit CD-ROM, Psychologie Verlags Union (Beltz), Weinheim Lauth, Gergard W. (1988): Trainingsmanual zur Vermittlung kogniti-ver Fertigkeiten bei retardierten Kindern Materialien Nr. 17 dgvt Lehmkuhl, Ulrike (Hrsg.) (2003): Psychotherapie und Psychophar-makologie im Kindes- und Jugendalter, Indikation, Effekte, Verlauf, Vandenhoek & Ruprecht Lohaus, Arnold, Domsch, Holger (Hrsg.) (2009): Psychologische Förder- und Interventionsprogramme für das Kindes- und Jugendal-ter, Springer, Heidelberg Lühning, E., Ringeisen-Tannhof, P. (2003): Erziehungskurse für El-tern. Ein Kursleiter-Programm Fit for Kids. Weinheim: Beltz Markie-Dadds, C., Sanders, M. R., Turner, K. M. T. (2003): Das Triple P Elternarbeitsbuch. Der Ratgeber zur positiven Erziehung mit prak-tischen Übungen. Münster: PAG Institut für Psychologie Markie-Dadds, C., Sanders, M. R., Turner, K. M. T. (2006): Das Teen Triple P Elternarbeitsbuch. Der Ratgeber zur positiven Erziehung von Teenagern mit praktischen Übungen. Münster: PAG Institut für Psychologie Müller, Sandra Verena, Harth, Sandy, Klaue, Ulrike (2008): „Dann mache ich mir einen Plan!“ Arbeitsmaterialien zum planerischen Denken, Dortmund: Verlag Modernes Denken Müller, Tilmann, Paterok, Beate (2010): Schlaftraining Ein Therapie-manual zur Behandlung von Schlafstörungen. Mit CD-ROM, Hogrefe, Göttingen Müther, Margot (2008): Bericht an den (VT) Gutachter Schneller, leich-ter, kompetent. Materialie 63, Tübingen, dgvt-Verlag Noyon, Alexander, Heidenreich, Thomas (2009): Schwierige Situatio-nen in Therapie und Beratung 24 Probleme und Lösungsvorschläge. Beltz PVU, Weinheim Ohlmeier, Gertrud (1997): Frühförderung behinderter Kinder, Verlag Modernes Lernen Penthin, R. (2004): Eltern sein dagegen sehr. Konzepte und Arbeits-materialien zur pädagogischen Elternschulung (Pädagogisches Trai-ning). Weinheim: Juventa Penthin, R., Bischoff, K., Meyer, A., Wilde, A (2005): Pubertät. Kon-zepte und Arbeitsmaterialien zur pädagogischen Elternschulung (Pä-dagogisches Training). Weinheim: Juventa Perrez (2004): Verhaltenstherapie mit Kindern Zwölf Merkblätter für Eltern, Huber Petermann (Hrsg.), Lepach, Heubrock, Muth (2003): Training für Kinder mit Gedächtnisstörungen Das neuropsychologische Einzel-training REMINDER, Hogrefe Petermann, Franz, Wiedebusch, Silvia (2008): Emotionale Kompe-tenz bei Kindern Hogrefe, Göttingen Reinecker, Hans (Hrsg.) (2006): Verhaltenstherapie mit Erwachsenen 20 Merkblätter für Betroffene und Angehörige mit CD-ROM. Hogrefe Autismus-Literatur usw. Seite 20 von 43 Stand: 13.06.2010 Rotthaus (2003): Systemische Kinder- und Jugendtherapie, Carl-Auer Verlag Schanze, Christian (2007): Psychiatrische Diagnostik und Therapie bei Menschen mit Intelligenzminderung Ein Arbeits- und Praxisbuch für Ärzte, Psychologen, Heilerziehungspfleger und -pädagogen, mit Lehrfilmen auf Video-DVD, Stuttgart: Schattauer Schatz, Yvette, Schellbach, S. (2003): Mit Schuhen lernen Ein Ar-beitsbuch für Eltern und Fachleute. Nordhausen: Verlag Kleine Wege Schneider, Silvia, Margraf, Jürgen (Hrsg.) (2009): Lehrbuch der Ver-haltenstherapie Band 3 Störungen im Kindes- und Jugendalter, Springer, Heidelberg Schulte-Markwort, Michael, Resch, Franz (Hrsg.) (2008): Methoden der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie Einführung, Psycholo-gie Verlags Union (Beltz), Weinheim Stavemann (Hrsg.) (2005): KVT-Praxis Strategien und Leitfäden für die Kognitive Verhaltenstherapie. PVU Storch, Maja, Riedener, Astrid (2006): Ich packs! Selbstmanagement für Jugendliche. Ein Trainingsmanual für die Arbeit mit dem Züricher Ressourcen Modell, Huber, Bern Senf, Broda (2004): Praxis der Psychotherapie Thieme Stravemann, Harlich H. (Hrsg.) (2005): KVT-Praxis Strategien und Leitfäden für die Kognitive Verhaltenstherapie, Beltz / PVU Vernooij, Monika A. (2007): Einführung in die Heil- und Sonderpäda-gogik Theoretische und praktische Grundlagen der Arbeit mit beein-trächtigten Menschen. Wiebelsheim: Quelle & Meyer Vogt-Hillmann, Manfred, Burr, Wolfgang (Hrsg.) (2001): Kinderleichte Lösungen, Lösungsorientierte Kreative Kindertherapie, Borgmann Wilken, Beate (2006): Methoden der Kognitiven Umstrukturierung Ein Leitfaden für die psychotherapeutische Praxis, Kohlhammer, Stuttgart Wüllenweber, Ernst (Hrsg.) (2004): Soziale Probleme von Menschen mit geistiger Behinderung Fremdbestimmung, Benachteiligung, Aus-grenzung und soziale Abwertung. Kohlhammer Kommunikation und Sprache allgemein Arwood, Ellyn Lucas, Kaulitz, Carole, Brown, Mabel (2009): Visual Thinking Strategies for Individuals with Autism Spectrum Disorders The Language of Pictures. Shawnee Mission: Autism Asperger Pub-lishing Autenrieth, Andreas (1998): Die Kommunikationsmöglichkeiten der Gestützten Kommunikation am Beispiel von Menschen mit einer autistischen Störung, Konsequenzen für die Arbeitsplatzsituation in der Werkstatt für Behinderte, Auszug aus der Diplomarbeit (s. www.autismus-online.de) Bampi, Martin (1997): Die Methode der gestützten Kommunikation bei Menschen mit autistischer Behinderung, Diplomarbeit (s. www.autismus-online.de) Bender-Körber, B., Hochlehnert, H. (2006): Elternzentriertes Konzept zur Förderung des Spracherwerbs Handbuch zur Durchführung von Elternworkshops „komm-uni-kativ“. Dortmund: Borgmann Bernard-Opitz, Vera, Blesch, Günter, Holz, Kahn (1988): Sprachlos muß keiner bleiben, Handzeichen u. a. Kommunikationshilfen für autistisch und geistig Behinderte, Lambertus Verlag, Freiburg Biermann, Adrienne (1999): Gestützte Kommunikation im Widerstreit Braun, Otto (2006): Sprachstörungen bei Kindern und Jugendlichen Diagnostik - Therapie - Förderung. Kohlhammer Braun, Ursula (Hrsg.) (1994): Unterstützte Kommunikation bei kör-perbehinderten Menschen mit einer schweren Dysarthrie, Verlag Selbstbestimmtes Leben, Düsseldorf Bundesverband „Hilfe für das autistische Kind“: Arbeitsgemeinschaft FC der Regionalverbände (März 2005): Empfehlungen für den Um-gang mit der Methode der gestützten Kommunikation, (Facilitated Communication = FC) Bundschuh, Konrad , Basler-Eggen, Andrea, Behindertenhilfe in Bay-ern (2000): Gestützte Kommunikation (FC) bei Menschen mit schwe-ren Kommunikationsbeeinträchtigungen Bayerisches Staatsministe-rium für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Gesundheit (Hrsg.), München Conen, Horst (2003): Die Kunst mit Menschen umzugehen Das Ba-sisbuch für erfolgreiche Kommunikation, Knaur, München Crossley, Rosemary (1997): Gestützte Kommunikation, Ein Trai-ningsprogramm, Beltz Verlag, Weinheim und Basel Doherty-Sneddon, Gwyneth (2005): Was will das Kind mir sagen? Die Körpersprache des Kindes verstehen lernen. Huber Duker, Pieter C. (1991): Gebärdensprache mit autistischen und geistig behinderten Menschen Ein Handbuch der Gebärden. Dort-mund: Verlag Modernes Lernen Eichel, Elisabeth (1996): Gestützte Kommunikation bei Menschen mit autistischer Störung, Projekt Verlag, Dortmund Ernst, Karl, Ruthemann, Ursula: 10 x 10 Übungen zur Kommunikati-on, Verlag an der Ruhr Fröhlich, Andreas, Simon, Angela (2004): Gemeinsamkeiten entde-cken Mit schwerbehinderten Kindern kommunizieren. Düsseldorf: Verlag Selbstbestimmtes Leben Gangkofer, Manfred (1993): BLISS und Schriftsprache, Verlag Libel-le, Bottighofen (Schweiz) Grimm (2002): Störungen der Sprachentwicklung, Hogrefe Hedderich, Ingeborg (2006): Unterstützte Kommunikation in der Frühförderung Grundlagen – Diagnostik – Beispiele. Mit Begleit-DVD. Klinkhardt, Bad Heilbrunn Kalde, Michael (1995, 2. unveränd. Aufl.): Vom spielerischen zum sprachlichen Dialog mit behinderten Kindern, Ein Buch zur hand-lungsorientierten Spiel- und Sprachmotivation, Verlag modernes ler-nen, Borgmann, Dortmund Koch, Angelika (2004): Nicht ohne Sprache Unterstützte Kommunika-tion für ein Rett-Mädchen, Göttert, Diepenau Köhnen, Monika, Roos, Erika (2002): Nichtsprechende Kinder reden mit Unterstützter Kommunikation im Unterricht, Übungsreihen für Geistigbehinderte, Konzepte und Materialien, Schwerpunkte der För-derung, Heft H5, Verlag Modernes Lernen, Dortmund Köhnen, Monika, Roth, Heike (2007): So können wir uns besser verständigen Gebärden als Hilfe zum Spracherwerb und zur Förde-rung der Kommunikationsfähigkeit bei nichtsprechenden Kindern, Verlag Modernes Lernen, Dortmund Kitzinger, Annette, Kristen, Ursi, Leber, Irene (2003): Jetzt sag ichs dir auf meine Weise! Erste Schritte in Unterstützter Kommunikation mit Kindern, von Loeper Literaturverlag Kristen, Ursi (1994): Praxis Unterstützte Kommunikation, Verlag Selbstbestimmtes Leben, Düsseldorf Lang, Monika, Koch, Arno (Hrsg.) (2003): Gestützte Kommunikation - gestütztes Handeln, Weidler Buchverlag Berlin Mall, Winfried (1998, 4. überarb. Aufl.): Kommunikation mit schwer geistig behinderten Menschen, Ein Werkheft, Universitätsverlag C. Winter, Heidelberg Möller, Delia, Spreen-Rauscher, Maria (2009): Frühe Sprachinterven-tion mit Eltern Schritte in den Dialog. Forum Logopädie. Thieme, Stuttgart Nagy, Christiane (Neufassung 1998): Einführung in die Methode der gestützten Kommunikation, (Facilitated Communication - FC), Hilfe für das autistische Kind, Regionalverband München e. V., Ostpreu-ßenstr. 9c, 85386 Eching, Tel. & Fax. 089/3193852 Netzwerk People First Deutschland e. V. (Hrsg.) (2004): Wörterbuch für leichte Sprache Kassel Nienkerke-Springer, Anke, Beudels, Wolfgang (2001): Komm, wir spielen Sprache Handbuch zur psychomotorischen Förderung von Sprache und Stimme, Borgmann Nußbeck, Susanne (2000): Gestützte Kommunikation, Ein Aus-drucksmittel für Menschen mit geistiger Behinderung? Hogrefe, Göt-tingen Autismus-Literatur usw. Seite 21 von 43 Stand: 13.06.2010 Olbrich, Ingrid (1994, 2. durchges. Aufl.): Auditive Wahrnehmung und Sprache, Psychomotorische Entwicklungsförderung Bd. 6, Verlag modernes lernen, Borgmann, Dortmund Otto, Katrin, Wimmer, Barbara (2005): Unterstützte Kommunikation Ein Ratgeber für Eltern, Angehörige sowie Therapeuten und Pädago-gen, Idstein: Schulz-Kirchner Verlag Rothmayer, Angelika (2002): Pädagogik und Unterstützte Kommuni-kation Eine Herausforderung für die Aus- und Weiterbildung, Loeper Literaturverlag Salomé, Jacques (1994): Ich sage, was ich meine: Lebendige Kom-munikation in der Familie, Ravensburger Buchverlag, Ravensburg Steininger, Rita (2004): Wie Kinder richtig sprechen lernen Sprach-förderung - ein Wegweiser für Eltern, Klett-Cotta Unterstützte Kommunikation mit nichtsprechenden Menschen (2002) Loeper Literaturverlag von Tetschner, Stephen, Martinsen, Harald (2003): Einführung in die Unterstützte Kommunikation, Universitätsverlag Winter Wegenke, Monika, Castaneda, Claudio (Hrsg.) (2005): Gemeinsam-keiten herstellen Wege der Kommunikation zwischen Menschen mit und ohne Autismus. Karlsruhe: von Loerper Wiedenmann, Marianne (Hrsg.) (1997): Handbuch Sprachförderung mit allen Sinnen, Basiswissen - integrative Ansätze - Praxishilfen - Spiel- und Übungsblätter für den Unterricht, Beltz Verlag, Weinheim Wilken, Etta (Hrsg.) (2006): Unterstützte Kommunikation Eine Einfüh-rung in Theorie und Praxis, Kohlhammer Zöller, Dietmar (2002): Gestützte Kommunikation (FC): Pro und Contra. Diskussion aus der Sicht eines Betroffenen, Weidler Buchver-lag Kunsttherapie Leutkart, Christine, Wieland, Elke, Wirtensohn-Baader, Irmgard (Hrsg.) (2003): Kunsttherapie - aus der Praxis für die Praxis, Materia-lien, Methoden, Übungsverläufe, Verlag modernes lernen, Dortmund Nölke, Willis (Hrsg.) (2002): Klientenzentrierte Kunsttherapie, Huber Spreti, Martius, Förstl (2005): Kunsttherapie Urban & Fischer Trüg, Kersten (2002): Praxis der Kunsttherapie, Arbeitsmaterialien und Techniken, Schattauer Voigt-Papke, Gabriele (2005): Gestalten mit einfachen Mitteln Kreati-ve Techniken für Menschen mit Behinderungen. Weinheim: Juventa Musiktherapie Alvin, Juliette (1988): Musik für das behinderte Kind und Musikthe-rapie für das autistische Kind, Gustav Fischer Verlag, Stuttgart Bolay, Volker, Bernius, Volker, Warwick, Auriel, Alvin, Juliette (1988): Musik und Musiktherapie für behinderte und autistische Kinder. Bärenreiter Meyer, Hansjörg (2009): Gefühle sind nicht behindert Musiktherapie und musikbasierte Kommunikation mit schwer mehrfach behinderten Menschen. Ein Praxisbuch. Lambertus, Freiburg Nordoff, Paul, Robbins, Clive (1986): Schöpferische Musiktherapie, Gustav Fischer Verlag, Stuttgart Plahl, Ch., Koch-Temming, H. (Hrsg.) (2008): Musiktherapie mit Kin-dern Grundlagen – Methoden – Praxisfelder, Huber, Bern Schumacher, Kahn (1994): Musiktherapie mit autistischen Kindern, Musik-, Bewegungs- und Sprachspiele zur Integration gestörter Sin-neswahrnehmung, Gustav Fischer, Stuttgart Schumacher, Kahn (1999): Musiktherapie und Säuglingsforschung, Lang Verlag, Frankfurt am Main Spitzer, Manfred (2002): Musik im Kopf, Hören und Musizieren, Ver-stehen und Erleben im neuronalen Netz, Schattauer Weber, Claudia Maria (1999): Tanz- und Musiktherapie zur Behand-lung autistischer Störungen, Verlag Angewandte Psychologie, Göt-tingen Sensorische Integration Ayres, A. Jean (1998, 3. korig. Aufl.): Bausteine der kindlichen Ent-wicklung, Die Bedeutung der Integration der Sinne für die Entwicklung des Kindes, Springer Verlag, Berlin Brand, Ingelid, Breitenbach, Erwin, Maisel, Vera (1988): Integrations-Störungen, Diagnose und Therapie im Erstunterricht, Verlag: Maria-Stern-Schule des Marienvereins mit Madenheim e.V., Würzburg Brüggebors, Gela (1994): Einführung in die Holistische Sensorische Integration (HSI) Teil 1: Sensorische Integration (SQ und holistische Evaluation borgmann publishing, Dortmund Teil 2: Von der HSI zur Holistischen Sensorischen Balance (HSB), borgmann publishing, Dortmund Doering, Waltraud, Doering, Winfried (Hrsg.) (1996, 3. Aufl.): Sensori-sche Integration, Anwendungsbereiche und Vergleich mit anderen Fördermethoden, Konzepten, Borgmann Publishing, Dortmund Doering, Waltraud, Doering, Winfried (Hrsg.) (2002): Von der Sensori-schen Integration zur Entwicklungsbegleitung, Borgmann Dzikowski, Stefan, Vogel, Cordula (1993, 2. überarb. u. erg. Aufl.): Störungen der sensorischen Integration bei autistischen Kindern, Probleme von Diagnose, Therapie und Erfolgskontrolle, Deutscher Studienverlag, Weinheim Kesper, Gudrun, Hottinger, Cornelia (1997): Mototherapie bei senso-rischen Integrationsstörungen, Eine Anleitung zur Praxis, Reinhardt Verlag, München Zimmermann, Antje (1998): Ganzheitliche Wahrnehmungsförderung bei Kindern mit Entwicklungsproblemen, Möglichkeiten der senso-motorischen Integration. Ein Überblick, Verlag modernes lernen, Dortmund Wahrnehmung Affolter, Felicie D. (1989): Wahrnehmung, Wirklichkeit und Sprache, Neckar-Verlag, Villingen-Schwenningen Becker, Heidrun (2005): Kinder mit Wahrnehmungsstörungen Ein Ratgeber für Eltern, Pädagogen und Therapeuten, Idstein: Schulz-Kirchner Verlag Brack, Udo. B. (2001): Überselektive Wahrnehmung bei retardierten Kindern, Reduzierte Informationsverarbeitung: Klinische Befunde und Fördermöglichkeiten, Hogrefe Defersdorf, Roswitha: Drück mich mal ganz fest, Geschichte und Therapie eines wahrnehmungsgestörten Kindes, Herder TB, Bd. 4041 Doering, Waltraut, Doering, Winfried, Dose, Gude, Stadelmann, Mario (Hrsg.) (1996): Sinn & Sinne im Dialog, Der Kongreß zur Wahrneh-mung - 2. bis 4. März 1995, Marburg, borgmann publishing, Dortmund Fischer, Burkhart (2003): Hören - Sehen - Blicken - Zählen Teilleis-tungen und ihre Störungen, Huber Irlen, Helen (1997): Lesen mit Farben, Verlag für angewandte Kine-siologie, Freiburg Meiser, Christine, Richle, Judith (1997, 3. Aufl.): Sinn-voll und alltäg-lich, Materialsammlung für Kinder mit Wahrnehmungsstörungen, Verlag modernes lernen Borgmann, Dortmund Meier, C., Richle, J. (2005): Sinn-voll und alltäglich. Materialsamm-lung für Kinder mit Wahrnehmungsstörungen - Kopiervorlagen. Dortmund: Verlag modernes lernen Mertens, Krista (2002): Lernprogramm zur Wahrnehmungsförderung Dortmund: Verlag Modernes Lernern Mönkemeyer, Kahn (1997, Neu-Aufl.): Spiele für alle fünf Sinne, Hö-ren, riechen, schmecken, sehen, greifen: wie Babys und kleine Kinder spielend lernen, Rowohlt Taschenbuch-Verlag, Reinbek bei Hamburg Nickisck, Andreas, Heber, Dolores, Burger-Gartner, Jutta (2002): Auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörungen bei Schul-kindern, Verlag Modernes Lernen Rosenkötter, Henning (2003): Auditive Wahrnehmungsstörungen Klett-Cotta Tomatis, Alfred (1997): Der Klang des Lebens, Rowohlt Taschen-buch-Verlag, Reinbek bei Hamburg Zimmermann, Ante (1998): Ganzheitliche Wahrnehmungsförderung bei Kindern mit Entwicklungsproblemen, Möglichkeiten der senso- Autismus-Literatur usw. Seite 22 von 43 Stand: 13.06.2010 motorischen Integration. Ein Überblick, Verlag modernes lernen, Dortmund Entspannung usw. Klein-Heßling, Lohaus (2003): Bleib locker Entspannungs-CD, Hogre-fe Gröninger (2002): Progressive Relaxation CD-ROM, Klett-Cotta Jacobson (1999): Entspannung als Therapie Pfeiffer bei Klett-Cotta Krowatschek, Dieter (2000): Entspannung für Jugendliche, Borg-mann Lippert, Almut (2007): Immer schön locker bleiben Effektiv entspannen mit der Jacobson-Methode. +CD. Tübingen, DGVT-Verlag Müller, Else: Auf der Silberlichtstraße des Mondes, Autogenes Trai-ning mit Märchen zum Entspannen und Träumen, Fischer Tb. Nr. 3363 Petermann, Ulrike (2004): Entspannungstechniken für Kinder und Jugendliche Ein Praxisbuch, Beltz Stewart, Mary (1994): Kinder spielen Yoga, Kösel Verlag, München Medikamente usw. Bandelow, Borwin, Bleich, Stefan, Kropp, Stefan (2004): Handbuch Psychopharmaka Göttingen: Hogrefe, Verlag für Psychologie Bandelow, Borwin, Heise, Cord Alexander, Banaschewski, Tobias, Rothenberger, Aribert (2006): Handbuch Psychopharmaka für das Kindes- und Jugendalter Göttingen: Hogrefe, Verlag für Psychologie Benkert, Hautzinger, Graf-Morgenstern (2007): Psychopharmakologi-scher Leitfaden für Klinische Psychologen und Psychotherapeuten. Springer Bundesverband „Hilfe für das autistische Kind“, Neubauer, Bernd A., Hahn, Andreas (2004): Autismus und Stoffwechselerkrankungen (s. o.) Dose, Matthias (1997): Spektrum Neuroleptika und andere Psycho-pharmaka, Aesopus-Verlag, Stuttgart Fox, Johannes M., Rother, Eckart (Hrsg.) (1998): Handbuch der Arz-neimitteltherapie, Bd. 1 Psychopharmaka, Thieme Verlag, Stuttgart Gerlach, Manfred, Mehler-Wex, Claudia, Walitza, Susanne, Warnke, Andreas, Wewetzer, Christoph (2008): Neuro-Psychopharmaka im Kindes- und Jugendalter Grundlagen und Therapie, Springer, Wien Holsbper, Gründer, Benkert (2007): Handbuch der Pharmakotherapie Springer Langbein, Kurt, Martin, Hans-Peter, Weiss, Hans (2008): Bittere Pil-len, Kiepenheuer & Witsch, Köln Lehmkuhl, Ulrike (Hrsg.) (2003): Psychotherapie und Psychophar-makologie im Kindes- und Jugendalter, Indikation, Effekte, Verlauf, Vandenhoek & Ruprecht Laux, Dietmaier (2005): Praktische Psychopharmakatherapie Urban & Fischer Nissen, Fritze, Trott (2004): Psychopharmaka im Kinder- und Ju-gendalter, Urban & Fischer Rothenberger, Aribert Steinhausen, Hans-Christoph (2005): Medika-mente für die Kinderseele Ein Ratgeber zu Psychopharmaka im Kin-des- und Jugendalter. Göttingen: Hogrefe Stiftung Warentest (Bopp, Anette) (4. neu bearbeitete und erweiterte Auflage 2001): Handbuch Medikamente, Stiftung Warentest, Berlin Woggon (2002): Behandlung mit Psychopharmaka, Huber Delphintherapie Hollenbach, Stefanie (2009): Delfintherapie am Beispiel von Autis-mus Ein neues Handlungsfeld für die Soziale Arbeit? Saarbrücken, VDM Verlag Dr. Müller Schmidl, Iris (2007): Delphintherapie Möglichkeiten und Grenzen bei Kindern mit Behinderungen. Saarbrücken: VDM Verlag Dr. Müller Stumpf, Eva (2006): Delfintherapie aus wissenschaftlicher Perspek-tive Möglichkeiten der Evaluationsforschung im Sonderpädagogi-schen Feld. Freiburg: Fördergemeinschaft wissenschaftlicher Publika-tionen von Frauen e. V. Snoezelen Hulsegge, Jan, Verheul, Ad (1997, 6. Aufl.): Snoezelen - eine andere Welt, Neue Zugangswege zu schwerstbehinderten Menschen, Le-benshilfe-Verlag, Marburg Mertens, Krista, Tag, Franziska, Buntrock, Martin (2008): Snoezelen Eintauchen in eine andere Welt, Verlag Modernes Lernen Autismus-Literatur usw. Seite 23 von 43 Stand: 13.06.2010 Schule, Pädagogik, Sonderpädagogik Antor, Georg, Bleidick, Ulrich (Hrsg.) (2006): Handlexikon der Behin-dertenpädagogik Schlüsselbegriffe aus Theorie und Praxis. Kohl-hammer Autismus Deutschland e.V. (Hrsg.), Wilczek, Brit (2007): Schulbeglei-tung für Schülerinnen und Schüler mit Asperger-Syndrom (s. o.) Borchert, Johann (Hrsg.) (2000): Handbuch der Sonderpädagogi-schen Psychologie, Hogrefe, Verlag für Psychologie Brand, Ingelid, Breitenbach, Erwin, Maisel, Vera (1988): Integrations-Störungen, Diagnose und Therapie im Erstunterricht, Verlag: Maria-Stern-Schule des Marienvereins mit Marienheim e.V., Würzburg Breakwell, Glynis M. (1998): Aggression bewältigen Umgang mit Gewalttätigkeit in Klinik, Schule und Sozialarbeit, Verlag Hans Huber, Bern, Göttingen, Toronto, Seattle Bundesverband „Hilfe für das autistische Kind“, Kaminski, Maria , Rumpler, Franz , Stoellger, Norbert (2000): Pädagogische Förderung von Kindern und Jugendlichen mit Autismus, Tagungsbericht v. 24. - 25. März 2000 in Berlin, Würzburg (s. o.) Bundesverband „Hilfe für das autistische Kind“, vds - Fachverband für Behindertenpädagogik (Hrsg.) (2003): Autismus macht Schule (s. o.) Cierpka, Manfred (Hrsg.) (2002): Kinder mit aggressivem Verhalten, Ein Praxismanual für Schulen, Kindergärten und Beratungsstellen, Hogrefe Verlag, Göttingen Datz, Margret, Schwabe, Rainer Walter (2004): Methoden-Handbuch: Computer in der Grundschule, Verlag an der Ruhr Die Muschelkinder, Ein Projekt zur Beschulung autistischer Kinder, VHS, Länge 30 min, Hilfe für das autistische Kind, Regionalverband Mittelfranken e.V., Hans David, Frankenring 11, 91325 Adelsdorf, Tel. 09195/4142 und 99 45 95, Fax 09195/4146 Drave, Wolfgang, Rumpler, Franz, Wachtel, Peter (Hrsg.) (2000): Empfehlungen zur sonderpädagogischen Förderung, edition ben-theim Dreikurs, Rudolf (2003): Psychologie im Klassenzimmer Klett-Cotta Edgar, John, Walcroft, Erin: Hilfe, ich hab einen Einstein in meiner Klasse Wie organisiere ich Begabtenförderung? Verlag an der Ruhr Farnkopf, Rosemarie (2002): ADS und Schule, Beltz, Weinheim Fleischer, Grewe, Jötten, Seifried, Sieland (Hrsg.) (2007): Handbuch Schulpsychologie, Kohlhammer, Stuttgart Freed, Jeffrey, Parsons, Laune (1998): Zappelphilipp und Störenfrie-da lernen anders, Wie Eltern ihren hyperaktiven Kindern helfen kön-nen, die Schule zu meistern, Campus Verlag, Frankfurt, New York Gasteiger-Klicpera, Barbara, Julius, Henri, Klicpera, Christian (Hrsg.) (2008): Sonderpädagogik der sozialen und emotionalen Entwicklung Handbuch der Sonderpädagogik Band 3, Hogrefe, Göttingen Hansen, Gerd, Stein, Roland (Hrsg.) (2006): Kompendium Sonderpä-dagogik. Bad Heilbrunn, Julius Klinkhardt Hund, Wolfgang: Es geht auch ohne Worte Signalkarten für den Un-terricht, Verlag an der Ruhr Klein-Hessling, Lohaus (2000): Stresspräventionstraining für Kinder im Grundschulalter, Hogrefe, Verlag für Psychologie, Göttingen Langfeldt (Hrsg.) (2003): Trainingsprogramme zur schulischen För-derung, Beltz PVU Lauth, Gerhard W., Grünke, Matthias, Brunstein, Joachim C. (Hrsg.) (2004): Interventionen bei Lernstörungen Förderung, Training, und Therapie in der Praxis, Hogrefe Lernen konkret: Praktische Erfahrungen mit Methoden aus dem TEACCH-Ansatz, Heft 2 Juni 2003, Verlag Dürr + Kessler, ISSN 0722-1843 Lichtenegger, Barbara (2000): Ge(h)fühle! Arbeitsmaterialien für Schule, Hort und Jugendgruppen, Veritas, Linz Lindenmeyer, Johannes, Rost, Simone (2008): Lieber schlau als blau - für Jugendliche Ein Präventionsprogramm für die Schule. Beltz PVU Nolting, Hans-Peter: Störungen in der Schulklasse, Ein Leitfaden zur Vorbeugung und Konfliktlösung, Beltz TB Nickisch, Andreas, Heber, Dolores, Burger-Gartner, Jutta (2002): Auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörungen bei Schul-kindern, Verlag Modernes Lernen Nußbeck, Susanne, Biermann, Adrienne, Adam, Heidemarie (Hrsg.) (2008): Sonderpädagogik der geistigen Entwicklung Handbuch der Sonderpädagogik Band 4, Hogrefe, Göttingen Oelsner, Wolfgang, Lehmkuhl, Gerd (2002): Schulangst, Ein Ratgeber für Eltern und Lehrer, Walter Oberlack, Susanne, Steuter, Ulla, Heinze, Helmut (1997): Lisa und Dirk Sie treffen sich, sie lieben sich, Geschichten und Bilder zur Sozial- und Sexualerziehung an Sonderschulen, Verlag Modernes Lernen, Dortmund Poustka, Fritz, Schmeck, Klaus (2006): Aggressive Verhaltensstö-rungen von Kindern und Jugendlichen Preckel (2003): Diagnostik intellektueller Hochbegabung Testent-wicklung zur Erfassung der fluiden Intelligenz, Hogrefe Reichle (2004): Hochbegabte Kinder Erkennen, fördern, problemati-sche Entwicklungen verhindern, Beltz Schirmer, Brita (2010): Schulratgeber Autismus-Spektrum-Störungen Ein Leitfaden für LehrerInnen. Reinhardt, München Schöler, Hermann, Welling, Alfons (Hrsg.) (2007): Sonderpädagogik der Sprache Handbuch Sonderpädagogik Band 1, Hogrefe, Göttingen Schor, Bruno J., Schweiggert, Alfons (1999): Autismus - ein häufig verkanntes Problem, Kinder und Jugendliche mit autistischen Verhal-tensweisen in allen Schularten, Auer Verlag, Donauwörth Schuster, Nicole (2010): Schüler mit Autismus-Spektrum-Störungen Eine Innen- und Außenansicht mit praktischen Tipps für Lehrer, Psy-chologen und Eltern. Stuttgart, Kohlhammer Schwarzhaus, Frauke, Hauck, Tim, Redlich, Alexander (2001): Streit-Training Faires Streiten lernen in der Grundschule, Beltz Sinnhuber, Helga (1991, 4. Aufl.): Spielmaterial zur Entwicklungsför-derung, Von der Geburt bis zur Schulreife, Verlag modernes lernen Sowodniok, Brigitte (2002): Die Wahrnehmungsschule Mit den Füßen sehen Mit den Händen gehen Mit den Augen fliegen, AOL Verlag Spitczok von Brisinski, Ingo (2003): Dazugehören Wie Kinder ihren Platz in der Masse finden, Cornelsen Spitzer, Manfred (2002): Lernen Gehirnforschung und die Schule des Lebens, Spektrum Akademischer Verlag Spitzer, Manfred (2006): Lernen - DVD - Die Enddeckung des Selbst-verständlichen, Archiv der Zukunft, Beltz Spröber, Nina, Schlottke, Peter F., Hautzinger, Martin (2008): Bullying in der Schule Das Präventions- und Interventionsprogramm PROACT + E. Mit CD-ROM + DVD. Beltz PVU Stadler, Herbert: Verhaltensauffälligkeit und Lehrerkompetenz Steinebach (2003): Pädagogische Psychologie Lehren und Lernen über die Lebensspanne, Klett-Cotta Steinhausen, Hans-Christoph (Hrsg.) (2006): Schule und psychische Störungen Kohlhammer Vernooij, Monika A. (2007): Einführung in die Heil- und Sonderpäda-gogik Theoretische und praktische Grundlagen der Arbeit mit beein-trächtigten Menschen. Wiebelsheim: Quelle & Meyer Walter, Jürgen, Wember, Franz (Hrsg.) (2007): Sonderpädagogik des Lernens Handbuch der Sonderpädagogik Band 2, Hogrefe, Göttingen Web, Meckstroth, Tolan (2002): Hochbegabte Kinder - ihre Eltern, ihre Lehrer. Ein Ratgeber, Huber Wittmann (2003): Hochbegabtenberatung Theoretische Grundlagen und empirische Analysen, Hogrefe Wüllenweber, Ernst, Theunissen, Georg, Mühl, Heinz (Hrsg.) (2006): Pädagogik bei geistigen Behinderungen Ein Handbuch für Studium und Praxis. Kohlhammer Autismus-Literatur usw. Seite 24 von 43 Stand: 13.06.2010 Sexualität, Pubertät, Körperhygiene, Miss-brauch usw. Achilles, Ilse (2005): Was macht Ihr Sohn denn da? Geistige Behin-derung und Sexualität, München: Reinhardt Alexander, Renate: SEX - Pädagogik bei Körperbehinderten & Geis-tigbehinderten Perspektiven der Sexualpädagogik für erwachsene Menschen, Remagen: Reha-Verlag Amann, Gabriele, Wipplinger, Rudolf (Hg.) (1997): Sexueller Miss-brauch Überblick zu Forschung, Beratung und Therapie. Tübingen, dgvt-Verlag AMYNA e.V. München, Institut zur Prävention von sexuellem Miss-brauch (Hrsg.) (2009): Sexualisierte Gewalt verhindern Selbstbe-stimmung ermöglichen Schutz und Vorbeugung für Mädchen und Jungen mit unterschiedlichen Behinderungen, Books on Demand Bannasch, Manuela (2002): Behinderte Sexualität – Verhinderte Lust? Zum Grundrecht auf Sexualität für Menschen mit Behinderung. SPAK-Bücher. München Beier, Bosinski, Loewit (2004): Sexualmedizin, Urban & Fischer BIDOK - Internet-Volltext-Bibliothek mit einer größeren Anzahl von Texten zum Thema „Sexualität und Behinderung“ Bier, Andreas (1989): Zärtlichkeit und Sexualität autistischer Men-schen, Eine deskriptive Studie aus der Sicht der Eltern, Deutscher Studien Verlag, Weinheim Bosch, Erik (2004): Sexualität und Beziehungen bei Menschen mit einer geistigen Behinderung Tübingen: DGVT Bosch, Erik, Suykerbuyk, Ellen (2006): Aufklärung - Die Kunst der Vermittlung Methodik der sexuellen Aufklärung für Menschen mit geistiger Behinderung Weinheim: Juventa Bundesverband Lebenshilfe (Hrsg.) (2009): Sexualpädagogische Materialien für die Arbeit mit geistig behinderten Menschen, Juventa Verlag, Weinheim Carstensen, Katja (2009): Das Asperger-Syndrom Sexualität, Part-nerschaft und Elternsein. Books on Demand Dawirs, Ralph, Moll, Gunther (2008): Endlich in der Pubertät Vom Sinn der wilden Jahre. Beltz Deegener, Günther (2005): Kindesmißbrauch - erkennen, helfen, vorbeugen Weinheim: Beltz Delisle, Birgit, Haselbacher, Weissenrieder, Nikolaus (Hrsg.) (2003): Schluss mit Lust und Liebe? Sexualität bei chronischen Krankheiten und Körperbehinderungen, Ernst Reinhardt Verlag Dittli, D. Furrer, H. (1996): Freundschaft - Liebe - Sexualität. Grundla-gen und Praxisbeispiele für die Arbeit mit geistig behinderten Frauen und Männern. Luzern: Edition der Schweizerischen Zentralstelle für Heilpädagogik Ehlers, Cathrin (2006): Sexualerziehung bei Jugendlichen mit kör-perlicher und geistiger Behinderung Unterrichtsmaterialien mit CD-ROM, Persen, Horneburg Eichmanns, Claudia (1997): Sexualerziehung in der Grundschule (und Kindergarten) Verlag an der Ruhr Eimterbäumer, Sandra, Müller, André, Wiese, Claudia (2005): Lilly & Leo Mein Körper gehört mir! Prävention von sexualisierter Gewalt an Mädchen und Jungen mit besonderem Förderbedarf. Begleitende Arbeitsmaterialien. Bielefeld: EigenSinn www.eigensinn.org Etschenberg, Karla (2000): Sexualerziehung in der Grundschule Cornelsen Lernhilfen Fegert, Jörg M., Mebes, Marion (Hrsg.) (1993): Anatomische Puppen Hilfsmittel für Diagnostik, Begutachtung und Therapie bei sexuellem Mißbrauch. Donna Vita, Ruhnmark Fegert, Jörg M., Jeschke, Karin, Thomas, Helgard, Lehmkuhl, Ulrike (Hrsg.) (2006): Sexuelle Selbstbestimmung und sexuelle Gewalt Ein Modellprojekt in Wohneinrichtungen für junge Menschen mit geistiger Behinderung, Juventa, Weinheim Fegert, Jörg M., Müller, Claudia (Hrsg.) (2001): Sexuelle Selbstbe-stimmung und sexuelle Gewalt bei Menschen mit geistiger Behinde-rung Sexualpädagogische Konzepte und päventative Ansätze. Eine kommentierte Bibliographie / Mediographie. Bonn: mebes & noack Fiedler (2004): Sexuelle Orientierung und sexuelle Abweichung Heterosexualität - Homosexualität - Transgenderismus und Paraphi-lien - sexueller Missbrauch - sexuelle Gewalt Beltz/PVU Fürll-Riede, Christiane (2001): Sexualität trotz(t) Handicap Thieme, Stuttgart Geo kompakt Liebe und Sex Weshalb wir uns binden und trennen, einander begehren und betrügen, Nr 20, 2009 Geo Wissen Pubertät Auf der Suche nach dem neuen Ich (mit DVD), Nr. 41, 2008 Gerdtz, Maike (2003): Auch wir dürfen NEIN sagen! Sexueller Miss-brauch von Kindern mit einer geistigen Behinderung Eine Handrei-chung zur Prävention, Universitätsverlag Winter Heidelberg „Edition S“ Gillberg, Christopher (1995): Sexualität und Autismus In: Autismus und Familie, Tagungsbericht der 8. Bundestagung 18.-20. November 1994, Bundesverband „Hilfe für das autistische Kind“, Hamburg (s. o.) Gnielka, Martin (2006): Über Sexualität reden … Ein Ratgeber für Eltern zur kindlichen Sexualentwicklung zwischen Einschulung und Pubertät. Köln: BZgA Haeberle, Erwin J. (2005): dtv-Atlas Sexualität des Menschen, Mün-chen: Deutscher Taschenbuchverlag Haeberle, Erwin J. (1983): Die Sexualität des Menschen, Handbuch und Atlas, de Gruyter, Berlin, New York Hane, Willy (1996): Sexueller Mißbrauch von Kindern, Vorbeugen, erkennen, helfen, WEKA Verl., Augsburg Heidenreich, R., Kluge, K. J. (1975): Befreiende Sexualität – sexuelle Partnerschaft für Behinderte Bundesarbeitsgemeinschaft Hilfe für Behinderte, Schriftenreihe Band VI, Rehabilitationsverlag, Bad Go-desberg Hoyler-Herrmann, Annerose, Walter, Joachim (1994, 3. erg. Aufl.): Sexualpädagogische Arbeitshilfe für geistigbehinderte Erwachsene und ihre Bezugspersonen, (Edition Schindele), Universitätsverlag C. Winkler, Heidelberg Innocence in Danger Sektion Deutschland e.V., Bundesverein zur Prävention von sexuellem Missbrauch an Mädchen und Jungen e.V. (Hrsg.) (2007): Mit einem Klick zum nächsten Klick Aggression und sexuelle Gewalt im Cyberspace. Köln: mebes & noack Kluge, Kerl J., Sparty, Leo (1977): Sollen, können, dürfen Behinderte heiraten? Remagen: Reha-Verlag Koch, Helmut H., Kruck, Marlene (2000): Ich werd’s trotzdem weiter-sagen! Prävention gegen sexuellen Missbrauch in der Schule (Klas-sen 1 - 10). Theorie, Praxisberichte, Literaturanalysen, Materialien. Münster, LIT Kohlhofer, Birgit, Neu, Regina, Sprenger, Nikolaj, Power-Child e.V. (Hrsg.) (2008): E.R.N.S.T. machen Sexuelle Gewalt unter Jugendli-chen verhindern, Ein pädagogisches Handbuch, Mebes & Noack, Köln Kömer, Lenz (2003): Sexueller Missbrauch Bd. 1: Grundlagen und Konzepte, Hogrefe Kowoll, Paula (2007): Sexualpädagogische Konzeptionen in der Behindertenhilfe Ein Handbuch. VDM Verlag Dr. Müller, Saarbrücken Krenner, Monika (2003): Sexualbegleitung bei Menschen mit geisti-ger Behinderung Marburg: Tectum-Verlag Kügerl, Cornelia (1992): Sexual Erziehung - Sexualverhalten - Part-nersuche für Körperbehinderte und Geistigbehinderte, Remagen: Reha-Verlag Lehmann, Silvana (2007): Darüber spricht man nicht!? - Sexualer-ziehung an Schulen mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwick-lung Examensarbeit. Grin Leue-Käding, Susan (2004): Sexualität und Partnerschaft bei Ju-gendlichen mit einer geistigen Behinderung Probleme und Möglich-keiten einer Enttabuisierung, Universitätsverlag Winter, Heidelberg Maronn, Maria-Isabel (2009): Sexualität und geistige Behinderung – Unter besonderer Berücksichtigung sexueller Gewalt Diplomarbeit. GRIN-Verlag Masters, William H., Johnson, Virginia E., Kolodny, Robert C. (1996): Heterosexualität: die Liebe zwischen Mann und Frau, Uebereuter, Wien Autismus-Literatur usw. Seite 25 von 43 Stand: 13.06.2010 Mönkemeyer, Kahn (1997): Kindliche Sexualität Tabus - Konflikte - Lösungen, Beltz Fachbuchverlag, Weinheim Newport, Jerry, Newport, Mary (2005): Crazy in Love Ein autistisches Paar erzählt seine Geschichte. München: Droemer Noack, C., Schmid H. (1994). Sexuelle Gewalt gegen Menschen mit geistiger Behinderung Eine verleugnete Realität. Esslingen Oberlack, Susanne, Steuter, Ulla, Heinze, Helmut (1997): Lisa und Dirk Sie treffen sich, sie lieben sich, Geschichten und Bilder zur Sozial- und Sexualerziehung an Sonderschulen, Verlag Modernes Lernen, Dortmund Ortland, Barbara (2008): Behinderung und Sexualität Grundlage einer behinderungsspezifischer Sexualpädagogik, Stuttgart, Kohl-hammer Penthin, R., Bischoff, K., Meyer, A., Wilde, A (2005): Pubertät. Kon-zepte und Arbeitsmaterialien zur pädagogischen Elternschulung (Pä-dagogisches Training). Weinheim: Juventa Philipps, Ina-Maria (2001): Körper, Liebe, Doktorspiele Ratgeber für Eltern zur kindlichen Sexualentwicklung. Köln: BZgA pro familia: Sexualität und geistige Behinderung (1998) bestellen unter: profamilia.de Pschyrembel (2002): Wörterbuch Sexualität, De Gruyter Raffauf, Elisabeth (2003): Was ist Liebe? Sexualerziehung in der Familie, Beltz Resch, Schulte-Markwort (Hrsg.) (2005): Kursbuch für Integrative Kinder- und Jugendpsychotherapie Schwerpunkt: Sexualität PVU Riegel, Uta (1995): Sexualität bei geistig behinderten Erwachsenen, Remagen: Reha-Verlag Rogge, Jan-Uwe (2006): Von wegen aufgeklärt! Sexualität bei Kin-dern und Jugendlichen. Reinbek: Rowohlt Sanders, Pete, Swinden, Liz: Lieben, Lernen, Lachen Sozial- und Sexualerziehung für 6-12jährige, Verlag an der Ruhr Sandfort, Lothar (2007): Hautnah Neue Wege der Sexualität behinder-ter Menschen. Neu-Ulm, AG SPAK Bücher Schmetz, Ditmar, Stöppler, Reinhilde (2007): Förderschwerpunkt Liebe Sexualpädagogische Bildungsangebote für Menschen mit kog-nitivem Förderbedarf, Dortmund: Verlag Modernes Lernen Schmidt, Renate-Berenike, Sielert, Uwe (2008): Handbuch Sexualpä-dagogik und sexuelle Bildung Juventa, Weinheim Schümann, Helmut (2004): Der Pubertist Überlebenshandbuch für Eltern, Rowohlt Taschenbuch Verlag, Reinbek Schütz, Esther Elisabeth, Kimmich, Theo (2001): Sexualität und Lie-be, Praxis der Sexualpädagogik, Band I, Individueller Aspekt der Sexualität, Verlag Wolfau-Druck Rudolf Mühlemann, Schweiz Schütz, Esther Elisabeth, Kimmich, Theo (2000): Sexualität und Lie-be, Praxis der Sexualpädagogik, Band II, Individueller Aspekt der Sexualität, Verlag Wolfau-Druck Rudolf Mühlemann, Schweiz Schütz, Esther Elisabeth, Kimmich, Theo: Sexualität und Liebe, Pra-xis der Sexualpädagogik, Band III, Beziehungs-Aspekt, Verlag Wol-fau-Druck Rudolf Mühlemann, Schweiz, noch nicht erschienen Schütz, Esther Elisabeth, Kimmich, Theo (2000): Sexualität und Lie-be, Praxis der Sexualpädagogik, Band II, Arbeitsblätter Bilder, Verlag Wolfau-Druck Rudolf Mühlemarin, Schweiz Schütz, Esther Elisabeth, Kimmich, Theo, Pavoni, Verena (2001): Körper und Sexualität Entdecken, verstehen, sinnlich vermitteln, Herder, Freiburg Schwier, Karin Melberg, Hingsburger, Dave (2005): Sexualität Ein Ratgeber für Eltern von Kindern mit Handicap, Zirndorf: G & S Verlag Edition 21 Senn, Chadene Y. (1993): Gegen jedes Recht, Sexueller Mißbrauch und geistige Behinderung, Donna Vita, Berlin Sichtermann, Barbara (2007): Pubertät Not und Versprechen. Wein-heim: Beltz Sielert, Uwe, Valtl, Karlheinz (Hrsg.) (2000): Sexualpädagogik lernen Didaktische Grundlagen und Materialien für die Aus- und Fortbildung. Weinheim: Beltz Sielert, Uwe, Keil, S. (1993): Sexualpädagogische Materialien für die Arbeit mit Jugendlichen in Freizeit und Schule Weinheim: Beltz Sporken, Paul (Hrsg.) (1914): Geistig Behinderte, Erotik und Sexuali-tät Düsseldorf: Patmos Sporken, Paul, Jacobi, Volker, van der Arend, Arie (1980): Die Sexua-lität im Leben geistig Behinderter Düsseldorf: Patmos Staeck, Lothar (2002): Die Fundgrube zur Sexualerziehung Berlin: Cornelsen Timmermanns, Stefan, Tuider, Elisabeth (2008): Sexualpädagogik der Vielfalt Praxismethoden zu Identitäten, Beziehungen, Körper und Prävention für Schule und Jugendarbeit, Juventa, Weinheim Über den Umgang mit Liebe, Sexualität Verhütung und Schwanger-schaft Eine Broschüre für Jugendliche, Hrsg.: Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BzgA), 51101 Köln (1995) Über Sexualität reden Eine Broschüre für Mütter und Väter, Hrsg.: Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BzgA), 51101 Köln (1994) Valtl, Karlheinz (1995): Sexualpädagogik in der Schule Didaktische Analysen und Materialien für die Unterrichtspraxis. Weinheim: Beltz van Vilsteren, Vincent T., Weiss, Rainer-Maria (2006): 100.000 Jahre SEX Über Liebe, Fruchtbarkeit und Wollust. Zwolle: Waanders Vetter, Brigitte (2008): Sexuelle Störungen 100 Fragen 100 Antwor-ten, Huber, Bern Walter, Joachim (2003): Sexualität und geistige Behinderung, (Editi-on Schindele), Universitätsverlag C. Winkler, Heidelberg Walter, Joachim (2004): Sexualbegleitung und Sexualassistenz bei Menschen mit Behinderungen Universitätsverlag Winter, Heidelberg Walter, Joachim, Hoyler-Herrmann, Annerose (1987): Erwachsensein und Sexualität in der Lebenswirklichkeit geistigbehinderter Men-schen, Biographische Interviews, (Edition Schindele), Universitätsver-lag C. Winter, Heidelberg Weber, Annette (2008): Praxishilfen zur Sexualerziehung in der Grundschule Verlag an der Ruhr, Mülheim Weidinger, Kostenwein, Dörfler (2004): Sexualität im Beratungsge-spräch mit Jugendlichen Springer englisch: Aston, Maxine (2001): The Other Half of Asperger syndrome London, The National Autistic Society Aston, Maxine (2003): Aspergers in Love Couple relationships and family affairs, London: Jessica Kingsley Publishers Aston, Maxine (2009): The Asperger Couple’s Workbook Practical Advice and Activities for Couples and Counsellors, London: Jessica Kingsley Publishers Attwood, Sarah (2008): Making Sense of Sex A Forthright Guide to Puberty, Sex and Relationsips for People with Asperger’s Syndrome, Jessica Kingsley Publishers, London Bentley, Katrin (2007): Alone Together Making an Asperger Marriage Work, London: Jessica Kingsley Publishers Edmonds, Genevieve, Worton, Dean (2005): The Asperger Love Guide A practical guiede for adults with Asperger’s syndrome to seeking, establishing and maintaining successful relationships. Lon-don: Paul Chapman Publishing Fanstone, Claire, Katrak, Zarine (2003): Sexuality & learning disability A resource for staff. FPA, London Griffiths, Jonathan (2008): Asperger Meets Girl Happy Endings for Asperger Boys, Jessica Kingsley Publishers, London Haracopos, Demetrious, Pedersen, Lennart (1992): Sexuality and Autism A nationwide survey in Denmark. Preliminary Report Haracopos, Demetrious, Pedersen, Lennart (1999): The Danish Re-port. Kettering: Autism Independent UK, www.autismuk.com/index 9sub.htm Hénault, Isabelle (2006): Asperger’s Syndrome and Sexuality From Adolescence through Adulthood, London: Jessica Kingsley Publishers Autismus-Literatur usw. Seite 26 von 43 Stand: 13.06.2010 Hendrickx, Sarah, Newton, Keith (2007): Asperger Syndrome – a love story, London: Jessica Kingsley Publishers Jackson, L. (2002): Freaks, Geeks & Asperger Syndrome: A User Guide to Adolescence. London: Jessica Kingsley Publishers Kerr-Edwards, Lesley, Scott, Lorna (2010): Talking together … about sex and relationships A practical resource for schools and parents working with young people with learning disabilities. FPA, London Koegel, Lynn Kern, LaZebnik(2009): Growing up on the spectrum A guide to life, love and learning for teens and young adults with autism and asperger’s. Viking Lawson, Wendy: Sex, Sexuality and the Autism spectrum, London: Jessica Kingsley Publishers Marshack, Kathy J. (2009): Life with a Partner or Spouse with Asper-ger Syndrome: Going over the Edge? Practical Steps to Saving You and Your Relationship. Shawnee Mission: Autism Asperger Publishing McCabe, Patrick, McCabe, Estelle, McCabe, Jared (2003): Living and Loving with Asperger Syndrome Family Viewpoints. London: Jessica Kingsley Publishers Newport, Jerry, Newport, Mary (2002): Autism-Asperger’s & Sexuality: Puberty and Beyond, Future Horizons, Arlington, TX Newport, Jerry, Newport, Mary, Dodd, Johnny (2007): Mozart and the Whale. An Aspergers Love Story. Simon + Schuster Inc. Ramey, Emilia Murry, Ramey, Jody John (2008): Autistics‘ Guide to Dating A Book by Autistics, for Autistics and Those Who Love Them or Who Are In Love with Them. London: Jessica Kingsley Simone, Rudy (2009): 22 Things a Woman Must Know If She Loves a Man with Asperger’s Syndrome. London: Jessica Kingsley Slater-Walker, Gisela + Chris (2002): An Asperger Marriage Jessica Kingsley Publishers, London Stanford, Ashley (2003): Asperger Syndrome and Long-Term Relationship London, Jessica Kingsley Publishers Thompson, Barrie (2008): Counselling for Asperger Couples London: Jessica Kingsley Publishers Uhlenkamp, Jeannie (2009): The Guide to Dating for Teenagers with Asperger Syndrome Shawnee Mission: Autism Asperger Publishing Sexualität – Bücher, Materialien usw. für Förde-rung + Therapie (s. a. Bücher usw. zum Einsatz in Förd. + The. - allgemein) Amendt, Günter (1993): Das Sexbuch Berlin: Elefanten Press Anatomische Puppen Donnavita www.donnavita.de Aufklärungskissen (Geschlechtsorgane: Penis, Vagina usw.) www.paomi.de Bade-Ente „I rub my Duckie“ – Massagegerät, Beispiel für unverfäng-liche Aufliegevibratoren www.venus-versand.de Barker, Vicky (Hrsg.) (2006): Sex and Sexuality By people with lear-ning difficulties for people with learning difficulties. This book contains graphic words and pictures. An accessible guide to sexuality, rela-tionships and sex for peopkle with learning difficulties and their supporters. Speaking Up, Cambridge Bailey, Jacqui (2008): Sex, Zahnspangen & der andere Stress Puber-tät überstehen – so geht’s, Verlag an der Ruhr, Mülheim Bell, Ruth (Hrsg.) (1996): Wie wir werden, was wir fühlen. Ein Hand-buch für Jugendliche über Körper, Sexualität, Beziehungen. Rowohlt TB-Vlg, Reinbek b. Hamburg Blattmann, Sonja, Schmitz, Ka (2007): Mein erstes Haus war Mamas Bauch Eine Geburts(tags)geschichte mit Liedern für Mädchen und Jungen. Köln: mebes & noack Bleich, Kirsten, Bleich, Stefan (2004): Tessloffs Aufklärungsbuch Tessloff, Nürnberg Blobel, Brigitte (2005): Hast du schon? Ravensburger Buchverlag + Reddig-Korn, Brigitta (Hrsg.): (2007). Materialien zur Unterrichtspra-xis Ravensburger Buchverlag Bosch & Suykerbuyk Trainingszentrum BV (2007): Bildtafel der Emo-tionen Velperweg 34a, NL . 6824 BJ Arnhem, www.bosch-suykerbuyk.com Bosch & Suykerbuyk Trainingszentrum BV (2007): Von Kopf bis Fuß Aufklärungsmappe. Velperweg 34a, NL 6824 BJ Arnhem, www.bosch-suykerbuyk.com Boßbach, Christel, Raffauf, Elisabeth, Dürr, Gisela (1998): Mama, wie bin ich in deinen Bauch gekommen? Ein Aufklärungsbuch für Kinder ab vier Jahren; Weltbild Verlag, München Breu, Ursula, Lanzer, Michael: Sexualerziehung ab 3. Schuljahr, tablo-Unterrichtsprojekt, Finken-Verlag Brokemper, Peter (2008): Sex, Zahnspangen & der andere Stress Pubertät überstehen – so geht’s Arbeitsmaterialien, Verlag an der Ruhr, Mülheim Bruller, Zep, Bruller, Hélène (2001): Das große Piephahnlexikon Carlsen Comics Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (Hrsg.) (2004): gesund und munter Heft 5: Dem Leben auf der Spur. Köln, Aulis Verlag Deubner, www.bzga.de Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (Hrsg.): Körperwissen und Verhütung Präventionsmappe. Text- und Bildtafeln. Zur Informa-tion und Beratung. Für Menschen verschiedener Kulturen, www.bzga.de Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (Hrsg.) (2003): Entde-cken, schauen, fühlen! Die Kindergartenbox, www.bzga.de Burger, Doris (2007): Der Sex-Knigge davor - dabei - danach. Mün-chen: Piper Darvill, Wendy, Powell, Kelsey (1996): Wer redet noch vom Klapper-storch? Aufklärung: wann, wie, warum. Beust Verlag, München Deissler, Nina (2008): Flirten Wie wirke ich? Was kann ich sagen? Wie spiele ich meine Stärken aus? Humboldt, Hannover Dixon, Hilary, Craft, Ann (1997): Mach Dir selbst ein Bild Bildkartei zur Sozial- und Sexualerziehung von Lernbehinderten. Verlag an der Ruhr, Mülheim Dodson, Betty (1999): Sex for One Die Lust am eigenen Körper, Mo-saik bei Goldmann, München Doef, Sandehjn van der (1996): Ach, so ist das. Das Aufklärungsbuch für Kids. Loewe Verlag GmbH, Bindlach Eichmanns, Claudia: Sexualerziehung Freiarbeit-Kartei, Kl. 1-4, Ver-lag an der Ruhr Eltern Aufklärungsspiel Schmidt Spiele (vergriffen) Enders, Ursula, Boehme, Ulfert, Wolters, Dorothee (1999): Sooooo viele Kinder, Anrich Verlag Enders, Ursula, Wolters, Dorothee (2009): Wir können was, was ihr nicht könnt! Ein Bilderbuch über Zärtlichkeit und Doktorspiele. Mebes & Noack Fachstelle Behinderung & Sexualität fabs (Hrsg.) (2007, 2008, 2009, 2010): Herzfroh Fragen und Antworten rund um Körper, Sex und Liebe (Zeitschrift), Basel, www.fabs-online.org Fachstelle Behinderung & Sexualität fabs (Hrsg.) Zemp, Ahia (2003): Freundschaft Liebe Sexualität Weiterbildung für Menschen mit Lern-schwierigkeiten (DVD), www.fabs-online.org Fagerström, Grethe, Hansson, Gunilla: Peter, Ida und Minimum. Fa-milie Lindström bekommt ein Baby. (Ab 6 J.). Ravensburger Verlag; Ravensburg Flacke, Uschi (1999): Das will ich wissen. Wie ein Baby entsteht. Ein Aufklärungsbuch. (Ab 6 J.). ARENA Verlag, Würzburg Geisler, Dagmar (2003): Das bin ich - von Kopf bis Fuß Selbstver-trauen und Aufklärung für Kinder ab 7. Bindlach: Loewe Gesprächsstoff original ... für zündende Konversation in netter Ge-sellschaft Gesprächsstoff Liebe ... was Sie schon immer von Ihrem Partner wissen wollten Gesprächsstoff Party Bereit für die ultimative Party? www.gespraechs-stoff.com Autismus-Literatur usw. Seite 27 von 43 Stand: 13.06.2010 Giommi, Roberta, Perrotta, Marcello (1994): Sie und Er. Fragen zur Aufklärung für Kinder. Siebert Verlag, München Godson, Suzi (2003): Das Buch vom Sex Rogner & Bernhard bei Zweitausendeins, Hamburg Große, Karin, Wirth, Birgitt (2005): Sexualerziehung und Präventi-onsarbeit in der Grundschule Puchheim: pb-Verlag Hane, Willy, Holtermann, Eva (1997): Mutti, Vati, wo komme ich her? Sexualerziehung in Familie, Kindergarten und Grundschule. Ein Rat-geber für Eltern und Pädagogen. Teil 2: ein Aufklärungsbuch für 5 - 8jährige. Verlag: Weka Handels-GmbH, Augsburg Harris, H. Robie, Emberley, Michael (7002): So was Tolles Über Mäd-chen und Jungen, vom Kinderkriegen und vom Körper, Beltz und Gelberg, Weinheim Herrath, Frank, Sielert, Um (1996): Lisa und Jan. Ein Aufklärungsbuch für Kinder und ihre Eltern. Mit einer ausführlichen Elterninformation, Verlag: Quadriga Verlagsgesellschaft, Berlin Hirschi, Gertrud (2008): Table Talk 111 verblüffende Fragen für Ge-spräche mit Herz und Verstand. Ariston Hollins, Sheila, Downer, Jackie (2000): Books Beyond Words: Keeping Healthy „Down Below“ Gaskell and St George’s Hospital Medical School, Royal College of Psychiatrists Hollins, Sheila, Perez, Wendy (2000): Books Beyond Words: Looking After My Breasts Gaskell and St George’s Hospital Medical School, Royal College of Psychiatrists Hollins, Sheila, Perez, Wendy, Abdelnoor, Adam (1999): Books Be-yond Words: Falling in Love Gaskell and St George’s Hospital Medi-cal School, Royal College of Psychiatrists Hollins, Sheila, Sinason, Valerie (2001): Books Beyond Words: Su-san’s growing Up Gaskell and St George’s Hospital Medical School, Royal College of Psychiatrists Hollins, Sheila, Wilson, Justin (2004): Books Beyond Words: Looking After My Balls Gaskell and St George’s Hospital Medical School, Royal College of Psychiatrists Hook, George (2007): Sexualität & Fortpflanzung Arbeitsblätter & Folienvorlagen für den Biologieunterricht Verlag an der Ruhr Hooper, Anne (2003): Sex Alles, was Sie wissen wollen. Starnberg: Dorling Kindersley Verlag Hooper, Anne (2005): Der kleine Sex-Berater Starnberg: Dorling Kindersley Verlag Janosch (1992): Mutter sag, wer macht die Kinder? Mosaik Mg. GmbH, München Joannides, Paul (2008): Wild Thing Sextips for Boys and Girls, Gold-mann, München Kerr-Edwards, Lesley, Scott, Lorna (1999): Talking together … about growing up A workbook for parents of children with learning disabilities. London: fpa Kleinschmidt, Lothar, Martin, Beate, Seibel, Andreas (1996): Lieben, Kuscheln, Schmusen, Hilfen für den Umgang mit kindlicher Sexualität im Vorschulalter. Pro Familia NRW Sexualpädagogische Reihe, 1, Oekotopia Verlag, Münster Knust, Bruno (1989): Eins (1) + 1 = Ich. Eine Aufklärungskassette mit Musik für Kinder. Für Kinder ab 5 Jahren. Laufzeit 48 Minuten. Verlag: Patmos /Audios, Düsseldorf Krauch, Franziska, Kunstmann, Ante (1996): Mädchen Das Aufklä-rungsbuch. Liebe und Lust. Angst und Frust. Sexualität und Erotik. (Ab 12 J.), Verlag: Kunstmann, Antje, München Kunert, Wiebke, Kunert, Axel H. (2003): Das Handbuch der Onanie Schwarzkopf & Schwarzkopf, Berlin Leist, Marielene: Mutter erzählt mir alles. Ein Aufklärungsbuch für 5-bis 10jahrige Buben und Mädchen. Zum Vorlesen und selbstlesen. Rex Verlag, Luzern Leporello zur Entwicklung erwachsener Identität - männlich (www.agbshop.at) Leporello zur Entwicklung erwachsener Identität - weiblich (www.agbshop.at) LifeSizeDolls große anatomische Puppen Donnavita www.donnavita.de Mann und Frau, Eine Sexualkunde für 7-9Jährige (1992) Tessloff Verlag, Nürnberg Martin, Beate, Sandmann, R. (1997): Leben und Lieben Material für die Sozial- und Sexualerziehung. Dorsten: Spectra Massagehilfsmittel, z. B. Badeente „I rub my Duckie“, u. a. über www.venus-versand.de (dort bei Scherzartikel) Maurer, Ingrid (2008): Sexualerziehung ist (k)ein Kinderspiel Materia-lien für den Unterricht in der Grundschule, Persen, Buxtehude McBride, Will (1990): Zeig Mal! Peter Hammer Verlag, Wuppertal, (vergriffen: Bücherei oder Antiquariat) Moorcroft, Christine, Roberts, Chris (1998): Ich ... werde erwachsen Arbeitsblätter Sexualerziehung, Kl. 4-7, Verlag an der Ruhr Morgenthau, Lena (2006): Fragen zur Sexualität Die individuelle Lernkartei für 12- bis 16-jährige. Verlag an der Ruhr, Mülheim Müller, Jörg (2005): Ganz schön aufgeklärt! Alles, was man über Aufklärung wissen muss. Bindlach: Loewe Nilsson, Lennart (1990): Ein Kind entsteht. Bilddokumentation über die Entwicklung des Kindes im Mutterleib. Mosaik Verlag. GmbH, München Nilsson, Lennart, Swanberg, Lena Katarina (1999): So kamst Du auf die Welt. Kinder erleben Schwangerschaft und Geburt, Orbis Verlag, München Ohrenkuss – Spiel zur Liebe (auch in: Heft Nr. 20, Thema: Abenteuer Liebe) Ohrenkuss www.ohrenkuss.de Ortland, Barbara (2009): Behinderung als Thema in der Sexualerzie-hung Unterrichtsbausteine und –materialien Förderschule 5.-9. Klas-se. Begerdorfer Unterrichtsideen. Buxtehude, Persen Pro Familia / Härdin, Sonja (2000): Wo kommst du her, Loewe Verlag, Bindlach Projekt Alpha Nova, Österreich (Hrsg.) (2000): Fotomappe Menschen ... Körper ... Bilder Mein Körper ein Leben lang ... (www.agbshop.at) Projekt Alpha Nova, Österreich (Hrsg.): Arbeitsmappe Geschlechts-spezifische erwachsene Identität (www.agbshop.at) Projekt Alpha Nova, Österreich (Hrsg.): Arbeitsmappe Selbstbestim-mung - erwachsene Identität (www.agbshop.at) Raith-Paula, Elisabeth (2008): Was ist los in meinem Körper? Alles über Zyklus, Tage, Fruchtbarkeit, Pattloch, München Rübel, Doris (2001): Wieso? Weshalb? Warum? Woher die kleinen Kinder kommen Ravensburg: Ravensburger Rutgers Nisso groep (1994): Geen kind meer Seksuele voorlichting aan jongeren met een verstandlijke handicap vanaf 12 jaar, Postbus 9022, 3506 GA Utrecht, www.rng.nl, rng@rng.nl Schneider, Sylvia, Rieger, Birgit (2009): Das Aufklärungsbuch. Ra-vensburger Verlag, Ravensburg Schülerduden Sexualität (1997) Mannheim: Dudenverlag Scott, Lorna, Kerr-Edwards, Lesley (2003): Talking together … about sex and relationships A practical resource for schools and parents working with young people with learning disabilities. London: fpa Seipel, Bettina (2008): Unser Klapperstorch heisst Miriam Das Auf-klärungs-Hörspiel für Kinder ab 6 Jahren, CD, www.karussel.de Shea, Victoria, Gordon, Betty (1991): Growing Up: A Social and Se-xual Education Picture Book for Young People with Mental Retardati-on, University of North Carolina, Chapel Hill Shockley, Talmer (2009): The Love-Shy Survival Guide Jessica Kingsley Publishers, London Sielert, Uwe, Herrath, Frank (1991): Lisa und Jan Weinheim: Beltz Statz, Marion (2006): Liebe - Körper - Gefühle Eine Werkstatt zum Sexualunterricht für die Klassen 3 und 4.Donauwörth: Auer Verlag Stoppard, Miriam (1998): Sex und so... Das Aufklärungsbuch für Tee-nies. Mosaik Vertag GmbH, München TeachABodies® Anatomische Puppen Donnavita www.donnavita.de Autismus-Literatur usw. Seite 28 von 43 Stand: 13.06.2010 Terrahe, Sybille, Paulsen, Christiane, Neuendorf, Silvio (2001): Son-ne im Bauch Eine Geschichte über die Liebe, Coppenrath Think Negative!® Das AIDS-Präventionsspiel für Jugendliche ab 12 Jahre, ETLog Health EnviroTech & Logistics GmbH Thor-Wiedemann, Sabine (2006): Liebe, Sex & Co. Das Aufklärungs-buch für Jugendliche. Ravensburg: Ravensburger Buchverlag Thor-Wiedemann, Sabine, Rieger, Birgit (2004): Wachsen und er-wachsen werden Das Aufklärungsbuch für Kinder. Ravensburg: Ra-vensburger Buchverlag van der Doef, Sanderijn, Latour, Marian (1997): Vom Liebhaben und Kinderkriegen Mein erstes Aufklärungsbuch. Wien: Annette Betz Verlag van der Doef, Sanderijn, Latour, Marian (2004): Das Aufklärungsbuch für Kids gondolino van der Doef, Sanderijn (2002): Wie ist das mit der Liebe? Loewe Weldon Owen Inc. (2009): So geht das! Das ultimative Anleitungs-buch, Cool Sein Moewig Weldon Owen Inc. (2009): So geht das! Das ultimative Anleitungs-buch, Liebe Moewig Weldon Owen Inc. (2009): So geht das! Einfach alles können, Tricks & Style Moewig Weidner, Julia (2009): Von wegen Licht aus, Augen zu 200 Wahrhei-ten über dich und die Liebe, Coppenrath, Münster Westheimer, Ruth K. (1996): Sex für Dummies Für mehr Lust am Sex. Bonn: International Thomson Publishing Internet – Sexualität, Missbrauch: Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung www.bzga.de www.profamilia.de www.aidshilfe.de www.donnavita.de www.wildwasser.de www.zartbitter.de www.nina-info.de www.power-child.de www.ob-online.de www.pille.com www.durex.com/de www.schoener-onanieren.de (nicht jugendfrei) advancedmasturbation.com (nicht jugendfrei) www.venus-versand.de (nicht jugendfrei) Video - DVD usw.: Videos - VHS: Sex - Lust und Leben: Männliche Sexualität / Weibli-che Sexualität Kessel Marketing & Vertriebs GmbH, Moerfelden-Walldorf www.kessel-marketing.com Discovery home & health (2006): Lust & Liebe Die Sexualität des Menschen (DVD) Polyband Fachstelle Behinderung & Sexualität fabs (Hrsg.) Zemp, Ahia (2003): Freundschaft Liebe Sexualität Weiterbildung für Menschen mit Lern-schwierigkeiten (DVD), www.fabs-online.org Galileo das Wissensmagazin (2009): Liebe & Sex Sex-Mythen, Der Orgasmus, Beziehungskiller und andere Reportagen, DVD Hingsburger, Dave (1996): Under Cover Dick: A Guide For Teaching About Condom Use Through Video And Understanding. (DVD) Newmarket: Diverse City Press, www.diverse-city.com Hingsburger, Dave (1995): Hand Made Love: A Guide For Teaching About Male Masturbation. (DVD) Newmarket: Diverse City Press, www.diverse-city.com Hingsburger, Dave, Haar, Sandra (2000): Finger Tips: A guide for teaching about female masturbation. (DVD) Newmarket: Diverse City Press, www.diverse-city.com LifeStyles& Neptos: Meine erste Liebe Liebe, Sex & Co: Alles was du wissen willst. Interaktive-DVD Medienprojekt Wuppertal, www.medienprojekt-wuppertal.de: Lust und Frust 1 (2007) 10 Mädchen- und Jungenfilme über ihre Sexualität. Themen: Selbstbefriedigung, Pubertät, das erste Mal, sexuelle Aufklärung Lust und Frust 2 (2007) 14 Mädchen- und Jungenfilme über ihre Sexualität. Themen: Verhütung, Liebe, Beziehung, Eifersucht, Sex, Prostitution, Generationen Sexualisierte Gewalt Nr. 2 (2007) Filme von betroffenen Mädchen Behinderte Liebe (2008) Filme von und über junge Behinderte zum Thema Liebe und Sexualität Behinderte Liebe 2 (2009) Neue Filme von und über junge Behinderte zum Thema Liebe und Sexualität Behinderte Liebe 3 (2009) Filme von und über junge Behinderte zum Thema Liebe und Sexualität profamilia Landesverband Hessen (2006): Drei Broschüren zum The-ma Körper, Sexualität und Liebe: Band 1: Julia ist eine Frau, Peter ist ein Mann, Band 2: Julia und Peter entdecken ihre Lust, Band 3: Julia und Peter werden ein Paar, www.profamilia-foerderverein-hessen.de profamilia Landesverband Hessen (2009): Liebe und so Sachen Ein Liebesfilm, der aufklärt und Spaß macht. Aufklärungsfilm mit pädago-gischem Begleitheft. DVD, www.profamilia-foerderverein-hessen.de Zemp, Aiha (2003): Freundschaft, Liebe, Sexualität Weiterbildung für Menschen mit Lernschwierigkeiten. Video 20 Min. Sexualassistenz usw. (Angaben ohne Gewähr und ohne Wertung): Nina de Vries, Berlin, nina_devries@web.de Vimala M. Brunnmüller, Niedersachsen / Nähe Bremen, www.trotz-allem-lust.de info@trotz-allem-lust.de LIBIDA-Sexualbegleitung www.libida-sexualbegleitung.at www.sexual-assistenz.de www.sexualbegleitung.org www.sexualassistenz.ch Sexualbegleitung ISBB® www.isbbtrebel.de SinnEroSe.ch Sinnlich-erotische und sexuelle Dienstleistungen stichting alternatieve relatiebemiddeling www.stichtingsar.nl Sexuelle Gewalt, Missbrauch - Bücher usw. für Förderung + Therapie Apenrade, Susa, Knipping, Jutta (2002): Ich kenn dich nicht, ich geh nicht mit! Würzburg: Arena Blattmann, Sonja, Mebes, Marion (2001): KoPPischoPP: Ich bin doch keine Zuckermaus Didaktisches Material. Köln: mebes & noack Blattmann, Sonja (): Ich bin doch keine Zuckermaus Neinsagegeschichten und Lieder. Köln: mebes & noack Braun, Gisela, Wolters, Dorothee (1991): Das große und das kleine NEIN, Verlag an der Ruhr Braun, Gisela (1992): Ich sage NEIN! Arbeitsmaterialien gegen den sexuellen Missbrauch an Jungen und Mädchen, Verlag an der Ruhr Braun, Giesela (2006): Melanie und Tante Knuddel Köln: Mebes & Noack Braun, Gisela, Keller, Martina (2008): Ich sag NEIN! Arbeitsmaterialien gegen den sexuellen Missbrauch an Jungen und Mädchen, Verlag an der Ruhr, Mülheim Dumont, Virginie (2000): Ich habe Angst vor diesem Mann Berlin: KindermannVerlag EigenSinn (2006): Tim sagt NEIN! Tina sagt NEIN! Bielefeld Enders, Ursula, Boehme, Ulfert, Wolters, Dorothee (2004): Lass das, nimm die Finger weg! Ein Comic für Mädchen und Jungen, Wein-heim: Beltz & Gelberg Fassbender, Ursula, Schumacher, Holger (2004): Starke Kinder weh-ren sich Prävention gegen Gewalt: Das Kindersicherheitstraining, Kösel, München Ferres, Veronica (2007): Nein, mit Fremden geh ich nicht! München: cbj Autismus-Literatur usw. Seite 29 von 43 Stand: 13.06.2010 Frey, Jana, Gotzen-Beek, Betina (2003): Jetzt ist Schluss, ich will keinen Kuss! Lotta lernt Nein sagen. Bindlach: Loewe Haberlander, Trixie, Kirchberg, Ursula (1985): Geh nie mit einem Fremden mit Hamburg: Verlag Heinrich Ellermann Kramer, Dorothee, Ursula Schele, Ursula, Stolzenburg, Bärbel, Zeiher, Pia, Petze e.V. (Hrsg.) (2007): Prävention - Echt Stark! Unterrichts-materialien für Förderschulen und Förderzentren zur Prävention von sexuellem Missbrauch. Notruf und Beratung für vergewaltigte Mäd-chen und Frauen. Frauen gegen Gewalt e.V. Lazik, Petra, Sönnichsen (2007): Nein! Nein! Ich steig‘ in kein frem-des Auto ein! Coppenrath, Münster Lauer, Katrin, Bley, Anette (2006): Das Kummervolle Kuscheltier Ein Bilderbuchg über sexuellen Missbrauch. Für betroffene Kinder und Ihre Vertrauenspersonen. München arsEdition Mebes, Marion (2002): Kein Anfassen auf Kommando Verlag Mebes & Noack Mebes, Marion (2002): Kein Küsschen auf Kommando Verlag Mebes & Noack Mebes, Marion (2004): KoPPischoPP: Kein Küsschen & Kein Anfas-sen auf Kommando Verlag Mebes & Noack Nelson, Mandy, Hessel, Jenny (1993): Gut, daß ich es gesagt habe … München: Ellermann Präventionsbüro PETZE (Hrsg.) Kramer, Dorothee, Ursula Schele, Ursula, Stolzenburg, Bärbel, Zeiher, Pia, (2004): JA zum NEIN Unter-richtsmaterialien für die Grundschule zur Prävention von sexuellem Missbrauch Pro Familia (1998): Mein Körper gehört mir, Loewe Verlag, Bindlach Schreiber-Wicke, Edith, Holland, Carola (2002): Der Neinrich Thiene-mann, Stuttgart Spathelf, Bärbel, Szesny, Susanne 2008): Pass auf dich auf! Wenn dich ein Fremder anspricht, Albarello, Wuppertal Strohhalm e.V. (2006): KoPPischoPP: Auf dem Weg zur Prävention Handbuch und didaktisches Material bis zur 5. Grundschulklasse. Köln: mebes & noack Wabbes, Marie (1999): Ich dachte, du bist mein Freund Kinder vor sexuellem Missbrauch schützen. Gießen: Brunnen Wildwasser Würzburg e.V. (2007): Anna ist richtig wichtig Ein Bilder- und Vorlesebuch über sexuelle Gewalt. Köln: mebes & noack Wildwasser Würzburg e.V. (2007): Richtig wichtig – Stolz und stark Ein FrauenBilderLeseBuch über sexuelle Gewalt. Köln: mebes & noack Wildwasser Arbeitsgemeinschaft gegen sexuellen Missbrauch an Mädchen e.V. (2008): Glaub mir! Ein Animationsfilm über sexuellen Missbrauch für Mädchen und Jungen ab 9 Jahre, Unglaublich! Ein Animationsfilm über sexuellen Missbrauch zur Aufklärung & Stärkung für Erwachsene, DVD, Donna Vita, Köln Zöller, Elisabeth, Kolloch, Brigitte, Reckers (2007): Stopp, das will ich nicht! Vorlesegeschichten vom Neinsagen und Grenzen-Ziehen. Hamburg: Ellermann Körperhygiene usw. - Bücher usw. für Förde-rung + Therapie Branzei, Sylvia, Keely, Jack (2008): Ekelogie Fiese Fakten über dei-nen Körper Verlag an der Ruhr, Mülheim Branzei, Sylvia, Keely, Jack (2008): Ekelogie Dein Körper – fieser geht’s nicht! Verlag an der Ruhr, Mülheim Tempelhoff, Anja (2008). Ekelogie Dein Körper Arbeitsmaterialien, Verlag an der Ruhr, Mülheim Grimm, Sandra, Suetens, Clara (2006): Der kleine Klo-König Ra-vensburger: Ravensburger Buchverlag Gürth, Jan-Erik, Gotzen-Beek, Betina (2001): Ich brauche keine Win-deln mehr Freiburg: Kerle im Verlag Herder Flad, Antje, Einwohlt, Ilona (2003): Nick braucht keinen Schnuller mehr Münster: Coppenrath Hollins, Sheila, Flynn, Mgaret, Russell, Philippa (2001): Books Beyond Words: George Gets Smart Gaskell and St George’s Hospital Medical School, Royal College of Psychiatrists Keicher, Ursula, Dürr, Giesela (2002): Julchen geht aufs Töpfchen München: Pattloch Keicher, Ursula, Dürr, Giesela (2006): Tschüss, mein kleiner Schnul-ler München: Pattloch Moost, Nele, Schober, Michael (2002): Welcher Po passt auf dieses Klo? Esslingen: Esslinger Verlag Stellmacher, Hermien (2007): Moritz Moppelpo braucht keine Win-deln mehr Ein Spielbuch mit vielen Klappen. Ars Edition, München Wiencirz, Gerlinde, Senner, Katja (2005): Ich brauche keinen Schnul-ler mehr! Ravensburg: Ravensburger Buchverlag Autismus-Literatur usw. Seite 30 von 43 Stand: 13.06.2010 Auffälliges Verhalten (Aggression, Autoaggres-sion, Stereotypien usw.) Beins, Hans Jürgen, Lensing-Conrady, Rudolf, Pütz, Günter, Schön-rade, Silke (Hrsg.) (1999): Wenn Kinder Durchdrehen ... Vom Wert des „Fehlers“ in der Psychomotorik, Verlag Modernes Lernen beta Institut (Hrsg.): Papilio Kinder brauchen Flügel. Ein Programm für Kindergärten zur Primärprävention von Verhaltensproblemen und zur Förderung sozial-emotionaler Kompetenz. Ein Beitrag zur Sucht- und Gewaltprävention. Augsburg: beta Institutsverlag Breakwell, Glynis M. (1998): Aggression bewältigen Umgang mit Gewalttätigkeit in Klinik, Schule und Sozialarbeit Verlag Hans Huber, Bern, Göttingen, Toronto, Seattle Brezovsky, P. (1985): Diagnostik und Therapie selbstverletzendes Verhalten, Enke, Stuttgart Borg-Laufs, Michael (1997): Aggressives Verhalten Mythen und Möglichkeiten, dgvt-Verlag, Tübingen Bundesverband „Hilfe für das autistische Kind“ (Hrsg.) (2004): Der vorbeugende Umgang mit herausforderndem Verhalten, Bebelallee 141, 22297 Hamburg, Tel. 04015115604, Fax 040/5110813 Cierpka, Manfred (Hrsg.) (2002): Kinder mit aggressivem Verhalten, Ein Praxismanual für Schulen, Kindergarten und Beratungsstellen, Hogrefe Verlag, Göttingen Cierpka, M. (Hrsg.) (2001): FAUSTLOS Ein Curriculum zur Prävention von aggressivem und gewaltbereitem Verhalten bei Kindern der Klas-sen 1 bis 3, Hogrefe Cierpka, M., Schick, A. (2004): FAUSTLOS Ein Curriculum zur Förde-rung sozial-emotionaler Kompetenzen und zur Gewaltprävention für den Kindergarten Cierpka, Manfred (2005): Möglichkeiten der Gewaltprävention V & R Davies (2002): Nur nicht aufregen! Huber Deegener (2002): Aggression und Gewalt von Kindern und Jugend-lichen, Hogrefe Verlag für Psychiatrie Dieckmann, Friedrich, Haas, Gerhard (2006): Beratende und thera-peutische Dienste für Menschen mit geistiger Behinderung und herausforderndem Verhalten Kohlhammer Döpfner, Manfred, Schürmann, Frölich, Jan (2007): Therapiepro-gramm für Kinder mit hyperkinetischen und oppositionellem Prob-lemverhalten THOP Buch mit CD, Beltz PVU Dosen, Anton (2010): Psychische Störungen, Verhaltensprobleme und intellektuelle Behinderung Ein integrativer Ansatz für Kinder und Erwachsene. Hogrefe, Göttingen Dutschmann, Andreas (1982): Aggressivität bei Kindern, Verlag modernes lernen, Dortmund, 1982 Dutschmann, Andreas (1999): Das Aggressions-Bewältigungs-Programm ABPro, dgvt-Verlag, Tübingen Manual zum Typ A - Verhaltenssteuerung bei aggressiven Kin-dern und Jugendlichen Der Umgang mit gezielten instrumentel-len Aggressionen Manual zum Typ B - Aggressionen und Konflikte unter emotio-naler Erregung Deeskalation und Problemlösung Manual zum Typ C - Aggressivität und Gewalt bei Kindern und Jugendlichen Steuerung fremdgefährdenden Verhaltens Ettrich, C., Ettrich, K.-U. (2006): Verhaltensauffällige Kinder und Jugendliche Springer Fath, Kirsten (2005): Verhaltensauffälligkeiten und Bewegungsthe-rapie bei Menschen mit sehr schweren Behinderungen Theoretische Grundlagen, Praxiskonzepte und Evaluation. Marburg: Lebenshilfe-Verlag Finger, Simon-Wundt (2002): Was auffällige Kinder uns sagen wol-len, Verhaltensstörungen neu deuten, Klett-Cotta Franke, Ulrike (Hrsg.) (1999, 3. neubearb. u. erw. Aufl.): Therapie aggressiver und hyperaktiver Kinder, Verlag Urban & Fischer, Mün-chen Fröhlich-Gildhoff, Klaus (2006): Freiburger Anti-Gewalt-Training (FAGT), Ein Handbuch, Kohlhammer, Stuttgart Fröhlich-Gildhoff, Klaus (2006): Gewalt begegnen, Konzepte und Projekte zur Prävention und Intervention, Kohlhammer, Stuttgart Fröhlich-Gildhoff, Klaus (2007): Verhaltensauffälligkeiten bei Kindern und Jugendlichen, Kohlhammer, Stuttgart Güther, Dorothea, Hertwig, Sabine, Knühmann, Andrea, Kluge, Barba-ra, Parrhysius, Sylvia, Schmidt, Claudia, Travers, Michaela (2008): Erste Hilfe bei Verhaltensauffälligkeiten Ein Leitfaden für Mitarbeite-rInnen in pädagogischen Berufsfeldern zur Gesprächsführung mit Eltern Materialien Nr. 61, Tübingen, dgvt-Verlag Hartwich, P., Haas, S. (Hrsg.) (2001): Aggressive Störungen psychi-atrisch Kranker - Umgang und Therapie Sternenfels, Verlag Wissen-schaft und Praxis Hawton, Keith, Rodham, Karen, Evans, Emma (2007): Selbstverlet-zendes Verhalten und Suizidalität bei Jugendlichen Risikofaktoren, Selbsthilfe und Prävention, Huber Heijkoop, Jacques (2002): Herausforderndes Verhalten von Men-schen mit geistiger Behinderung Neue Wege der Begleitung und Förderung, Marburg: Lebenshilfe-Verlag Heinrich, Johannes (1998): Aggression und Stress, Weinheim: Deut-scher Studien Verlag Heinrich, Johannes (Hrsg.) (2005): Akute Krise Aggression Aspekte sicheren Handelns bei Menschen mit geistiger Behinderung. Marburg: Lebenshilfe-Verlag Hettinger, Jochen (1996): Selbstverletzendes Verhalten, Stereotypien und Kommunikation, Winter, Programm Ed. Schindele, Heidelberg Holler, Ingrid, Heim, Vera (2004): Konfliktkiste Konflikte erfolgreich lösen mit der Gewaltfreien Kommunikation. Paderborn: Jungfermann Jefferys, Kahn, Noack, Ute (2001): Streiten Vermitteln Lösen Das Schüler-Streit-Schlichter-Programm, AOL Verlag Küstner, Carolin, kindergarten heute spezial (2007): Auffälliges Ver-halten von Kindern – wahrnehmen, verstehen, handeln Herder, Freiburg Lachmann (2004): Aggression verstehen und verändern Psychothe-rapeutischer Umgang mit destruktiven Selbstzuständen, Pfeiffer bei Klett-Cotta Lanwer, Willehad (2002): Selbstverletzungen bei Menschen mit einer sogenannten geistigen Behinderung Afra-Verlag Lauth, Gerhard W., Heubeck, Bernd (2006): Kompetenztraining für Eltern sozial auffälliger Kinder (KES) Göttingen: Hogrefe Lebenshilfe-Verlag (2003): Wenn Verhalten auffällt Eine Arbeitshilfe zum Wohnen von Menschen mit geistiger Behinderung, Marburg Lehmkuhl, Ulrike (Hrsg.) (2003): Aggressives Verhalten bei Kindern und Jugendlichen, Ursachen, Prävention, Behandlung, Vandenhoek & Ruprecht Merkens, L. (1993): Aggressivität im Kindes- und Jugendalter, Rein-hardt Messmer, Rita (2009): Zu stark für Gewalt Wie Kinder zu achtsamen Menschen werden. Beltz Möller, H.-J., van Praag, H. M. (Hrsg.) (1992): Aggression und Auto-aggression, Springer-Verlag, Berlin, Heidelberg Mühl, Heinz, Neukäter, Heinz, Schulz, Kerstin (1996): Selbstverlet-zendes Verhalten bei Menschen mit geistiger Behinderung, Haupt, Bern Myschker, Norbert (2005): Verhaltensstörungen bei Kindern und Jugendlichen Erscheinungsformen - Ursachen - Hilfreiche Maßnah-men. Kohlhammer Nolting, H. (1997, vollst. überarb. Neuausg.): Lernfall Aggression, Wie sie entsteht - wie sie zu vermindern ist, Rowohlt Taschenbuch Verlag, Reinbek bei Hamburg Palmowski, Winfried (2007): Nichts ist ohne Kontext Systemische Pädagogik bei „Verhaltensauffälligkeiten“, Dortmund: Verlag Moder-nes Lernen Petermann, Franz, Petermann, Ulrike (2008): Training mit aggressi-ven Kindern, Psychologie-Verlags-Union, Weinheim Autismus-Literatur usw. Seite 31 von 43 Stand: 13.06.2010 Petermann, Franz, Petermann, Ulrike (2000): Aggressionsdiagnostik, Hogrefe, Verlag für Psychologie, Göttingen, Bern, Toronto, Seattle Petermann, Franz, Döpfner, Manfred, Schmidt, Martin H. (2001): Ag-gressiv-dissoziale Störungen (Leitfaden Kinder- und Jugendpsycho-therapie, Bd. 3?), Hogrefe Petermann, Franz , Döpfner, Manfred, Schmidt, Martin H. (2001): Ratgeber Aggressives Verhalten (Ratgeber Kinder- und Jugendpsy-chotherapie, Bd. 3), Hogrefe Petermann, Franz, Döpfner, Manfred, Schmidt, Martin H. (2001): Stö-rungen des Sozialverhaltens (Leitfäden Kinder- und Jugendpsycho-therapie, Bd. 3?), Hogrefe Petermann, Franz, Winkel, Sandra (2009): Selbstverletzendes Verhal-ten Göttingen: Hogrefe Plück, Julia, Wieczorrek, Elke, Wolff Metternich, Tanja, Döpfner, Manf-red (2006): Präventionsprogramm für Expansives Problemverhalten (PEP) Hogrefe Poustka, Schmeck (2003): Aggressive Verhaltensstörungen von Kindern und Jugendlichen Springer Redl, F. , Wineman, D. (1993): Steuerung der aggressiven Verhal-tens beim Kind, Reinhardt Rohmann, Ulrich, Elbing, Ulrich (2002): Selbstverletzendes Verhalten Überlegungen, Fragen und Antworten, Verlag modernes lernen, Dort-mund Rohmann, Ulrich, Hartmann, Hellmut (1988) (vergriffen): Autoaggres-sion Grundlagen und Behandlungsmöglichkeiten, Verlag modernes lernen, Dortmund Rotthaus, Wilhelm, Trapmann, Hilde (2004): Auffälliges Verhalten im Jugendalter, Handbuch für Eltern und Erzieher Band 2, Verlag mo-dernes lernen, Dortmund Sachsse, Ulrich (1997): Selbstverletzendes Verhalten Psychodyna-mik - Psychotherapie Das Trauma, die Dissoziation und ihre Bedeu-tung, Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen Schwarzhaus, Frauke, Hauck, Tim, Redfich, Alexander (2001): Streit-Training Faires Streiten lernen in der Grundschule, Beltz Simchen, Helga (2007): Verunsichert, ängstlich, aggressiv. Verhal-tensstörungen bei Kindern und Jugendlichen - Ursachen und Folgen, Kohlhammer, Stuttgart Stein, Amd (1999): Wenn Kinder aggressiv sind, Wie wir verstehen und helfen können, Rowohlt Taschenbuch Verlag, Reinbek bei Ham-burg Stewart, J. (2003): Wut-Workout Produktiver Umgang mit Wut. 10-17 Jahre. Mühlheim/Ruhr: Verlag an der Ruhr Subkowski (2002): Aggression bei Kindern und Jugendlichen, V & R Theunissen, Georg (2003): Krisen und Verhaltensauffälligkeiten bei geistiger Behinderung und Autismus Forschung - Praxis - Reflexion, Kohlhammer Theunissen, Georg (Hrsg.) (2001): Verhaltensauffälligkeiten - Aus-druck von Selbstbestimmung? Wegweisende Impulse für heilpäda-gogische, therapeutische und alltägliche Arbeit mit geistig behinderten Menschen, Klinkhardt, Bad Heilbrunn Obb. Theunissen, Georg (2008): Positive Verhaltensunterstützung Eine Arbeitshilfe für den pädagogischen Umgang mit herausforderndem Verhalten bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit Lern-schwierigkeiten, geistiger Behinderung und autistischen Störungen, Lebenshilfe Verlag, Marburg Thon, Cornelia, Buthmann, Ame (2001): Fair streiten lernen ein Tuto-ren- und Präventionsprogramm für die Sekundarstufe, Verlag an der Ruhr Trapmann, Hilde, Rotthaus, Wilhelm (2003): Auffälliges Verhalten im Kindesalter Handbuch für Eltern und Erzieher Band 1, Verlag moder-nes lernen vds Brandenburg (Hrsg.) (2005): Autismus und herausforderndes Verhalten Fachtagung der AG Autismus im vds Brandenburg, Berlin: Weidler von Salisch, Maria (2000): Wenn Kinder sich ärgern, Hogrefe Walker, Jamie (1995): Gewaltfreier Umgang mit Konflikten in der Sekundarstufe 1 Spiele und Übungen, Cornelsen Scriptor Video - DVD usw.: Medienprojekt Wuppertal, www.medienprojekt-wuppertal.de: Lebenszeichen (2007) Ein Film über selbstverletzendes und selbst-schädigendes Verhalten Materialien; Hilfsmittel; Kurse zur Gewaltprä-vention, Selbstverteidigung usw. (im Aufbau) Defema Interventions- und Selbstschutzseminare GbR 0202/5153416, www.intervention-selbstschutz.de KUGA - Kontrollierter Umgang mit Gewalt und Aggression www.kuga.de Multiplikatorenausbildung im Selbstsicherheitstraining www.bildungsakademie-sonderpädagogik.de PART® - Professional Assault Response Training www.part2000.de PKS - Programm körperlicher Sicherheitstechniken Johannes Heinrich, Wilmowskystr. 5, 54295 Trier, Tel.: 0651/41312 Email: joh.heinrich@t-online.de Studio 3 Training Systems www.studio3.org, www.autea.de Personenschutzsysteme, elektronisch (z. B. bei Weglauftendenzen): Juniorbasic, Seniorbasic www.altenpflege.de „Sichere Räume“ und Schlafsysteme, gepolsterte Produkte: www.safespaces.co.uk Sicherheitskleidung, z. B. www.sevo.info od. www.mode-mit-sicherheit.de Selbstschutzprodukte, Alarmanlagen, z. B. www.kh-security.de Krisenintervention Bronisch, Thomas, Bohus, Martin, Dose, Matthias, Reddemann, Luise, Unckel, Christine (2000): Krisenintervention bei Persönlichkeitsstörun-gen, Pfeiffer bei Klett-Cotta Bundesverband „Hilfe für das autistische Kind“ (2005): Krise ist immer auch Bewegung Autismus im Brennpunkt, Tagungsbericht v. 19. - 20. Nov. 2004 in Osnabrück (s. o.) Dross, Margret (2001): Krisenintervention, Hogrefe, Verlag für Psy-chologie, Göttingen Egidi, Kahn, Boxbocher, Marion (Hrsg.) (1996): Systemische Krisen-intervention, dgvt-Verlag, Tübingen Kuhn, Eckhard W. (2002): Krisenkompetenz Kreative Lösungen in der Psychotherapie, Dortmund Verlag modernes Lernen Müller, Wolf, Scheuermann, Ulrike (Hrsg.) (2004): Praxis Kriseninter-vention Kohlhammer Riecher-Rössler, Anita, Berger, Pascal, Yilmaz, Ali Tarik, Sieglitz, Rolf-Dieter (Hg.) (2004): Psychiatrisch-psychotherapeutische Kri-senintervention Hogrefe Theunissen, Georg (2003): Krisen und Verhaltensauffälligkeiten bei geistiger Behinderung und Autismus Forschung - Praxis - Reflexion, Kohlhammer Schopler, Eric. (Ed.) (1995): Parent Survival Manual A Guide to Crisis Resolution in Autism and Related Developmental Disorders Wüllenweber, Ernst, Theunissen, Georg (Hrsg.) (2001): Handbuch Krisenintervention, Bd. 1, Hilfen für Menschen mit geistiger Behinde-rung, Theorie, Praxis, Vernetzung, Kohlhammer, Stuttgart, Berlin, Köln Wüllenweber, Ernst, Theunissen, Georg (Hrsg.) (2004): Handbuch Krisenintervention, Bd. 2, Praxis und Konzepte zur Krisenintervention bei Menschen mit geistiger Behinderung. Kohlhammer, Stuttgart, Berlin, Köln Autismus-Literatur usw. Seite 32 von 43 Stand: 13.06.2010 Sonstiges Adams, Iris, Struck, Veronika, Tillmanns-Karus, Monika (2003): Kun-terbunt rund um den Mund, Materialsammlung für die mundmotori-sche Übungsbehandlung, Verlag modernes lernen, Dortmund Aebli, Hans (1983): Zwölf Grundformen des Lernens Eine Allgemeine Didaktik auf psychologischer Grundlage. Medien und Inhalte didakti-scher Kommunikation, der Lernzyklus. Stuttgart: Klett-Cotta Bischoff, Irena (2007): Körpersprache und Gestik trainieren, Auftre-ten in beruflichen Situationen, Ein Arbeitshandbuch, Beltz Blakemore, Sarah-Jayne, Uta Frith, Uta (2005): Wie wir lernen Was die Hirnforschung darüber weiß. Deutsche Verlags-Anstalt Bleeksma, Marjan (1998): Mit geistiger Behinderung alt werden Weinheim: Beltz Edition Sozial Bösel, Rainer M. (2006): Das Gehirn Kohlhammer Buchka, Maximilian (2003): Ältere Menschen mit geistiger Behinde-rung Bildung, Begleitung, Sozialtherapie, Ernst Reinhardt Verlag Bundesvereinigung Lebenshilfe für geistig Behinderte e.V. (Hg.) (1995, 2. Aufl.): Wohnen heißt zu Hause sein, Handbuch für die Pra-xis gemeindenahen Wohnens von Menschen mit geistiger Behinde-rung, Lebenshilfe-Verlag, Marburg Bundesvereinigung Lebenshilfe für geistig Behinderte e.V. (Hg.) (2007): Weg mit den Hindernissen! Was heißt eigentlich Barrierefreiheit für Menschen mit geistiger Behinderung? Ergebnisse der Fachtagung am 15. + 16. Februar 2006 in Berlin, Lebenshil-fe-Verlag, Marburg Bundesvereinigung Lebenshilfe für geistig Behinderte e.V. (Hg.) (2007): Tagesstruktur für Menschen mit sehr schwerer Behinderung Alternativen kennen – Rechte einfordern – Praxis gestalten, Lebens-hilfe-Verlag, Marburg Bundesvereinigung Lebenshilfe für geistig Behinderte e.V. (Hg.) Em-rich, Carolin, Gromann, Petra, Niehoff, Ulrich (2009): Gut Leben Per-sönliche Zukunftsplanung realisieren – ein Instrument, Lebenshil-fe-Verlag, Marburg Castillo Morales, Rodolfo (1998): Die Orofaziale Regulationstherapie, Pflaum, München Clausnitzer, Volkmar (2001): Orofaziale Muskelfunktionstherapie (OMF), Verlag Modernes Lernen Delfos, Martine F. (2004): „Sag mir mal …“ Gesprächsführung mit Kindern (4-12 J.), Beltz Dreikurs, Rudol, Blumenthal, Erik: Eltern und Kinder - Freunde oder Feinde? dtv Tb., München Ekman, Paul (2007): Gefühle lesen Wie Sie Emotionen erkennen und richtig interpretieren, Spektrum Elschenbroich, Donata (2001): Weltwissen der Siebenjährigen, Wie Kinder die Welt entdecken können, Verlag Antje Kunstmann, Mün-chen Förstl (2006): Theory of Mind Soziologie sittlichen Verhaltens. Sprin-ger Frei, Eugen X., Furger, Martha, Kehl, Doris (Hrsg.) (2001): Geistig behindert und psychisch krank Eine interdisziplinäre Auseinander-setzung. Luzern: Verlag der Schweizerischen Zentralstelle für Heilpä-dagogik (SZH) Frick (2001): Die Droge Verwöhnung, Beispiele, Folgen, Alternativen, Huber Fricke, Leonie, Lehmkuhl, Gerd (2006): Schlafstörungen im Kindes- und Jugendalter Ein Therapiemanual für die Praxis. Göttingen: Hog-refe Fricke, Leonie, Lehmkuhl, Gerd (2006): Schlafstörungen im Kindes- und Jugendalter Entspannungs-CD. Göttingen: Hogrefe Frith, Chris (2010): Wie unser Gehirn die Welt erschafft Spektrum, Heidelberg Fuhrer, Urs (2006): Erziehungskompetenz Was Eltern und Familien stark macht. Huber Furger, Martha, Kehl, Doris (Hrsg.) (2006): Alt und geistig behindert Herausforderung für Institutionen und Gesellschaft. Luzern: Verlag der Schweizerischen Zentralstelle für Heilpädagogik (SZH) Furman, Ben (2005): Ich schaffs! Spielerisch und praktisch Lösungen mit Kindern finden – Das 15-Schritte-Programm für Eltern, Erzieher und Therapeuten. Heidelberg: Carl-Auer Gale, Karen Buhler: Erste Hilfe für Kinder Klar kann ich das, Verlag an der Ruhr Göbel, Susanne (1998): So möchte ich wohnen! Wie ich selbst be-stimmen kann, daß ich mich in meinen vier Wänden wohlfühle. Le-benshilfe, Marburg Gontard, Lehmkuhl (2004): Ratgeber Einnässen Information für Be-troffene, Eltern, Lehrer und Erzieher, Hogrefe Goswami (2001): So denken Kinder, Einführung in die Psychologie der kognitiven Entwicklung, Verlag Hans Huber, Bern Günter, Michael (2003): Psychotherapeutische Erstinterviews mit Kindern Klett-Cotta Hähner, Ulrich, Niehoff, Ulrich, Sack, Walther, Helmut (2003): Vom Betreuer zum Begleiter Eine Neuorientierung unter dem Paradigma der Selbstbestimmung Lebenshilfe-Verlag, Marburg Haveman, Meindert, Stöppler, Reinhilde (2004): Altern mit geistiger Behinderung Grundlagen und Perspektiven für Begleitung, Bildung und Rehabilitation. Kohlhammer Heimlich, Hildegard, Rother, Dieter (1991): Wenns zu Hause nicht mehr geht Eltern lösen sich von ihrem behinderten Kind, Ernst Rein-hard Verlag, München, Basel Hoffman, Donald D. (2000): Visuelle Intelligenz Wie die Welt im Kopf entsteht. Klett-Cotta, Stuttgart Hogenboom, Marga (2003): Menschen mit geistiger Behinderung besser verstehen Angeborene Syndrome verständlich erklärt, Ernst Reinhardt Verlag Holt (2003): Wie kleine Kinder schlau werden Selbständiges Lernen im Alltag, Beltz Holthaus, Hanni, Pollmächter, Angelika (2007): Wie geht es weiter? Jugendliche mit einer Behinderung werden erwachsen, Reinhardt, München Hüther (2001): Bedienungsanleitung für ein menschliches Gehirn, Vandenhoeck & Ruprecht Janke, Bettina (2002): Entwicklung des Emotionswissens bei Kin-dern, Hogrefe, Göttingen Jun, Gerda (1986): Kinder, die anders sind Elternreport. Berlin: VEB Verlag Volk und Gesundheit Kast-Zahn, Annette (1998): Jedes Kind kann Regeln lernen, Oberstebrink Verlag, Ratingen-Lindtorf Kast-Zahn, Annette, Morgenroth, Hartmut (1997, 5. Aufl.): Jedes Kind kann schlafen lernen, Oberstebrink Verlag, Ratingen-Lindtorf Kiphard, Ernst J. (1998, 8. verb. u. erw. Aufl.): Motopädagogik, Psychomotorische Entwicklungsförderung - Bd. 1, Verlag modernes lernen Kiphard, Ernst J. (2002, 11. verb. Aufl.): Wie weit ist ein Kind entwi-ckelt? Eine Anleitung zur Entwicklungsüberprüfung (0-4 Jahre), Ver-lag modernes lernen Krause, Matthias Paul (2002): Gesprächspsychotherapie und Bera-tung mit Eltern behinderter Kinder Ernst Reinhardt Verlag, München Basel Kuchenbecker, Andreas (Hrsg.) (2002): Pädagogisch-pflegerische Praxis in der Kinder- und Jugendpsychiatrie, Verlag Modernes Ler-nen Lebenshilfe-Verlag (2000): Mit Computern spielen, lernen, arbeiten und kommunizieren Eine Empfehlung der Bundesvereinigung Le-benshilfe, Marburg Lebenshilfe-Verlag (2000): Persönlichkeit und Hilfe im Alter Zum Alterungsprozeß bei Menschen mit geistiger Behinderung, Marburg Löhle (2007): Wie Kinder ticken Vom Verstehen zum Erziehen, Huber Autismus-Literatur usw. Seite 33 von 43 Stand: 13.06.2010 Luchterhand, Charlene, Murphy, Nancy (2001): Wenn Menschen mit geistiger Behinderung trauern, Beltz Lütz, Manfred (2009): Irre! Wir behandeln die Falschen. Unser Prob-lem sind die Normalen. Eine heitere Seelenkunde. Güteroher Verlags-haus Maier, Nicola J. (Hrsg.) (2006): Leben pur – Ernährung für Menschen mit schweren und mehrfachen Behinderungen, Düsseldorf, verlag selbstbestimmtes leben Maier-Michalitsch, Nicola J. (Hrsg.) (2008): Leben pur – Schlaf bei Menschen mit schweren und mehrfachen Behinderungen, Düssel-dorf, verlag selbstbestimmtes leben Michna, Horst, Peters, Christiane, Schönfelder, Frauke, Wacker, Eli-sabeth, Zalfen, Birgit (2007): KompAs – Kompetentes Altern sichern Gesundheitliche Prävention für Menschen mit Behinderung im späten Erwachsenenalter, Lebenshilfe-Verlag, Marburg Meichenbaum (2002): Intervention bei Stress, Huber MOBILE - Selbstbestimmtes Leben Behinderter e. V., Zentrum für selbstbestimmtes Leben Köln (Hrsg.) (2001): Handbuch Selbstbe-stimmt Leben mit Persönlicher Assistenz Ein Schulungskonzept für Persönliche AssistentInnen Band B, AG SPAK Bücher Mönkemeyer, Kahn (1994): Baby- und Kinderspiele, 333 erprobte Spielideen, damit Kinder sich entwickeln können. Spielprogramme, die Eltern und Kindern Spaß machen. Südwest Verl., München Neumeyer, Annalisa (2003): Wie Zaubern Kindern hilft Klett-Cotta Opp, Günther, Unger, Nicola (2006): Kinder stärken Kinder Positive Peer Culture in der Praxis, Edition Körber-Stiftung, Hamburg Palmowski, Winfried, Heuwinkel, Matthias (2002): Normal bin ich nicht behindert! Wirklichkeitskonstruktionen bei Menschen, die be-hindert werden - Unterschiede, die Welten machen, Verlag Modernes Lernen Papoušek, Mechthild, Gontard, Alexander von (Hrsg.) (2003): Spiel und Kreativität in der frühen Kindheit Klett-Cotta Parker, Steve (1994): Der menschliche Körper, Beobachten - Expe-rimentieren - Entdecken, Ein Buch für die ganze Familie, Christian Verlag Peters, Christiane, Schönfelder, Frauke, Michna, Horst (2007): KompAs – Kompetentes Altern sichern Programm zur gesundheitli-chen Prävention für Erwachsene (ProREr) Ein Manual zur Gesund-heitsförderung für ältere Menschen mit Behinderung, Lebenshilfe-Verlag, Marburg Pritzel, Monika, Brand, Matthias, Markowitsch, Hans J. (2003): Gehirn und Verhalten Ein Grundkurs der physiologischen Psychologie, Spektrum Akademie Verlag Riemann (2003): Ratgeber Schlafstörungen Informationen für Betrof-fene und Angehörige, Hogrefe Rost, Wolfgang (2005): Emotionen: Elixiere des Lebens, Springer, Berlin, Heidelberg, New York Roth, Gerhard (2007): Persönlichkeit, Entscheidung und Verhalten Warum es so schwierig ist, sich und andere zu ändern. Klett-Cotta Rüegg, Johann Caspar (2007): Gehirn, Psyche und Körper Neurobio-logie von Psychosomatik und Psychotherapie. Schattauer Schiepek, Günter (2003): Neurobiologie in der Psychotherapie, Schattauer Schlummer, Werner, Schütte, Ute (2006): Mitwirkung von Menschen mit geistiger Behinderung Schule, Arbeit, Wohnen. München: Rein-hardt Schuchardt, Erika (1996, 9. Aufl.): Warum gerade ich?, Leben lernen in Krisen, Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen Scheer, Heinz-Detlef (2009): 25 beliebte Mythen zum Thema Hoch-begabung … und die nackte Wahrheit. Books on Demand Seidel, Wolfgang (2004): Emotionale Kompetenz Gehirnforschung und Lebenskunst, Spektrum Seyfried, Daniel, Winkler, Regina (2008): Ein Tag in Pauls Familie Arbeitsmaterial für kindliche Zeugen von häuslicher Gewalt, dgvt, Tübingen Sinnhuber, Helga (1991, 4. Aufl.): Spielmaterial zur Entwicklungsför-derung, Von der Geburt bis zur Schulreife, Verlag modernes lernen Spitzer, Manfred (2002): Lernen Gehirnforschung und die Schule des Lebens, Spektrum Akademischer Verlag Spitzer, Manfred (2003): Selbstbestimmen Gehirnforschung und die Frage: Was sollen wir tun? Spektrum Akademischer Verlag Spitzer, Manfred (2006): Gott-Gen Geschichten von Gehirnforschung und Gesellschaft, Schattauer Spitzer, Manfred (2007): Das Gehirn Eine Gebrauchsanleitung Ro-wohlt Storch, Maja, Cantieni, Benita, Hüther, Gerald, Tschacher, Wolfgang (2006): Embodiment Die Wechselwirkung von Körper und Psyche verstehen und nutzen. Huber Struck, Veronika, Mols, Doris (2002): Das MundWerk Training für Sprechwerkzeuge, Verlag modernes lernen Struck, Veronika, Mols, Doris (2002): Die MundWerkMappe Arbeits-materialien für das Training der Sprechwerkzeuge, Verlag modernes lernen Suer, Paul (1998): So schlafen alle Kinder besser ein Südwest Theunissen, Georg (Hrsg.) (1998): Enthospitalisierung – ein Etiket-tenschwindel? Neue Studien, Erkenntnisse und Perspektiven der Behindertenhilfe, Klinkhardt Theunissen, Georg, Kulig, WolframSchirbort, Kerstin (Hrsg.) (2007): Handlexikon Geistige Behinderung Schlüsselbegriffe aus der Heil- und Sonderpädagogik, Sozialen Arbeit, Medizin, Psychologie, Sozio-logie und Sozialpolitik. Stuttgart, Kohlhammer Theunissen, Georg, Schirbort, Kerstin (Hrsg.) (2005): Inklusion von Menschen mit geistiger Behinderung Zeitgemäße Wohnformen - Soziale Netze - Unterstützungsangebote. Stuttgart, Kohlhammer Trappmann-Korr (2010): Hochsensitiv: Einfach anders und trotzdem ganz normal Leben zwischen Hochbegabung und Reizüberflutung. VAK, Kirchzarten von Gontard, Alexander, Lehmkuhl, Gerd (2004): Ratgeber Einnässen Informationen für Betroffene, Eltern, Lehrer und Erzieher (Ratgeber Kinder- und Jugendpsychotherapie, Bd. 4), Hogrefe von Lüpke, Klaus (1994): Nichts Besonderes Zusammen-Leben und Arbeiten von Menschen mit und ohne Behinderung, Klartext-Verlag, Essen von Salisch, Maria (Hrsg.) (2002): Emotionale Kompetenz entwickeln Kohlhammer von Salisch, Maria, Kristen, Astrid, Oppel, Caroline (2006): Emotiona-le Kompetenz entwickeln Kohlhammer Webb, Meckstroth, Tolan (2006): Hochbegabte Kinder, ihre Eltern, ihre Lehrer Ein Ratgeber, Huber Weikert, Annegret (1997): Rituale geben Kindern Halt Südwest Wiemann, Irmela (2001): Wie viel Wahrheit braucht mein Kind? Von kleinen Lügen, großen Lasten und dem Mut zur Aufrichtigkeit in der Familie. Rowohlt, Reinbek Wild (2002): Mit Kindern leben lernen, Beltz, Weinheim Wolf, Paul (2003): Bauen und Bauten für geistig Behinderte Luzern: Verlag der Schweizerischen Zentralstelle für Heilpädagogik (SZH) Wüllenweber, Ernst (Hrsg.) (2004): Soziale Probleme von Menschen mit geistiger Behinderung Fremdbestimmung, Benachteiligung, Aus-grenzung und soziale Abwertung. Stuttgart: Kohlhammer Geschwister s.a.: „Autismus und Asperger-Syndrom - einfach beschrieben - leicht verständliche Empfehlungen – Anleitungen für Betroffene“, „Autismus und Asperger-Syndrom – für Geschwister, Freunde, Mitschüler“ und Kin-der- und Jugendliteratur Achilles, Ilse (1998): ... und um mich kümmert sich keiner, Die Situa-tion der Geschwister behinderter Kinder, Piper Verlag, München Achilles, Ilse, Schliehe, Karin (1993): Meine Schwester ist behindert Marburg: Bundeszentrale Lebenshilfe Autismus-Literatur usw. Seite 34 von 43 Stand: 13.06.2010 Badnjevic, Sejla (2008): Meine Schwester ist anders als ich … Ge-schwister behinderter Kinder – Ihre Entwicklungs-Chancen und –Risiken. Tectum, Marburg Hackenberg, Waltraud (2008): Geschwister von Menschen mit Be-hinderung Entwicklung, Risiken, Chancen. Reinhardt, München Winkelheide, Marlies, Knees, Charlotte (2003): ... doch Geschwister sein dagegen sehr Schicksal und Chancen der Geschwister behinder-ter Kinder, Königsfurt Autismus-Literatur usw. Seite 35 von 43 Stand: 13.06.2010 Recht Gellert, Kristina (2009): Persönliches Budget und Autismus Ansprü-che, Erfahrungen, Hoffnungen und Ängste. Weidler, Berlin Greß, Jürgen (2009): Recht und Förderung für mein behindertes Kind Elternratgeber für alle Lebensphasen - alles zu Sozialleistungen, Betreuung und Behindertentestament, dtv, München Höfer, Sven (2009): Wohn- und Betreuungsvertragsgesetz (WBVG) Gesetzestext mit Begründung und Praxisleitfaden mit Mustervertrag Joussen (2004): Berufs- und Arbeitsrecht für Diplom-Psychologen Hogrefe Lenßen, Ingo W. (Hrsg.) Stengele, Daniel (Autor) (2009): Lenßen erklärt’s Dein Recht: Jugend und Schule Beck im dtv, München Majerski-Pahlen, Monika, Pahlen, Ronald (2009): Mein Recht als Schwerbehinderter Erwerbstätigkeit, Sozialleistungen, Steuern, Nach-teilsausgleiche. Beck-Texte im dtv, München Richter, Ronald (2006): Der Heimvertrag und neue Wohnformen Wann gilt das Heimgesetz? Vincentz Network, Hannover Zier, Johanna (2002): Recht für Diplom-Psychologen Eine Einfüh-rung, Kohlhammer, Stuttgart Zimmermann, Walter (2009): Ratgeber Betreuungsrecht Hilfe für Betreute und Betreuer Beck-Rechtsberater im dtv, München Bürgerliches Gesetzbuch BGB Beck-Texte im dtv, München Heimgesetz und zugehörige Verordnungen Vincentz Network, Han-nover Das gesamte Sozialgesetzbuch SGB I bis SGB XII Walhalla, Regens-burg Recht - einfach beschrieben Die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte in Wort und Bild (2004), die blaue Giraffe, Stutensee Emmert, Anne (2008): Wir sind alle frei geboren Die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte in Bildern. Carlsen, Hamburg Fessel, Karen-Susan, Schwarz, Manfred (2009): GG Was ist das? Das Grundgesetz erklärt. Oetinger, Hamburg Roos-Pfeiffer, Zipfel, Joachim (2009): Arbeitsbuch Persönliches Budget in einfacher Sprache mit CD. Bethel-Verlag, Bielefeld Informationen Bundesverband Autismus Deutschland (s. www.autismus.de) Rechtsratgeber des Bundesverbandes autismus Deutschland e.V. (http://w3.autismus.de/media/Rechte%20von%20Menschen%20mit%20Autismus1.4.2010.pdf) Stellungnahme vom 16.11.2009 zur Reform der Eingliederungs-hilfe (http://www2.autismus.de/media/Forderungen%20zur%20Eingliederungshilfe.pdf) Stellungnahme vom 12.12.2008 zu aktuellen rechtlichen Neue-rungen und Gesetzesvorhaben (http://www2.autismus.de/media/Stellungnahme%20aktuelle%20Entwicklungen.pdf) Stellungnahme vom 14.12.2007 zu aktuellen rechtlichen Neue-rungen und Gesetzesvorhaben (http://www2.autismus.de/media/Stellungnahme%20%2014.12.2007.pdf) Stellungnahme vom 11.12.2006 zur Versorgung von Menschen mit Autismus (http://www2.autismus.de/media/Stellungnahme%20Versorgung%20von%20Menschen%20mit%20Autismus.pdf) Stellungnahme zum Nachteilsausgleich in der Schule (http://www2.autismus.de/media/Stellungnahme%20des%20Wiss.%20Beirats%20zum%20Nachteilsausgleich%20in%20der%20Schule.pdf) Die sozialrechtliche Zuordnung autistischer Störungen (http://w3.autismus.de/media/Die%20sozialrechtliche%20Zuornung%20autistischer%20Stoerungen15.06.2009doc.pdf) Charta für Menschen mit Autismus (http://w3.autismus.de/media/CHARTER%20FOR%20PERSONS%20WITH%20AUTISM.pdf) Fachtagung zu den Rechten von Menschen mit Autismus vom 10.06.2008 (http://www.autismus.de/media/Folien%20Fachtagung%2010.06.2008.pdf,Fachtagung,resizable=no,location=no,menubar=no,scrollbars=no,status=no,toolbar=no,fullscreen=yes,dependent=no,width=900,height=600) Informationen LVR Kommunale, verbandliche und schulische Praxis zur Förderung von Kindern und Jugendlichen mit Autismus durch Integrations-assistenz (www.lvr.de/JUGEND/fachthemen/erziehungshilfe/arbeitshilfeautismus.pdf) Arbeitshilfen zum einheitlichen Umgang mit dem § 35a SGB VIII (http://www.lvr.de/jugend/fachthemen/erziehungshilfe/arbeitshilfepflegepersminderjpar86sgb8.pdf) Sonstiges Autismus Mittelfranken e.V. (Hrsg.) (2009): Asperger-Autisten verstehen lernen. Eine Handreichung (nicht nur) für Pädagogin-nen und Pädagogen mit praxiserprobten Lösungsansätzen. (www.autismus-mfr.de) Autismus-Literatur usw. Seite 36 von 43 Stand: 13.06.2010 Bücher zum Thema Sterben und Tod Abedi, Isabel, Cordes, Miriam (2006): Abschied von Opa Elefant Eine Bilderbuchgeschichte über den Tod, Ellermann, Hamburg Bäume wachsen in den Himmel Sterben und Trauern Ein Buch für Menschen mit geistiger Behinderung Bauer, Jutta (2001): Opas Engel Carlsen, 2001 Brumann, U., Knopff, H.J., Stascheit, W (1998): Projekt Tod - Materia-lien und Projektideen, Verlag an der Ruhr Cramer, Barbara (2008): Bist du jetzt ein Engel? Mit Kindern über Leben und Tod reden, dgvt, Tübingen Erbruch, Wolf (2007): Ente, Tod und Tulpe Kunstmann, München Frank, Ulla (2000): Was passiert, wenn ich sterbe? Ein Aufruf zum Leben für Leser jeder Altersgruppe. Bietigheim: Turm Verlag Fried, Amelie, Gleich, Jacky (1997): Hat Opa einen Anzug an? Han-ser, München Gätjen, Heike (2007): Willi wills wissen Die Reportage für Kinder, die es wissen wollen Wie ist das mit dem Tod? Baumhaus, Frankfurt Hienstorfer, Christa, Rösemeier, Sabine (2004): Tod und Trauer be-wältigen Westermann, Braunschweig Hollins, Sheila, Dowling, Sandra, Blackman, Noelle (2003): Books Beyond Words: When Somebody Dies Gaskell and St George’s Hos-pital Medical School, Royal College of Psychiatrists Hollins, Sheila, Sireling, Lester (2004): Books Beyond Words: When Dad Died Gaskell and St George’s Hospital Medical School, Royal College of Psychiatrists Hollins, Sheila, Sireling, Lester (2004): Books Beyond Words: When Mum Died Gaskell and St George’s Hospital Medical School, Royal College of Psychiatrists Hollins, Sheila, Tuffrey-Wijne (2009): Books Beyond Words: Am I Going to Die? Gaskell and St George’s Hospital Medical School, Royal College of Psychiatrists Kirchberg, Ursula (1997): Trost für Miriam Ellermann Langen, Annette, Bohnstedt, Antje (2008): Vier Pfoten am Himmel Ein Bilderbuch zum Thema Tod. Herder, Freiburg im Breisgau Lebenshilfe-Verlag (2003): Bäume wachsen in den Himmel Sterben und Trauern, Ein Buch für Menschen mit geistiger Behinderung, Mar-burg Luchterhand, Charlene, Murphy, Nancy (2001): Wenn Menschen mit geistiger Behinderung trauern, Beltz Nilsson, Ulf, Eriksson, Eva (2006): Die besten Beerdigungen der Welt Moritz, Frankfurt Nilsson, Ulf, Tidholm, Anna-Clara (2007): Adieu, Herr Muffin Beltz & Gelberg, Weinheim Øyen, Wenche, Kaldhol, Marit (2001): Abschied von Rune Ellermann Piumini, Robert, Buchholz, Quint: Matti und der Grossvater, u. a. Zweitausendeins Ringtved, Glenn, Pardi, Charlotte (2001): Warum, lieber Tod … ? Rößler, Bremen Schins, Marie-Thérèse (2008): Eine Kiste für Opa Aufbau, Berlin Schössow, Peter (2005): Gehört das so??! Die Geschichte von Elvis, Hanser, München Stalfelt, Pernilla (2000): Und was kommt dann? Das Kinderbuch vom Tod, Moritz Verlag Varley, Susan (1996): Leb wohl, lieber Dachs Annette Betz, Wien Walbrecker, Dirk, Mair, Martina (2006): Ist Omi jetzt ein Engel? Mün-chen: Pattloch Willi wills wissen Die Reportage für Kinder, die es wissen wollen Wie ist das mit dem Tod? DVD (2006) Baumhaus, Frankfurt Znoj, Hansjörg (2005): Ratgeber Trauer Information für Betroffene und Angehörige, Hogrefe Autismus-Literatur usw. Seite 37 von 43 Stand: 13.06.2010 Bücher usw. zur Förderung und Therapie Abedi, Isabel, Neuendorf, Silvio (2007): Ich war’s echt nicht! Eine Geschichte vom Zugeben und Entschuldigen, arsEdition, München Akin, Terri u. a. (2000): Gefühle spielen immer mit, Mit Emotionen klarkommen, Ein Übungsbuch, Verlag an der Ruhr Aliki (1999): Gefühle sind wie Farben, Beltz & Gelberg, Weinheim Aliki (2000): Sag es, tu es - aber freundlich, arsEdition, München Asfahani, M. Nader, Bründel, Margitta (2007): Einfaches Backen nach Fotos Sekundarstufe, Bergedorfer Förderschulpraxis, Persen, Buxte-hude Au, Franziska von (2005): Knigge für Kinder Gute Umgangsformen von klein auf, Stuttgart, Urania Bauer, Jutta (2000): Schreimutter Weinheim: Beltz & Gelberg Baer, Udo, Frick-Baer, Gabriele (2008): Das ABC der Gefühle Beltz, Weinheim Beaumont, Emilie (Hrsg.): Dein buntes Wörterbuch Köln: Fleurus Verlag Deutsch Englisch, Deutsch Französisch, Deutsch Spanisch, Deutsch Türkisch, Deutsch Polnisch, Deutsch Russisch, Blucha, Ulrike, Knauf, Iris, Thiessen, Vivien (2007): Die Kinder-Lernwerkstatt Wachsen und größer werden Lernangebote für Kinder von 3 bis 6 Jahren, Verlag an der Ruhr Bosch & Suykerbuyk Trainingszentrum BV (2007): Bildtafel der Emo-tionen Velperweg 34a, NL . 6824 BJ Arnhem, www.bosch-suykerbuyk.com Bräuer, Marion, Deisl, Patricia, Prochazka, Katharina, Tomic, Ivor (2008): Das Kochbuch mit dem gewissen Extra Schritt-für-Schritt-Anweisungen für Autisten, Kochanfänger und Menschen mit besonde-ren Bedürfnissen, Wien Braun, Heike (1998): Kleine Kinder - große Gefühle, Kinder entde-cken spielerisch ihre Emotionen, Herder Braun, Gisela, Wolters, Dorothee (1991): Das große und das kleine NEIN, Verlag an der Ruhr Braun, Gisela: Ich sage NEIN! Arbeitsmaterialien gegen den sexuellen Missbrauch an Jungen und Mädchen, Verlag an der Ruhr Brownjohn, Emma (2007): Zittern, Bibbern, Schüchtern sein Angst kennt jeder, Groß und Klein. Stuttgart: Gabriel BzgA Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, 51101 Köln: Kinderspiele - Anregungen zur gesunden Entwicklung von Kleinkin-dern, kostenlos erhältlich Cave, Kathyn, Riddell, Chris (1994): Irgendwie Anders Hamburg: Verlag Friedrich Oetinger Crary, Elisabeth (1996): I Can’t Wait A Children’s Problem Solving Book. Parenting Pres, Seattle Crary, Elisabeth (1992): I’m Frustrated Dealing With Feelings. Parenting Pres, Seattle Crary, Elisabeth: I’m Excited Dealing With Feelings. Parenting Pres, Seattle Crary, Elisabeth (1994): I’m Furious Dealing With Feelings. Parenting Pres, Seattle Crary, Elisabeth (1996): I’m Lost A Children’s Problem Solving Book. Parenting Pres, Seattle Crary, Elisabeth (1992): I’m Mad Dealing With Feelings. Parenting Pres, Seattle Crary, Elisabeth (1992): I’m Proud Dealing With Feelings. Parenting Pres, Seattle Crary, Elisabeth (1994): I’m Scared Dealing With Feelings. Parenting Pres, Seattle Crary, Elisabeth (1996): I Want It A Children’s Problem Solving Book. Parenting Pres, Seattle Crary, Elisabeth (1996): I Want to Play A Children’s Problem Solving Book. Parenting Pres, Seattle Crary, Elisabeth (1996): Mommy, Don’t Go A Children’s Problem Solving Book. Parenting Pres, Seattle Crary, Elisabeth (1996): My Name Ist Not Dummy A Children’s Prob-lem Solving Book. Parenting Pres, Seattle Crameri, Tanja, Herter, Anina, Saidani, Leila (2006): Illustrierte Anlei-tung zu Handwerksaufgaben für die ergotherapeutische Arbeit in der Pädiatrie. Dortmund: Verlag Modernes Lernen Eggermann, Vera, Janggen, Lina (2004): Fufu und der grüne Mantel Ein Bilderbuch für Kinder mit einem psychisch kranken Elternteil. AstraZeneca, Wedel, www.astrazeneca.de EMiL - Entdecken Mitmachen Lernen (2004): Mein Körper Knochen und Muskeln, Haut und Haare, Sinnesorgane, Rätsel, Labyrinthe, Denkaufgaben, Carlsen, Hamburg Feldman, Jean (2009): 155 Rituale und Phasenübergänge für einen strukturierten Grundschulalltag Verlag an der Ruhr, Mülheim Freymann, Saxton, Elffers, Joost (2004): How Are You Peeling Foods with MoodsNew York: Scholastic Friedrich, Gerhard, Friedrich, Renate, de Galgóczy, Viola (2008): Mit Kindern Gefühle entdecken Ein Vorlese-, Spiel-, und Mitsingbuch. Mit Begleit-Liedern auf CD, Beltz, Weinheim Geisler, Dagmar (2008): Ich kann dich ziemlich gut leiden Thiene-mann, Stuttgart Gemmer, Björn, Konnertz, Dirk (2008): Kids auf der Überholspur Mündlich besser – fit in 30 Minuten. Gabal, Offenbach Gemmer, Björn, Sauer, Christiane (2003): Kids auf der Überholspur Konflikte lösen – fit in 30 Minuten. Gabal, Offenbach Gollwitz, Giselher (1998): Mit Ritualen im Alltag Sprache fördern, ein Praxisbuch zur Förderung der Aussprache, der Grammatik und des Redeflusses, Verlag Giselher Gollwitz Graf, Dieter (1992): Point it Traveller’s language kit Bildwörterbuch mit Miniatlas. München: Dieter Graf Verlag Griesbeck, Josef (2004): Das Benimm-ABC Knigge für junge Leute. Don Bosco, München Hille, Astrid, Schäfer, Dina, Garanin, Melanie (2005): Mächtig mutig! Das Angst-weg-Buch, Velber, Freiburg im Breisgau Hille, Astrid, Schäfer, Dina, Garbert, Jutta (2004): Meine Welt der Gefühle Verlber, Freiburg im Breisgau Hille, Astrid, Schäfer, Dina, Junge, Alexandra (2007): Wie fühlt sich Glück an! Gefühle leben lernen, Velber, Freiburg im Breisgau Hille, Astrid, Schäfer, Dina, Weiling-Bäcker, Mechtild (2004): Du und ich Sich verstehen, sich vertragen, Velber, Freiburg im Breisgau Hipp, Barbara (2004): Kids auf der Überholspur Selbstbewusstsein – fit in 30 Minuten. Gabal, Offenbach Hohenhaus-Thier, Petra (2008): Schlüsselgong und Sockenball Spielmaterialien aus Haushalt, Baumarkt und Büro. Verlag Modernes Lernen, Dortmund Hollins, Sheila, Argent, Caroline (2008): Books Beyond Words: En-joying Sport and Exercise Gaskell and St George’s Hospital Medical School, Royal College of Psychiatrists Hollins, Sheila, Avis, Angie, Cheverton (1998): Books Beyond Words: Going into Hospital Gaskell and St George’s Hospital Medical School, Royal College of Psychiatrists Hollins, Sheila, Barnett, Sarah (1997): Books Beyond Words: Michelle Finds a Voice Gaskell and St George’s Hospital Medical School, Royal College of Psychiatrists Hollins, Sheila, Bernal, Jane, Gregory, Matthew (1998): Books Beyond Words: Going to Out-Patient Gaskell and St George’s Hospital Medi-cal School, Royal College of Psychiatrists Hollins, Sheila, Bernal, Jane, Gregory, Matthew (1996): Books Beyond Words: Going to he Doctor Gaskell and St George’s Hospital Medical School, Royal College of Psychiatrists Hollins, Sheila, Bernal, Jane, Thacker, Alice (1999): Books Beyond Words: Getting on with Epilepsy Gaskell and St George’s Hospital Medical School, Royal College of Psychiatrists Autismus-Literatur usw. Seite 38 von 43 Stand: 13.06.2010 Hollins, Sheila, Cappuccio, Francesco, Adeline, Paul (2005): Books Beyond Words: Looking after My Heart Gaskell and St George’s Hospital Medical School, Royal College of Psychiatrists Hollins, Sheila, Donaghey, Veronica, Bernal, Jane, Tuffrey-Wijne, Irene (2002): Books Beyond Words: Getting On With Cancer Gaskell and St George’s Hospital Medical School, Royal College of Psychiatrists Hollins, Sheila, Downser, Jackie, Farquarson, Linette, Raji, Oyepeju (2002): Books Beyond Words: Speaking Up for Myself Gaskell and St George’s Hospital Medical School, Royal College of Psychiatrists Hollins, Sheila, Flynn, Margaret (2003): Books Beyond Words: Food … Fun, Health y and Safe Gaskell and St George’s Hospital Medical School, Royal College of Psychiatrists Hollins, Sheila, Murphy, Glynis, Clare, Isabel (1996): Books Beyond Words: You’re under Arrest Gaskell and St George’s Hospital Medical School, Royal College of Psychiatrists Hollins, Sheila, Clare, Isabel, Murphy, Glynis (1996): Books Beyond Words: You’re on Trial Gaskell and St George’s Hospital Medical School, Royal College of Psychiatrists Hollins, Sheila, Horrocks, Christiana, Sinason, Valerie (1998): Books Beyond Words: I Can Get Through It Gaskell and St George’s Hospi-tal Medical School, Royal College of Psychiatrists Hollins, Sheila, Horrocks, Christiana, Sinason, Valerie (2002): Books Beyond Words: Mugged Gaskell and St George’s Hospital Medical School, Royal College of Psychiatrists Hollins, Sheila, Sinason, Valerie (2005): Books Beyond Words: Jenny Speaks Out Gaskell and St George’s Hospital Medical School, Royal College of Psychiatrists Hollins, Sheila, Stone, Kathryn, Sinason, Valerie (2007): Books Be-yond Words: Supporting Victims Gaskell and St George’s Hospital Medical School, Royal College of Psychiatrists Homeier, Schirin (2006): Sonnige Traurigtage Ein Kinderfachbuch für Kinder psychisch kranker Eltern, Mabuse-Verlag, Frankfurt a. M. Homeier, Schirin, Schrappe, Andreas (2009): Flaschenpost nach irgendwo Ein Kinderfachbuch für Kinder suchtkranker Eltern, Mabuse-Verlag, Frankfurt a. M. Howlin, Patricia, Baron-Cohen, Simon, Hadwin, Julie (1999): Teaching Children with Autism to Mind-Read, A Practical Guide, John Wiley & Sons Ltd. Chichester Hund, Wolfgang: Es geht auch ohne Worte Signalkarten für den Un-terricht, Verlag an der Ruhr Huntertpfund, Steffi (2004): Rezepte in Bildern Storch, Stockach Jarolimeck, Ute (2000): Rezepte sehen & kochen Ein Kochbuch in Bildern. Verlag modernes lernen, Dortmund Jockel, Gabriele (2009): Knigge für gutes Benehmen Aber hallo! So geht’s nicht! Otus, St. Gallen Hain, Gerhard, Engelbert, Sonja (2006): Auslands-Knigge Weltweit sicher auftreten. München, Gräfe und Unzer Kamber, Ann-Kathrin, Trunz, Wiebke (2007): Der Haushaltsführer-schein Kopiervorlagen zur Vermittlung lebenspraktischer Kompeten-zen an Förderschulen, Bergedorfer Unterrichtsideen, Persen Verlag, Horneburg Kesseler, Eva (1999): Lernwerkstatt „Mein Körper“ Kempen: Buch Verlag Kempen Keuter, Brigitta, Joost, Annemarie (Dank, Susanne, Hrsg.) (2009): Freiarbeit mit Schwerbehinderten Übungsreihe für Geistigbehinderte, Konzepte und Materialien, Schwerpunkte der Förderung. Verlag Mo-dernes Lernen, Dortmund Kinder entdecken... Rücksichtsvolles Verhalten (1997) Time-Life, Amsterdam Klein, Antonia, Schmidt, Brunhilde (2009): ICH - DU - WIR ALLE! 33 Spiele für soziales Kompetenztraining. Verlag an der Ruhr, Mülheim a. d. R. Koch, Marianne (2001): Tief einatmen! Eine Entdeckungsreise in den Körper, Hanser, München, Wien Köthe, Rainer (1986): Mein Experimentier-Buch - 150 einfache Expe-rimente aus Physik, Chemie und Biologie, Tessloff Verlag (dient als Beispiel für vergleichbare Bücher) Kreul, Holde (2000): Ich und meine Gefühle, Loewe Verlag, Bindlach Kreul, Holde (2005): So mutig bin ich! Selbstvertrauen für Kinder ab 5, Loewe, Bindlach Kühl, Hauke, Gerstenberg, Claudia (2007): Rezepte aus aller Welt – kinderleicht zubereitet Unterrichtsmaterialien in drei Differenzierungs-stufen für Bild- und Textleser, Bergedorfer Förderschulpraxis, Persen, Buxtehude Langenscheidt (Hrsg.) (2008): OhneWörterBuch 550 Zeigebilder für Weltenbummler. Berlin: Langenscheidt Lebenshilfe (Hrsg.) (2008): Gänsehaut Glauben auf dem Weg zum Erwachsenwerden. Ein Hörbuch für Menschen mit geistiger Behinde-rung. Lebenshilfe-Verlag, Marburg Lebenshilfe-Verlag: Pictogenda ein Kalender (fast) ohne Worte, Mar-burg Lichtenegger, Barbara (2000): Ge(h)fühle! Arbeitsmaterialien für Schule, Hort und Jugendgruppen, Veritas, Linz Löffel, Heike, Manske, Christa (2003): Ein Dino zeigt Gefühle Fühlen, Empfinden, Wahrnehmen, Köln: Mebes & Noack Mari, Iela Mari, Enzo (2009): Der Apfel und der Schmetterling Moritz, Frankfurt a. M. Mari, Iela Mari, Enzo (2007): Ein Baum geht durch das Jahr Moritz, Frankfurt a. M. McKee, David (2004): Wer ist denn Frau Sudek? Ein Bilderbuch, Verlag an der Ruhr Middleton, Don (1999): Dealing with Feeling Left Out The Conflict Resolution Library, Rosen Publishing, New York Mittelstädt, Holger (2004): Organisationshilfen für den Schulalltag Checklisten, Tabellen und Briefvorlagen auf Papier und CD, Verlag an der Ruhr Morgenthau, Lena (2004): Klasse organisieren ohne Worte Signal-karten für die Sek I, Verlag an der Ruhr Munari, Bruno (2006): Mit anderen Augen schauen Wunderhorn, Heidelberg Redaktionsteam Verlag an der Ruhr (2004): Arbeitsmappe: Wer ist denn Frau Sudek? Nachdenken über Rücksicht, Achtung, Höflichkeit, Verlag an der Ruhr Murrell, Diane (2001): Tobin lerarns to make friends Arlington: Future Horizons Murrell, Diane (2007): Friends learn about Tobin Arlington: Future Horizons Neuhauss, Erika, Hartmann, Ulrike (1997) Babú und der grüne Reiter, Engel & Bengel Verlag, Bobenheim Nilsson, Ulf, Eriksson, Eva (2008): Als Oma seltsam wurde Moritz, Frankfurt Nilsson, Ulf, Eriksson, Eva (2009): Als wir allein auf der Welt waren Moritz, Frankfurt Nilsson, Ulf, Eriksson, Eva (2009): Die besten Beerdigungen der Welt Moritz, Frankfurt OBrien-Palmer, Michelle (2001): Von den Sinnen Eine Werkstatt für den Sachunterricht, Verlag an der Ruhr Pauli, Sabine, Kisch, Andrea (1999): Geschickte Kinder Fotokarten-Übungsprogramm zum Thema Körperschema, Verlag Modernes Ler-nen Rae, Tina (2007): Dealing with feeling An Emotional Literacy Curricu-lum For children aged 7-13. London, Sage Reichling, Ursula, Wolters, Dorothee: Hallo, wie geht es dir? Gefühle ausdrücken lernen, Verlag an der Ruhr Rieger, Anja (2009): Lachen, weinen, glücklich sein - was sind Gefüh-le? Kosmolino, Lesen - Spielen - Experimentieren, Stuttgart, Kosmos Rosentreter, Stephanie (2007): Arbeitsblätter Grundwissen Haus-wirtschaft Verlag an der Ruhr Autismus-Literatur usw. Seite 39 von 43 Stand: 13.06.2010 Sachbücher von Tessloff (z. B. WAS IST WAS), Gerstenberg (z. B. Die visuelle Enzyklopädie), usw. Scheerbaum, Peter (2005): Paula und die Kistenkobolde Eine Vorle-segeschichte über Gefühle (mit CD-ROM). Augsburg: beta Instituts-verlag [auch als DVD] Schreiber-Wicke, Edith, Holland, Carola (2004): Achtung! Bissiges Wort! Thienemann, Stuttgart Seidl, Marion, Heiligenbrunner, Erich (1994): Ich zeigt dir meine Weit Menschen mit Behinderung im szenischen Spiel, Ein Praxisbuch für alle, Ökotopia Snodgrass, Catherine S. (2008): What’s That Look On Your Face? All About Faces and Feelings. Shawnee Mission: Autism Asperger Pub-lishing Snunit, Michael, Golomb, Naama (1991): Der Seelenvogel Carlsen Smee, Nicola (2006): Gesichter machen Bloomsbury, Berlin Sowodniok, Brigitte (2002): Die Wahrnehmungsschule Mit den Füßen sehen Mit den Händen gehen Mit den Augen fliegen, AOL Verlag Stalfelt, Pernilla (2008): Ich mach dich platt! Das Kinderbuch von der Gewalt, Moritz, Frankfurt Sulz, Serge K. D., Sulz, Julian (2005): Emotionen Gefühle erkennen, verstehen und handhaben, CIP-Medien, München Terrahe, Sybille, Paulsen, Christiane, Neuendorf, Silvio (2001): Sonne im Bauch Eine Geschichte über die Liebe, Coppenrath Thoma-Heizmann, Doris, Strobel, Friedrich (2004): Einfaches Kochen nach Fotos Bergedorfer Unterrichtsideen, Persen Verlag, Horneburg van der Meer, Ron, van der Meer, Atie (1990): Zunge meldet: Sahne-Eis, CarIsen Verlag Vogt, Rolf (1999): Na und Gabler Wagner, Nicole (2002): Respekt, Respekt Höflichkeit und gutes Be-nehmen Eine Lern-, Diskussions- und Arbeitsmappe, Verlag an der Ruhr Warrink, Gosia (2008): ICOON global picture dictionary. Berlin: Amber-press Wemmer, Katrin (2008): Die erste eigenen Wohnung Methodentrai-ning zur Vermittlung lebenspraktischer Kompetenzen Kopiervorlagen für die Sekundarstufe Bergedorfer Förderschulpraxis, Persen, Buxte-hude Wilkens, A., Westphal, C. (2008): Knigge für Kids mit Tests und vie-len Beispielen. Arsedition, München Zöller, Elisabeth, Kolloch, Brigitte, Reckers (2007): Stopp, das will ich nicht! Vorlesegeschichten vom Neinsagen und Grenzen-Ziehen. Hamburg: Ellermann Materialien zu Förderung, Therapie usw. Staupe, Reinhard: All meine Gefühle Zeig uns, wie das ist - wenn du traurig, wütend oder fröhlich bist! AMIGO Alltägliche Reihenfolgen Fotokarten, Schubi Alltagsgeschichten 1 Foto Didac, 48 Fotokarten, Prolog, Schubi AlphaSmart 3000 Kommunikationshilfe www.alphasmart.com oder www.backwinkel.de oder Prenktke Romich GmbH Bastelbogen Gefühle-Uhr aus: Löffel, Heike, Manske, Christa (2003): Ein Dino zeigt Gefühle Fühlen, Empfinden, Wahrnehmen, Köln: Me-bes & Noack BIGmack, z. B. Prenktke Romich GmbH, Reha Media GmbH Bilderreportagen aus Natur und Technik Bilderkiste (22 Serien zu 5-10 Bildern, auch als 10 Kopiervorlagen), Schubi Bilder zum Hören 1 Schubi Bildhafte Verben Fotokarten, Schubi Elliot, Amanda, Kemp, David (2007): Challenge Me! Mobility Activity Cards. London, Jessica Kingsley Publishers Corsaro - Irrfahrt im Piratenmeer, Spiel, Herder (höchstwahrscheinlich vergriffen) Danke, KIM! Helfen macht froh Prolog, Schubi Das schwarze Schaf Logisch denken - diskutieren - argumentieren, Bilderbox, Prolog, Schubi Das Helferspiel Was hilft mir und dir in Angst und Schwierigkeiten? Ravensburger, (höchstwahrscheinlich vergriffen) Der kleine Herr Jakob Hans Jürgen Press, Geschichtenkiste / Bilder-box (40 Serien zu 4 Bildern, auch als 10 Kopiervorlagen), Prolog, Schubi Einfache Verben Fotokarten, Schubi Ein Tag mit FLO Vom Aufstehen bis zum Zubettgehen, Bilderbox, Prolog, Schubi E-Motion Gertrud Dickhoff, Bilderkiste, auch als Kopiervorlagen, Schubi Empfindungen Fotokarten Schubi Erzähl mal! Heitere und ernste Episoden aus dem Alltag, Bilderbox, auch als Kopiervorlagen, Schubi Gefühle Foto Didac, 48 Fotokarten, Prolog, Schubi Gefühle-Piktogramme 78 Piktogrammkarten Bilderbox, 78 Pikto-grammtafeln aus Kunststoff, Schubi Gefühle-Quartett Wehrfritz Gesichter Das Geheimnis unserer Identität, 1. Von Angesicht zu An-gesicht, 2. Zum Star geboren, 3. Das Gesetz der Schönheit, 4. Die Maske des Lachens. 2 DVD , BBC Gesichtsausdrücke Nathan Gestenfotos Prolog, Wehrfritz Gewalt? Halt! – Bilderbox; Arbeitsmappe Schubi Sprechen lernen mit GuK1 + GuK2 [Gebärden-unterstützte Kommuni-kation] Deutsches Down-Syndrom InfoCenter, www.ds-infocenter.de, Prolog Hallo, wie geht es dir? Gefühle ausdrücken lernen, Merk- und Sprachspiele, Pantomimen und Rollenspiele, Reichling, U., Wolters, D., Verlag an der Ruhr Handlungsabläufe: 4 Schritte Bildfolgen Fotokarten Prolog Handlungsabläufe für Erwachsene: 6 und 8 Schritte Bildfolgen Foto-karten Prolog, Schubi Handlungsabläufe für Kinder: 6 und 8 Schritte Bildfolgen Fotokarten, Schubi Happy End? 10 Situationen - 50 mögliche Lösungen, Bilderbox, Schubi Höflichkeit und gutes Benehmen - Respekt, Respekt - Eine Lern, Diskussions- und Arbeitsmappe, Nicole Wagner (2002), Verlag an der Ruhr Ich, Du, Wir, ein Kennlernspiel. Verlag kleine Wege Jemand so wie ich Arbeitsmaterial. Verlag kleine Wege Jeu des portraits Porträtspiel, Schubi Klanglotto 1; Klanglotto 2 Schubi Kog, Marina, Moons, Julia, Depondt, Luk: Ein Koffer voller Gefühle, Donna Vita Kompetenzmappen Entwicklung visualisieren – ein didaktischer Weg. Schatz, Yvette, Schellbach, Silke (2005), Nordhausen: Verlag Kleine Wege Lärm-Ampel bzw. Lautstärken-Ampel bzw. Lärmstopp-Ampel, Back-winkel, Org-Delta, Schubi LDA, Prolog Language Cards: Emotions; Social sequences/Sozialer Umgang: Set 1: Zu Hause, Set 2: In der Schule; Time and growth/Zeit und Wachs-tum Science Cards: Life Sequences/Bilderfolgen Leben Lebenskreislauf, 2F, (höchstwahrscheinlich vergriffen) Lerne hören, lerne sprechen Schubi Lernen mit Bildern 90 Gestenfotos K2 Publisher, Prolog Autismus-Literatur usw. Seite 40 von 43 Stand: 13.06.2010 Listening Skills Color Cards Geräusche draußen; Listening Skills Color Cards Geräusche drinnen Schubi Löb-System, Verlag Reinhold Löb, Amberg Logicon Kommunikation mit Bild und Wort ,Nürnberger-Behrends, Helga, Prolog Lola & Fred Träume vom Fliegen Bildergeschichten, Bilderbox, DVD, …, Schubi Manchmal habe ich das Gefühl … Fotokarten, Schubi Memotronic www.landoftoys.com (möglicherweise vergriffen) Mimik Bilderbox Prolog Mimürfel Bücken, H., Arbeitsstelle für Neues Spielen Na Logo! - Laute, Wortschatz und Mundmotorik, Pädagogisches Ba-sisspiel + Ergänzungen, Trialogo Persönliche Sicherheit Bilderbox, Schubi Piktogramme Schubi Spielkartensatz Plappersack! Trialogo: Schule/KiGa; Fahrzeuge. Prolog Pocket ColorCards® for Adults www.speechmark.net: Everyday Life; In Hospital, Prolog Praxisbuch „BeziehungsWeise“ Emotionales und soziales Lernen mit CD: Gefühlereisen; Klassenprojekte, Werkstatt. Schubi Praxisbuch „Sinne wecken“. Schubi Quibble Parker Schau Genau! Genau beobachten - logisch denken, Bilderbox, Schubi Schulstress muss nicht sein - Energiebalance auf jeder Schulstufe, Gerd Gerhartl, Sana Media®, SCHUBI Lernmedien Sentimage Thilo Pustlauk, Geschichtenkiste / Bilderbox (32 Seiten zu 3-7 Bildern, auch als 10 Kopiervorlagen), Schubi SHOEBOXTASK shoeboxtask.com Signalkarten, Ämterkarten: Blucha, Ulrike, Knauf, Iris, Siemens, Magnus (2006): Signalkarten für Kita und Kindergarten Verlag an der Ruhr, Mülheim Hund, Wolfgang (1999): Klasse organisieren ohne Worte Signalkar-ten für den Unterricht, Verlag an der Ruhr, Mülheim Morgenthau, Lena (2004): Es geht auch ohne Worte Signalkarten für die Sek. I, Verlag an der Ruhr, Mülheim Treu, Sabine, Kirschner, Jens (2006): Orientierung ohne Worte Äm-terkarten, Verlag an der Ruhr, Mülheim Treu, Sabine, Kirschner, Jens (2005): Orientierung ohne Worte Bild-karten für Stundenplan und Tagesablauf, Verlag an der Ruhr, Mülheim Sichere Räume und Schlafsysteme Safespaces Situationsbilderbuch Schubi Snoezelen, Bewegungstherapie usw. z. B. bei Rompa Sport-Thieme So oder so? Wie geht die Geschichte aus? Bildergeschichten mit zwei Schlussvarianten, Schubi Sozialer Umgang: Zu Hause Bilderbox, Schubi Sozialverhalten Bilderbox, Schubi Spiele für die Mundmotorik Schubi Sprache der Gefühle Bilderbox VisoDidac, Prolog Gutensohn, Stefan: Sprichwortbox mit 400 Sprichwörtern. Vincentz Network, Hannover; Prolog Squeeze Machine od. Hug Machine (Temple Grandin) www.therafin.com Baumgartner, Michael: Stimmungsflip pro juventute, Zürich Stolpersteine! Quizspiele für Kinder und Jugendliche mit Asperger-Störung. Verlag Kleine Wege Super, Eva! Eva weiß sich zu helfen, Bilderbox, Schubi Symboltraining mit Piktogrammen Verständigung ohne Worte Schubi Tabu Parker talkSignals Das Feedbackinstrument zur Verbesserung der Kommu-nikation in Meetings, Teambesprechungen und Zweiergesprächen, Eggers, M., Baudis, H. J., diverse Talker: z. B. Prentke Romich GmbH, Reha Media GmbH, RehaVista Materialien zum TEACCH-Ansatz: Verlag Kleine Wege TIME TIMER timetimer.com + spielwelle.de + Verlag Kleine Wege + Schubi Time Tracker™ Visual Timer & Clock learningresources.com, Schubi Und dann ... ? Box 1; Und dann ... ? Box 2, Bilderbox, auch als Ko-piervorlagen, Schubi Ursachen und Wirkungen Was passiert, wenn ... ?, Bilderbox, Schubi VisoDidac, Prolog Tagesablauf Sprache der Gefühle Mimik! Lösungen finden Fair Play (+ Arbeitsmaterial Schule 2.-4. Schuljahr) Feste feiern (+ Arbeitsmaterial Schule 2.-4. Schuljahr) Weldon Owen Inc. (2008): So geht das! Das ultimative Anleitungs-buch, 500 Dinge und wie man sie macht Moewig Weldon Owen Inc. (2009): So geht das! Das ultimative Anleitungs-buch, Cool Sein Moewig Weldon Owen Inc. (2009): So geht das! Das ultimative Anleitungs-buch, Liebe Moewig Weldon Owen Inc. (2009): So geht das! Einfach alles können, Tricks & Style Moewig Wer ist es? Entdecke das geheimnisvolle Gesicht! MB-Spiele What would you do? LDA Language Cards Wie mach ichs wieder gut? Bildergeschichten um Gewissenskonflikte im Kinderalltag, Bilderbox, Arbeitsmappe, Schubi Wie zeigst du Gefühle? Kosmolino Spiel, Kosmos Zwischenmenschliche Beziehungen Fotokarten, Schubi Sonstiges, u. a. Beschäftigungs-, Belohnungs- + Motivationsmaterialien Fuzzy-Logik-Materialien (selbst herstellen) Belohnungsstempel Blankokarten Chips für Token-Programme Die optischen Kreisel Schubi Hologramm Domino Schubi Jenga „Kaugummi-Kleber“, z. B. UHU tac patafix Klettband Nikitin-Material Musterwürfel z. B. Schubi Prismo Kreisel z. B. Schubi Puzzles Sanddecke Beluga Spezialscheren Schreibehilfen, Stiftgriffe z. B. Prolog, Schubi Tischklammer Schubi Wikki Stix wikkistix.com Zeit-, UhrIernhilfsmittel, Eieruhr, Sanduhr, auch zur Strukturierung einsetzbar möglicherweise hilfreiche Materialien (im Aufbau) leiser / sanfter Fön / Haartrockner Duschkopf + Wasserhahnaufsatz mit LED-Beleuchtung, die die Was-sertemperatur anzeigt Autismus-Literatur usw. Seite 41 von 43 Stand: 13.06.2010 Software, Internet usw. zur Förderung + Therapie Bölte et al. (2002): Frankfurter Test und Training des Erkennens von fazialem Affekt (FEFA) www.klinik.uni-frankfurt.de/zpsy/kinderpsychiatrie/Downloads/FEFA_home.htm Frankfurter Test & Training des Erkennens fazialen Affekts-II (FEFA-II) www.wgas-autismus.org (Produkte) Boardmaker for Windows, King Software Developmet, z. B. Prentke Romich GmbH, Reha Media GmbH Budenberg Lernsoftware, Finken Verlag CESAR Lesen 1.1 Lernspiele Prolog CD‘s Sprechen lernen mit GuK1 + GuK2 [Gebärden-unterstützte Kommunikation] Deutsches Down-Syndrom InfoCenter, www.ds-infocenter.de Dixon, Janet: ISPEEK at Home Over 1300 Visual Communication Images. Jessica Kingsley Publishers, London, www.jkp.com LogiClic 1; Logi-Clic 2 Schubi Prentke Romich: PRD-Bilder-CD 2474 Bilder zum Gestalten von Kommunikationsmappen, Deckblättern, Symboltafeln, Aufklebern usw. Metacom www.metacom-symbole.de Schlitt, H. (2005): Werkzeuge für das Training sozialer Kompetenzen Modul 1: Wahrnehmung und Interpretation von Verhalten und non-verbalen Signalen, Modul 2: Kontakte - Nonverbales Verhalten in Dualen Interaktionen, Testzentrale Schubi PicCollection 1000 Original-Cliparts für PC und MAC, Schubi Symbol for Windows, Handicom, z. B. Reha Media GmbH Team Asperger (2002): Gaining Face Special-education software to teach recognition of facial expression, www.ccorder.com/GainingFace The Transporters Discover the world of emotions. Changing Media Development, www.thetransporters.com University of Cambridge Mind Reading emotions library, Jessica Kingsley Publishers, www.jkp.com University of Cambridge Mind Reading the interactive guide to emoti-ons, Jessica Kingsley Publishers, www.jkp.com www.do2learn.com Informationen zur Erstellung von „Social Stories“: www.thegraycenter.org/Social_Stories.htm Adressen für Software, Material usw. AUTEA gGmbH, Uechtingstr. 89a, 45881 Gelsenkirchen, 0209/7004679, www.autea.de beta Institut, www.papilio.de Beluga-Tauchsport GmbH, Bremer Str. 13, 27383 Scheessel, 04263/2095, www.beluga-tauchsport.de Backwinkel, Ruhrallee 5, 45525 Hattingen, Tel.: 0800/40504050, Fax. 0800/40504060, bestellen@backwinkel.de, www.backwinkel.de Finken Verlag, Postfach 1546, 61405 Oberursel, Tel.: 06171/63880, Fax: 06171/638822 www.kopiervorlagen-kostenlos.de (im Entstehen) Land of Toys, Reith 103, A-3553 Schiltem, Tel.: 004327342007, Fax: 00432734200778, www.landoftoys.com office@Iandaftoys.com www.learningresources.com www.metacom-symbole.de ORG-DELTA GmbH, Postfach 1144, D-73258 Reichenbach/Fils, Tel: 07153/9826-0, Fax: 07153/982698, info@org-delta.de Prentke Romich GmbH www.prentke-romich.de Prolog Therapie- und Lernmittel, Olpener Str. 124, 51103 Köln, Tel.: 0221/660910 Fax: 0221/6609111 www.prolog-shop.de rauschbrillen.de Reha Media GmbH, Bismarkstr. 142a, 47057 Duisburg, Tel.: 0203/3061950, Fax: 0203/3061960, info@rehamedia.de, www.rehamedia.de RehaVista, Tel.: 0800/REHAVISTA, info@rehavista.de, www.rehavista.de Rompa s. Sport-Thieme Royal College of Psychiatrists. www.rcpsych.ac.uk Safespaces, Tel./Fax: +44(0)1706/816274, info@safespaces.co.uk, www.safespaces.co.uk SCHUBI Lernmedien GmbH, Zeppelinstr. 8,78244 Gottmadingen, Tel.: 07731/97230 Fax: 07731/972394 www.schubi.de service@schubi.de shoeboxtask.com Spielwelle GmbH, Zeller Str. 7, 36329 Romrod, www.spielwelle.de info@spielwelle.de Sport-Thieme Abt. Thieme-Therapie, 38367 Gralsieben Tel.: 05357118181 Fax: 05357/18190 www.therapie.sport-thieme.de in-fo@sport-thieme.de Testzentrale, Robert-Bosch-Breite 25, 37079 Göttingen, Tel.: 0551/50688-14 -15 -60, Fax: 0551/50688-24, testzentra-le@hogrefe.de, www.testzentrale.de www.timetimer.com www.unterstufe.ch Fotos, Kopiervorlagen Verlag Kleine Wege Albert-Träger-Str. 3, 99734 Nordhausen, Tel.: 03631/472205, www.kleine-wege.de Wehrfritz www.wehrfritz.de wikkistix.com Autismus-Literatur usw. Seite 42 von 43 Stand: 13.06.2010 Bücher von autistischen Menschen geschrieben oder mitgeschrieben Blickenstorfer, Dominique (2004): Meine Welt - Deine Welt, Meine Lebensgeschichte mit Asperger-Syndrom und Hochbegabung. Berlin: Weidler Buchverlag Brache, Nadine (2008): Das Häschen in der Grube Ein langer Weg zur Diagnose Hochbegabt? Angst? AD(H)S? Asperger-Syndrom! Psymed, Bargtheide Brauns, Axel (2002): Buntschatten und Fledermäuse, Hoffmann und Campe Brauns, Axel (2004): Kraniche und Klopfer, Hoffmann und Campe Brauns, Axel (2006): Tag der Jagd, Hoffmann und Campe Carstensen, Katja: Die kleine Spinne. books on demand Diligenski, Nikolai (2003): Worte durchbrechen das Schweigen Ein russischer Autist berichtet über sich und seine Welt, Weidler Buchver-lag Berlin Gaevert, Sabine: Jedes Ding hat 2 Seiten Nordhausen: Verlag Kleine Wege Gallardo, Maria, Gallardo, Miguel (2010): Maria und ich Reprodukt, Berlin Gerland, Gunilla (1998): Ein richtiger Mensch sein Autismus, das Leben von der anderen Seite, Verlag Freies Geistesleben, Stuttgart Grandin, Temple (1994): Durch die gläserne Tür München: Dt. Ta-schenbuch-Verlag (Nr. 30393) Grandin, Temple (1997): „Ich bin die Anthropologin auf dem Mars“ München: Droemer Knaur (Taschenbuch Nr. 77288) Grandin, Temple (1995): Thinking in Pictures And other reports from my life with autism, Bloomsbury, London Grandin, Temple, Scariano, Margaret M. (2005): Emergence Labeled Autistic, A True Story, Warner Books, New York Grandin, Temple, Johnson, Catherine (2005): Ich sehe die Welt wie ein frohes Tier Wie ich als Autistin Menschen und Tiere einander näher bringen kann. München: Ullstein Heiser, Sebastian (2008): Gedanken haben große Schwingen Geest-Verlag, Vechta Keulen, Konstantin, Keulen, Komelius, Kosog, Simone (2003): Zu niemandem ein Wort, Piper Leineweber, Diana (2005): Du bist so komisch Books Printed on Demand www.lulu.com Newport, Jerry, Newport, Mary (2005): Crazy in Love Ein autistisches Paar erzählt seine Geschichte. München: Droemer ONeill, Jasmine Lee (2001): Autismus von Innen: Nachrichten aus einer verborgenen Welt, Verlag Hans Huber, Bern, Göttingen, Seattle Preißmann, Christine (2005): … und das jeden Tag Weihnachten wär’ Wünsche und Gedanken einer jungen Frau mit Asperger-Syndrom Berlin: Weidler Prince-Hughes, Dawn (2005): Heute singe ich mein Leben Eine Autis-tin begreift sich und ihre Welt. Berlin: Ullstein Robinson, John Elder (2008): Schau mich an! Mein Leben mit Asper-ger, Fackelträger, Köln Rohde, Katja (1999): Ich Igelkind Botschaften aus einer autistischen Welt. München: Nymphenburger Verlag Schäfer, Susanne (1998): Die „Schlafkrankheit“ Narkolepsie, Verlag Freies Geistesleben, Stuttgart Schäfer, Susanne (1997): Sterne, Äpfel und rundes Glas, Mein Leben mit Autismus. Verlag Freies Geistesleben, Stuttgart Sellin, Birger: ich will kein inmich mehr sein, Botschaften aus einem autistischen Kerker, Kiwi-TB Nr. 382 Sellin, Birger: ich deserteur einer artigen autistenrasse, neue bot-schaften an das volk der oberwelt, Kiwi-Taschenbuch Nr. 467 Schneider, Edgar (1999): Discovering My Autism: Apologia Pro Vita Sua (with Apologies to Cardinal Newman), Jessica Kingsley Publis-hers Schuster, Nicole (2007): Ein guter Tag ist ein Tag mit Wirsing Das Asperger-Syndrom aus der Sicht einer Betroffenen. Weidler Siefen, Kerstin (1998): Die Geschichte von den Engeln, Hrsg.: Haus Burberg e. V., Lebensgemeinschaft autistischer Menschen, Lamber-tus-Verlag, Freiburg im Breisgau Tammet, Daniel (2008): Elf ist freundlich und Fünf ist blau Ein genia-ler Autist erklärt seine Welt. Heyne Uebelacker, Franz (1998): Ich lasse mich durch wilde Fantasien tragen, Selbstportrait eines autistischen Spastikers, Frieling Verlag, Berlin Willey, Liane Holliday (2003): Ich bin Autistin - aber ich zeige es nicht Leben mit dem Asperger-Syndrom, Herder spektrum Williams, Donna: Ich könnte verschwinden, wenn du mich berührst, Knaur-Taschenbuch Nr. 75020 Williams, Donna: Wenn du mich liebst, bleibst du mir fern, Eine Au-tistin überwindet ihre Angst vor anderen Menschen, Knaur-Tb Nr. 77247 Williams, Donna (1996): Autism - An Inside-Out Approach, Jessica Kingsley Publishers Ltd., London Zöller, Dietmar: Wenn ich mit Euch reden könnte, Ein autistischer Junge beschreibt sein Leben, dtv Sachbuch Nr. 30018 Zöller, Dietmar (1992): Ich gebe nicht auf, Scherz Verlag, München, Wien Zöller, Dietmar (2009): Ich wollte, dass wir uns verstehen Briefe, Tagebücher, Berichte über Reisen (1993-2008). Weidler, Berlin Kinder- und Jugendliteratur Bracke, Dirk (1998): Ich bin nicht aus Stein Luzern: Rex-Verlag Goobie, Beth (2005): Ausgelost Fischer Young generation Jansen, Kolet (1997): Mein Bruder ist ein Orkan, Anrich Verlag, Weinheim Lears, Laurie, Ritz, Karen (2000): Unterwegs mit Jan Leben mit einem autistischen Bruder. Berg am Irchel: Kik-Verlag Mukhopadhyay, Tito R. (2005): Der Tag an dem ich meine Stimme fand Ein autistischer Junge erzählt. Rowohlt Taschenbuch Verlag Rees, Celia (2002): Das goldene Labyrinth München: Hanser Belletristik Balthazar, Nic (2009): Ben X Frankfurt, Fischer Haddon, Mark (2005): Supergute Tage oder Die sonderbare Welt des Christopher Boone Karl Blessing Verlag, München Bücher von Eltern autistischer Kinder geschrie-ben (Auswahl ohne Wertung / im Aufbau) Jarmann/Fendrich, Birgit (2007): Felix, der Glückliche Ein Erfah-rungsbericht zum Asperger Syndrom, Grin, München Lange, Petra, Regionalverband Südharz (Hrsg.): Tausend Prozent Laternenallee und zurück Eltern erzählen von den Interessen und Vorlieben ihrer Kinder. Nordhausen: Verlag Kleine Wege Moore, Charlotte (2004): Sam, George und ein ganz gewöhnlicher Montag Mein Leben mit zwei autistischen Kindern, Goldmann Autismus-Literatur usw. Seite 43 von 43 Stand: 13.06.2010 Zeitschriften (Auswahl / im Aufbau) autismus Deutschland e. V., Bebelallee 141, 22297 Hamburg, Tel 040 - 51156 04, Fax 040 - 51108 13 „Hilfe für das autistische Kind“, Regionalverband Nördl. Baden-Württemberg e.V.: Wir ELTERN von Kindern mit Autismus, Hotschenbergstr. 3, 75031 Eppingen, (Zeitschrift erscheint unregel-mäßig) Bunter Vogel, Zeitschrift für Gestützte Kommunikation, Von FC-Schreibern für FC-Schreiber, Kontaktadresse: FC-Zeitung, Annemarie Sellin, Hugo-Vogel-Straße 45 B, 14109 Berlin Videos (Auswahl / im Aufbau) Film zur Früherkennung autistischer Kinder, 1994, Hilfe für das autistische Kind, Regionalverband München e. V., Ostpreußenstr. 9c, 85386 Eching, Tel. & Fax. 089,3193852, weitere Videofilme, die beim RV München zu beziehen sind: Affolter-Therapie, Musiktherapie, Spieltraining Hof Meyerwiede - Leben und Arbeiten auf einem Hof für autistische Erwachsene, S-VHS, Länge 43 min, Bremen 1994, Hilfe für das autis-tische Kind, Regionalverband Bremen e.V., Hermann Cordes, Bütower Str. 19, 28717 Bremen, Tel. 0421,63 16 87, Fax 0421,6 20 70 31 Die Muschelkinder, Ein Projekt zur Beschulung autistischer Kinder, VHS, Lange 30 min, Hilfe für das autistische Kind, Regionalverband Mittelfranken e.V., Hans David, Frankenring 11, 91325 Adelsdorf, Tel. 09195,4142 und 99 45 95, Fax 09195,4146 Dokumentationen (Auswahl / im Aufbau) Expedition ins Gehirn (2006) (DVD, deutsch/englisch, ca. 156 Minu-ten) 3-teilige Wissenschafts-Dokumentation über Savants und Autis-ten mit Savant-Fähigkeiten; Beschreibung. ARTE und Radio Bremen. TR-Verlagsunion WDR Quarks&Co: Autismus - wenn Denken einsam macht Sende-termin: 25. April 2006, Begleitinformationen 37° Meine Welt hat tausend Rätsel - Leben und Denken hochbegab-ter Autisten (Erstsendung: ZDF, 24. Juli 2007), Begleitinformationen WDR Quarks&Co: Was ist anders bei Nicole? Begegnung mit einer Autistin Sendetermin: 04. November 2008, Begleitinformationen Ich bin mir Grupp genug Einblicke in die Lebenswelt junger Men-schen mit Asperger-Syndrom. Medienprojekt Wuppertal e.V., www.medienprojekt-wuppertal.de Autism and Me Rory Hoy, DVD, Jessica Kingsley Publishers, London Filme (Auswahl ohne Wertung / im Aufbau) Filme + Serien über autistische Menschen sowie Filme + Serien, in denen (u.a.) autistische Menschen dargestellt werden: Adam BEN X Ihr Name ist Sabine Jimmie Das Kartenhaus Kommissar Beck: Der Junge in der Glaskugel Das Mercury-Puzzle mozart & the whale (Mozart und der Wal) Rain Man Snow Cake ReGenesis Sonstige möglicherweise interessante Filme: Besser geht’s nicht Dr. House Elling Elling - Nicht ohne meine Mutter Die Ferien des Monsieur Hulot Helge Schneider Edition Idioten Kaspar Hauser Lars und die Frauen Monk Mr. Bean (komplette TV-Serie) Nell The Tic Code Willkommen, Mr. Chance Download usw. (Auswahl / im Aufbau) Autismus Mittelfranken e. V. (Hrsg.) (2009): Asperger-Autisten ver-stehen lernen Eine Handreichung (nicht nur) für Pädagoginnen und Pädagogen mit praxiserprobten Lösungsansätzen, 09104/860853, www.autismus-mfr.de Remschmidt, Helmut, Kamp-Becker, Inge (2007): Das Asperger-Syndrom - eine Autismus-Spektrum-Störung, Deutsches Ärzteblatt/Jg. 104/Heft 13/30.03.2007 www.aerzteblatt.de/cme/archiv.asp Internet - Institutionen (Auswahl ohne Wertung / im Aufbau) www.autismus-online.de www.autismus.de www.autismus-owl.de www.autismus-koeln.de www.autismus-bottrop.de www.autismus-dortmund.de www.autismus-bochum.de www.autismus-mfr.de www.autismus-nordbaden-pfalz.de www.team-autismus.de www.kleine-wege.de www.die-gute-hand.de www.autea.de www.tonyattwood.com.au www.aspergia.de www.aspiana.de www.kgu.de/zpsy/kinderpsychiatrie/index.htm www.kjp.uni-marburg.de/aut/index.php www.medizin.uni-koeln.de/kliniken/psychiatrie/Autismus-Sprechstunde/kontakt.htm www.rett.de englisch: www.autism.org.uk
Dieses Dokument ist auf die Verbreitung für Zwecke informieren nur, repräsentieren nicht die Ansichten und Positionen dieser Identität und Identifizierung der alle Fakten.
...... Blick
Autismus-Literatur usw + tiefgreifende Entwick- lungsst?rungen

Html Version   Flash Version
←Empfehlungen zu Erziehung und Unterricht von - Autismus-in-Berlin Autismus – wenn Denken einsam macht→
Verwandte Neue zuerst